VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Grundwasserquelle in einem Riff vor Lombok
Wissenschaft | 26.09.2019

Grundwasserquellen bereiten Korallenriffen Probleme

Klimawandel, Ozeanversauerung, Überfischung – Korallenriffe sind vielen schädigenden Einflüssen ausgesetzt. Ein Wissenschaftlerteam des...

Weiterlesen
Die zeitaufgelöste 3D-Neutronentomographie zeigt den Aufstieg von deuteriertem Wasser im Wurzelsystem einer Lupinenpflanze.
Wissenschaft | 26.09.2019

So schnell wie noch nie – Neutronentomographie zeigt, wie Wurzeln "trinken"

Ein Team von Forschenden aus Potsdam, Berlin und Grenoble konnte mit ultraschneller 3D-Neutronenbildgebung den Transport von Wasser im Boden und die...

Weiterlesen
Elektronenmikroskopische Aufnahme einer langen Perlenkette an einem Flavobakterium.
Wissenschaft | 26.09.2019

Bakterien machen Perlenketten

Mit eleganten Fortsätzen vergrößern die Bakterien ihre Oberfläche und verbessern so ihre Nahrungsaufnahme. Erstmals konnten WissenschaftlerInnen in...

Weiterlesen
Das neue System kann regionale Klimaprognosen für Europa treffen und zum Beispiel die Entwicklung der Bodenerwärmung für bis zu zehn Jahre anzeigen
Wissenschaft | 26.09.2019

Klimawandel: steile Erwärmungskurve für Europa

Das Klima ist im Wandel: Dürre, Überschwemmungen und extreme Wetterereignisse beeinflussen (Land-)Wirtschaft und Gesellschaft. Eine wesentliche...

Weiterlesen
Rotbraune Reismehlkäfer
Wissenschaft | 26.09.2019

Evolutionsexperiment: Spezifische Immunabwehr von Käfern passt sich Bakterien an

Das Gedächtnis des Immunsystems ist in der Lage, ein fremdes Protein, mit dem der Organismus schon einmal in Kontakt gekommen ist, von einem anderen...

Weiterlesen
Eine höhere Myelinisierung (dunklerer Schatten) findet sich in dem Bereich des visuellen Kortex, der für die Gesichtserkennung verantwortlich ist - im Vergleich zum Bereich für die Ortserkennung.
Wissenschaft | 26.09.2019

Wird das Gehirn von Kindern wirklich dünner?

Die Hirnrinde von kleinen Kindern wird beim Älterwerden immer dünner. Zumindest glaubten Wissenschaftler das – seit Jahrzehnten geht es in der Debatte...

Weiterlesen
Golden Shiners
Wissenschaft | 26.09.2019

Sicherer gemeinsam: Bei Gefahr orientieren sich Fische an der Reaktion des Schwarmes

Bei Gefahr reagieren Fischschwärme blitzschnell und rücken eng zusammen. Während das Verhalten von Individuen bei veränderten Umwelteinflüssen bereits...

Weiterlesen
Die dreidimensionale Darstellung des Schwammgewebes verdeutlicht den engen Kontakt von Schwammzellen (rot) mit den im Schwamm lebenden Bakterien (türkis).
Wissenschaft | 26.09.2019

Symbiose als Dreiecksbeziehung

Untersuchung der viralen Gemeinschaften von Schwämmen erlaubt neue Einblicke in die Mechanismen der Symbiose

Weiterlesen
Wissenschaft | 26.09.2019

IPCC-Bericht belegt dramatische Auswirkungen des Klimawandels auf Weltmeere und Eisgebiete

Der neue Sonderbericht des Weltklimarats (IPCC) zeigt, dass der Klimawandel schon heute erhebliche Folgen für Ozeane und Eisgebiete hat. Er ist ein...

Weiterlesen
Links - Die Ultrastruktur der Muschelschale Nautilus pompilius, Rechts - Simulierte Ultrastruktur der Muschel links.
Wissenschaft | 24.09.2019

Kristallwachstumskinetik und Evolution. Neue Erkenntnisse über die Biomineralisation in Muschelschalen

Die Materialphysik hat einen starken Einfluss auf die möglichen Strukturen, die Muschelschalen produzieren können. Dies kostatiert die Arbeitsgruppe...

Weiterlesen
In menschlichen Immunzellen wurde die DNA im Zellkern (blau), sowie Virusproteine (grün) und die phosphorylierte, also inaktivierte Form von SAMHD1 (rot) angefärbt und mikroskopisch untersucht.
Wissenschaft | 24.09.2019

Treibstoff für die Vermehrung – wie Herpesviren an zelluläre DNA-Bausteine gelangen

Das humane Zytomegalievirus (CMV) gehört zur Familie der Herpesviren und ist während der Schwangerschaft oder bei immunsupprimierten Patienten z.B....

Weiterlesen
Weißbüschelaffe
Wissenschaft | 24.09.2019

Männliche Weißbüschelaffen riechen Fruchtbarkeit von Weibchen

Männliche Weißbüschelaffen erkennen die fruchtbare (fertile) Phase von Weibchen durch Unterschiede in deren Körpergeruch. Mit einer Kombination aus...

Weiterlesen
Weiße Sandstrände, wie hier auf den Malediven, haben mit natürlichen Stränden wenig zu tun: Maßnahmen zur Steigerung der touristischen Attraktivität zerstören oft den Lebensraum vieler Organismen.
Wissenschaft | 24.09.2019

Tourismus oder dauerhafte Besiedlung: Folgen für die Tierwelt an Küsten

Küsten sind Lebensräume für viele bedrohte Arten und haben deshalb einen hohen ökologischen Wert. Von den Menschen werden sie auf sehr...

Weiterlesen
Computergeneriertes Bild des gefürchteten Krankenhauskeims P.aeruginosa
Wissenschaft | 24.09.2019

Steckt im grünen Tee ein Wirkstoff gegen Antibiotikaresistenz?

Eine gesundheitsfördernde Wirkung wird dem grünen Tee schon seit längerer Zeit nachgesagt. Dass er aber im Kampf gegen Antibiotika-resistente...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.09.2019

Selbstheilungsprozessen auf der Spur

Planarien sind Würmer mit der außergewöhnlichen Eigenschaft, zerstörte oder abgetrennte Teile ihres Körpers wiederherstellen zu können. Schon länger...

Weiterlesen
Diese Aufnahme des neuen Mikroskops zeigt eine lebende Knochenkrebszelle mit Zellkern (blau), Mitochondrien (grün) und Zytoskelett (magenta).
Wissenschaft | 23.09.2019

HD-Mikroskopie in Millisekunden

Sie können winzig kleine Zellstrukturen sichtbar machen: Modernste Lichtmikroskope bieten Auflösungen von wenigen zehn Nanometern – also dem...

Weiterlesen
Stethoskop
englisch | 23.09.2019

How science fiction shapes viewer attitudes to science

Does the science fiction television programme Doctor Who shape viewers attitudes to science? Dr Lindy Orthia decided to find out so she asked 575...

Weiterlesen
Struktur von Interleukin-23. Die Kompnente IL23-alpha ist in grau dargestellt.
Wissenschaft | 23.09.2019

Chaperone erkennen unfertige Signalmoleküle im Immunsystem

Die Zellen des Immunsystems stimmen sich laufend miteinander ab. Als Informationsträger nutzen sie komplexe Protein-Moleküle, die sie in einem...

Weiterlesen
Die Alpenmargerite am Berg Similaun in Italien.
Wissenschaft | 20.09.2019

Alpenflora im Klimawandel: Pflanzen reagieren mit "Verspätung"

In den Bergen wandern die Kälte-angepassten Pflanzen und Tiere in höhere Regionen, um den steigenden Temperaturen auszuweichen. Unklar ist aber, ob...

Weiterlesen
Aufnahmen des neuen Mikroskops: Der Computerbildschirm und die Mikroskopbilder (rechts) zeigen eine Knochenkrebszelle mit Mitochondrien (blau) und endoplasmatischem Retikulum (rosa).
Wissenschaft | 20.09.2019

Kinobilder aus lebenden Zellen

Um Zellen bei der Arbeit zu beobachten, müssen Forschende ein physikalisches Gesetz aushebeln. Eine der schnellsten Techniken, um die Auflösungsgrenze...

Weiterlesen