VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Wissenschaft | 23.05.2022

Proteinlandkarten von Tumoren

Die Eigenschaften von Krebszellen kann man mithilfe von Deep Visual Proteomics besser verstehen, schreibt ein deutsch-dänisches Team in „Nature…

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.05.2022

Die Funktion folgt der Form in der Pflanzenimmunität

Wissenschaftler:innen des Max-Planck-Instituts für Pflanzenzüchtungsforschung (MPIPZ) und der Universität zu Köln haben einen Weg entdeckt, der…

Weiterlesen
LAubstreu
Wissenschaft | 23.05.2022

Wenn Mikroben übers Essen streiten

    Man sieht sie mit bloßem Auge nicht, aber unser Waldboden ist übersät mit Mikroorganismen. Sie zersetzen herabfallendes Laub und verbessern damit…

    Weiterlesen
    Umrisszeichnung eines menschlichen Gehirns
    Wissenschaft | 20.05.2022

    Frühkindliche Erfahrungen können zu irreversiblen Veränderungen des Gehirns führen

    Eine durch einschneidende frühkindliche Erfahrungen veränderte Gehirnstruktur regeneriert sich nicht vollständig. Zu diesem Schluss kommt die Studie…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 20.05.2022

    Gesundes Fett? Transkriptionsfaktor C/EBPβ beeinflusst Fettspeicherung positiv

    Bei der chronischen Ernährungs- und Stoffwechselerkrankung Adipositas kommt es zu einer übermäßigen Vermehrung des Körperfetts und dessen Ansammlung…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 20.05.2022

    Veränderungen im Zellskelett der Thrombozyten beeinflussen Blutstillung

    WissenschaftlerInnen aus Würzburg, Greifswald, Tübingen und Dublin etablieren im Rahmen des SFB/TRR240 eine biophysikalische Plattform um die…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Neue Methode revolutioniert Krebsdiagnose

    Wie entstehen Krebserkrankungen? Wie verändert die zelluläre Zusammensetzung eines Tumors dessen maligne Eigenschaften? Diese Fragen sind…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Delfine behandeln Hautprobleme an Korallen

    Indopazifische Grosse Tümmler reiben sich vom Schnabel bis zur Schwanzflosse an Korallen. Forscherinnen der Universitäten Zürich und Giessen belegen…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Wenn die Erinnerungen verschwinden sollen – Aktives Unterdrücken lässt negative Erlebnisse verblassen

    Das verwüstete Ahrtal, ein zerbeultes Auto, ein Verletzter – Erinnerungen an traumatische Erlebnisse lassen sich kontrollieren, indem man die…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    MCM-Moleküle begrenzen die Bildung von DNA-Schleifen

    Das genomische Material einer Zelle muss so in einen winzigen Zellkern verpackt werden, dass es einerseits geordnet ist und andererseits nach Bedarf…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Überwachung der Artenvielfalt per Satellit rückt in Reichweite

    Um Massnahmen zum Schutz der globalen Artenvielfalt evidenzbasiert zu steuern, braucht es Daten, wie sich die Biodiversität von Pflanzen verändert.…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Ein Blick in die Schatzkammern der deutschen Herbarien: www.herbarium.gbif.de geht online

    Mit rund 23 Millionen getrockneten Pflanzen, Pilzen und Algen in über 70 Herbarien verfügt Deutschland über den weltweit drittgrößten Bestand. Das…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Leben am Vulkan – in zwei Schritten zur Anpassung

          Ein internationales Team unter der Leitung von Angela Hancock vom Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln (Deutschland) und…

    Weiterlesen
    Zeichnerische Darstellung des männlichen (links) und weiblichen Hirschferkels der Art Dorcatherium naui, die vor elf Millionen Jahren im heutigen Allgäu lebte.
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Unerwartete Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen der frühen Hirschferkel

    Tübinger Wissenschaftlerinnen untersuchen rund elf Millionen Jahre alte Schädelfunde aus der Tongrube Hammerschmiede im Allgäu

    Weiterlesen
    Hafer
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Hafer-Referenzgenom: Neue Einblicke in eine einzigartig gesunde Getreidepflanze

    Kulturhafer (Avena sativa L.) ist eine alte Kulturpflanze, die vermutlich vor mehr als 3.000 Jahren domestiziert wurde. Damals wuchs sie als Unkraut…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 19.05.2022

    Wichtiger genetischer Ursprung unserer Sinne identifiziert

    Forscherende haben die Funktion eines Gens entschlüsselt, das essentiell für die Bildung von Nervenstrukturen im Kopf von Wirbeltieren und ihrer…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 18.05.2022

    Beitrag der Vegetation zur Verringerung von Hitzestress in der Stadt

    Welche Auswirkungen Bäume auf die Temperatur in der Stadt haben, untersuchten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 18.05.2022

    Öko-Landbau oder Blühstreifen – was ist besser für Insekten?

    Wie wirksam Agrarumweltmaßnahmen für die biologische Vielfalt sind, hängt von verschiedenen Faktoren und dem jeweiligen Blickwinkel ab. Das zeigen…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 18.05.2022

    Bauchbrüten bei Reisfischen: Welche Faktoren die Evolution der komplexen Fortpflanzungsstrategie begünstigt haben

    Reisfische auf Sulawesi haben eine besondere Art der Brutpflege entwickelt - das Bauchbrüten. Nur wenige Genorte bestimmen die assoziierten,…

    Weiterlesen
    Wissenschaft | 18.05.2022

    DFG-Positionspapier zum wissenschaftlichen Publizieren als Grundlage und Gestaltungsfeld der Wissenschaftsbewertung

      Definition von Herausforderungen und Handlungsfeldern / Veränderungen erfordern Kulturwandel in der Wissenschaft

      Weiterlesen