VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

ausgetrockneter Boden
Wissenschaft | 29.04.2019

Wetterextreme im Sommer 2018 waren verbunden durch stockende Riesenwellen im Jetstream

Rekordhitze und Dürren in Nordamerika und Westeuropa, Starkregen und Überschwemmungen in Südosteuropa und Japan - der Sommer 2018 war geprägt durch...

Weiterlesen
Die erste Brücke auf dem direktesten Weg zwischen der Provinzhauptstadt Mutare und Chimanimani wurde durch Überschwemmungen zerstört
Politik & Gesellschaft | 29.04.2019

Klimawandel: Stark betroffen, kaum gehört

Wer am stärksten unter dem Klimawandel leidet, sollte bei den internationalen Verhandlungen zum Thema vertreten sein. Wissenschaftler Patrick...

Weiterlesen
Männchen von Megadytes ducalis, seitliche Ansicht.
Wissenschaft | 29.04.2019

Ausgestorben oder nicht? Auf den Spuren des größten Schwimmkäfers der Welt

Der größte bekannte Schwimmkäfer, Megadytes ducalis Sharp, 1882, misst fast 48 Millimeter Körperlänge und gilt als eines der seltensten Insekten der...

Weiterlesen
VBIO | 29.04.2019

Bayern: Verbandsübergreifendes Positionspapier zur Oberstufe im neunjährigen Gymnasium

Der Landesverband Bayern des VBIO hat zusammen mit anderen naturwissenschaftlichen Verbänden einen dringenden Appell an den Bayerischen Staatsminister...

Weiterlesen
Mikroskopiebild des Bakteriums Cystobacter ferrugineus (DSM 14716) DSMZ
Wissenschaft | 26.04.2019

Uneingeschränkter Zugang zu mikrobiologischen Forschungsdaten bei BacDive

Aktualisierung der frei zugänglichen Datenbank BacDive ermöglicht Zugriff auf über 900.000 Metadaten

Weiterlesen
Sojabohnenernte
Politik & Gesellschaft | 26.04.2019

Agrarimporte aus Brasilien befeuern Umweltzerstörung und Konflikte

Wissenschaft fordert Berücksichtigung von Umwelt und Menschenrechten bei Handelsvereinbarungen

Weiterlesen
Der Fluss Peene und Überschwemmungsgebiete beim Anklamer Stadtbruch in Deutschland
Wissenschaft | 26.04.2019

Naturnahe Landschaften? Forscher fordern Umdenken bei Renaturierungsprojekten

Egal, ob einzelne Auenlandschaften oder ganze Nationalparks: Der Erfolg von Renaturierungsprojekten hängt nicht nur davon ab, ob einzelne Pflanzen-...

Weiterlesen
Die Nervenzelle CT1 im Gehirn der Fruchtfliege funktioniert mit ihren Untereinheiten wie rund 1400 einzelne Zellen.
Wissenschaft | 25.04.2019

Multitasking in Perfektion: Nervenzelle arbeitet wie 1400 einzelne Zellen

CT1 ist anders. In der Regel bekommt eine Nervenzelle Input von verschiedenen Zellen, verarbeitet die Signale, und gibt ihren Output an...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 25.04.2019

Patentierbarkeit biologischen Materials

Der Grundsatz, dass Erfindungen auch dann patentiert werden können, wenn sie sich auf biologisches Material beziehen, ist seit langem anerkannt. Das...

Weiterlesen
Flatterulme
Politik & Gesellschaft | 25.04.2019

Internationaler Tag des Baumes 2019: Flatterulme – eine Überlebenskünstlerin im Fokus der Forschung

Als die Baum des Jahres - Dr. Silvius Wodarz Stiftung (BdJ) die Flatterulme zu ihrem 31. Jahresbaum erklärte, entschied sie sich für eine arg...

Weiterlesen
Logo Junge Akademie
Politik & Gesellschaft | 25.04.2019

Strukturdebatte jetzt!

Die Arbeitsgruppe Wissenschaftspolitik der Jungen Akademie fordert angesichts der Verhandlungen zum Hochschulpakt eine Strukturdebatte.

Weiterlesen
Screenshot faszinationchemie.de
Wissenschaft | 25.04.2019

Neue Internetseite: Chemie (fast) ohne Formeln

Das neue Internetangebot faszinationchemie.de der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) liefert Fakten, Meinungen und Unterhaltsames rund um die...

Weiterlesen
Wissenschaft | 25.04.2019

Ziel der Hightech-Strategie 2025

Die Hightech-Strategie (HTS) 2025 der Bundesregierung soll allen Akteuren im Innovationsgeschehen eine Orientierung bieten. Sie zeigt Perspektiven...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 25.04.2019

Bundesregierung zur Qualitätssicherung in der Wissenschaft

Der Qualitätssicherung in der Wissenschaft kommt aus Sicht der Bundesregierung ein hoher Stellenwert zu. Dies ist primäre Aufgabe der Wissenschaft...

Weiterlesen
Dinoflagellat Alexandrium (Foto: Yameng Lu)
Wissenschaft | 25.04.2019

Kraftwerk ohne DNA

Parasitische Algen aus der Gruppe der Dinoflagellaten haben ihr Erbgut sehr ungewöhnlich organisiert

Weiterlesen
Clownfisch
Wissenschaft | 24.04.2019

Lang lebe Nemo! – Neues Tiermodell für die Alternsforschung?

Clownfische können im Aquarium über 20 Jahre alt werden. Forscher der Scuola Normale Superiore in Pisa, Italien, haben in Zusammenarbeit mit dem...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 24.04.2019

Bundesregierung setzt sich dafür ein, das Vertrauen in die Wissenschaft und die Wissenschaftskommunikation zu stärken

Die Regierung versteht Wissenschaftskommunikation als die allgemeinverständliche Kommunikation und Vermittlung von Forschung und wissenschaftlichen...

Weiterlesen
Wanderrouten aus Afrika
Wissenschaft | 24.04.2019

Warum der moderne Mensch aus Afrika kommt

Forscher berechnen in Computersimulationen die statistische Wahrscheinlichkeit von Wanderbewegungen wie der des Homo sapiens

Weiterlesen
Impfung
Politik & Gesellschaft | 24.04.2019

Ethikrat fordert differenziertere Debatte zur Impfpflicht

Der Deutsche Ethikrat begrüßt Anstrengungen zur Erhöhung von Impfquoten. Er kritisiert aber angesichts der aktuellen Debatte um eine Impfpflicht für...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.04.2019

Wie Gehirnzellen des Fisches auf Alzheimer reagieren

Im Gegensatz zum Menschen haben Zebrafische hervorragende regenerative Fähigkeiten: Wenn deren Gehirnzellen durch Krankheit oder Verletzung verloren...

Weiterlesen