VBIO

Landesverband Baden-Württemberg

Der Landesverband Baden-Württemberg setzt sich für eine gute biologische Schulausbildung ein.

Er vergibt den Karl-von-Frisch-Preis an die besten Biologie-Abiturientinnen und -Abiturienten im Ländle.

Die Anmeldung zum Karl-von-Frisch-Preis 2021 ist abgeschlossen. 56 Preisträgerinnen und Preisträger werden von der zentralen Geschäftsstelle des VBiO über die Schulen angeschrieben.

Einmal im Jahr lädt der Landesverband zum Landesbiologentag, bei dem neue wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt und gesellschaftlich kontroverse Themen aus den Biowissenschaften diskutiert werden. In diesem Jahr findet der Landesbiologentag voraussichtlich nicht statt. Nähere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Martin Hasselmann.

Einladung zu einer Mitgliederversammlung des Landesverbandes am 21.10.2021 ab 17 Uhr in der Waldschule in Degerloch.

Neue Ideen und neue Mitstreiter sind im Landesverband herzlich willkommen!


Auf Ihre Kontaktaufnahme freut sich:
Prof. Dr. Martin Hasselmann
Tel.: 0711 - 45922481
Mailkontakt

 

Nachruf

 Am 16. März 2020 ist Frau Dr. Inga Melchers plötzlich und unerwartet verstorben. Inga Melchers war viele Jahre ein aktives und geschätztes Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Baden-Württemberg im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin VBiO. Als Leiterin der klinischen Forschung für Rheumatologie an der Universität Freiburg hat sie in dieser Funktion die Biomedizin im Landesverband sehr erfolgreich vertreten.

Gemeinsam mit der Biotechnologischen Studenteninitiative (btS e.V.) konnte sie in meinem Auftrag den Landesbiologentag in Jahr 2000 zum Thema „Biologie + Medizin = Life Sciences“ organisieren. Der von ihr herausgegebene wegweisende Tagungsband ist auch heute noch aktuell und lesenswert.

Wir trauern mit ihrer Familie.

Prof. Dr. Hans Dieter Frey

Tagungsband 2000
Titelseite
Presseinformation