VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Beim unverletzten Zebrafisch-Herzen (a,b) sind nur wenige sox10-Zellen erkennbar (rot). Beim verletzten Herzen (c,d) wächst ihre Anzahl stark an, und die Zellen sammeln sich an den Wundrändern (IA).
Wissenschaft | 23.10.2019

Zebrafische reparieren ihr Herz dank spezieller Zellen

Dass Zebrafische ihr Herz nach Schäden flexibel regenerieren können, ist bereits bekannt. Nun zeigt eine internationale Forschungsgruppe um Prof....

Weiterlesen
Die Entwicklung des Saugrüssels, eines gewundenen strohähnlichen Mundstücks, das Nektar und andere Flüssigkeiten aufsaugen kann, trug zur Förderung der Vielfalt der Schmetterlinge bei.
Wissenschaft | 23.10.2019

Von Nachtfalterohren und Fledermäusen: Die Evolution der Schmetterlinge im neuen Licht

Der größte jemals von einem internationalen Expertenteam genutzte Datensatz zur Analyse der Evolution der Tag- und Nachtfalter erbrachte ein völlig...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.10.2019

Medienpräsenz durch Reputation? Wie Journalisten wissenschaftliche Experten auswählen

Grippe, Antibiotika oder Ebola: Komplexe Wissenschaftsthemen bewegen die Menschen und sorgen in den Medien für Schlagzeilen. Journalisten und ihre...

Weiterlesen
Hochdurchsatz-Bildanalyse
Wissenschaft | 23.10.2019

Neue Kandidatengene für die Raps-Züchtung

Raps ist die zweitwichtigste Ölsaat der Welt. Er wird als Lebensmittel, Viehfutter und Biokraftstoff verwendet. Forscher vom IPK in Gatersleben haben...

Weiterlesen
Feldlerche
Wissenschaft | 23.10.2019

Dramatischer Abwärtstrend bei den Feldvögeln hält an - Analyse der DO-G

Die Bestandsrückgänge von Rebhuhn, Kiebitz, Feldlerche und vielen weiteren Vogelarten der Agrarlandschaft halten nicht nur an, sie haben sich in den...

Weiterlesen
Modell des Enzyms, das die Forscher in ihrer Studie untersuchten. Die zwei grauen Kugeln stellen das aktive Zentrum dar, das sich mit dem Pestizid verbindet, um es zu spalten.
Wissenschaft | 22.10.2019

Neue Einblicke in die Evolution von Proteinen

Wie schaffen es Bakterien, sich an synthetische Umweltgifte anzupassen und in weniger als 70 Jahren ein Pestizid als Nahrung zu erschließen? Das hat...

Weiterlesen
Permafrost
Wissenschaft | 22.10.2019

Permafrostregion setzt mehr und mehr CO2 frei

Eine große Überblicksstudie erfasst die arktischen Kohlendioxid-Emissionen aus mehr als 100 Messstationen. Das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ ist...

Weiterlesen
Insgesamt fand das Forscher*innen-Team 42 Schlangenstern-Arten in der „Clarion Clipperton Zone“, von denen die meisten wissenschaftlich unbeschrieben sind.
Wissenschaft | 22.10.2019

Sinkende Sterne: Tiefseebergbau bedroht Seesternverwandte

In der „Clarion Clipperton Zone“ im östlichen Pazifik – ein Tiefsee-Gebiet, das bereits von Bergbauunternehmen für kommerzielle Explorationszwecke...

Weiterlesen
Die Struktur der S-layer kann man mittels Elektronenmikroskopie visualisiert werden.
Wissenschaft | 22.10.2019

Die nackte Wahrheit: Wenn ein Mikroorganismus seine Hüllen fallen lässt

Mikroorganismen besitzen eine besonders schützende Zellwand – die sogenannte S-Schicht. Aber was passiert, wenn diese entfernt wird? Basierend auf...

Weiterlesen
Männlicher Südlicher Schweinsaffe vertilgt eine Ratte auf einer Palmölplantage nahe Segari auf der Halbinsel Malaysia.
Wissenschaft | 22.10.2019

Makaken sind auf Palmölplantagen natürliche Schädlingsbekämpfer

Der Südliche Schweinsaffe hat in Malaysia keinen sonderlich guten Ruf und gilt gemeinhin als Plantagenschädling. Tatsächlich ernähren sich die Affen...

Weiterlesen
Mäuse werden durch eine Ernährungsumstellung gesünder wenn sie früh im Leben damit anfangen und bis ins hohe Alter so ernährt werden.
Wissenschaft | 22.10.2019

Gesundheit im Alter ist eine Lebensaufgabe

Wie bleibt man im Alter möglichst lange fit und gesund? Alternsforscher haben darauf eine einfache Antwort: wenig und gesund essen. Aber wann muss man...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.10.2019

Die Definierung des Zentromers – Erforschung der Rolle von Kinetochoren bei der Zellteilung

Zentromere sind Chromosomenbereiche, an denen Kinetochore, Proteinkomplexe, welche für die korrekte Trennung der Chromosomen während der Mitose und...

Weiterlesen
Dino Zähne Tristan
Wissenschaft | 21.10.2019

Dinos brauchen keinen Zahnarzt

Berlins Publikumsmagnet T. rex Tristan Ottos ist ein einmaliges Forschungsobjekt: Anhand der Schädelknochen des Tyrannosaurus rex ist es...

Weiterlesen
Der Transkriptionsfaktor Klumpfuss (Klu) reguliert zusammen mit der Notch-Signalisierung die Zelldifferenzierung adulter Stammzellen im Darm der Fruchtfliege (Drosophila melanogaster).
Wissenschaft | 21.10.2019

Wie sich Darmzellen erneuern – Klumpfuss spielt Rolle bei Zelldifferenzierung

Stammzellen sind für den Erhalt und die kontinuierliche Erneuerung von Zellen, etwa der Haut, der Lunge oder des Darms, essentiell. Doch im Verlauf...

Weiterlesen
Mittels Radar lässt sich die Artenvielfalt in Wäldern erheben. Das Bild zeigt einen komplexen Bergmischwald.
Wissenschaft | 21.10.2019

Wälder auf dem Radar

Mit frei verfügbaren Radardaten von Satelliten lässt sich die Biodiversität in Wäldern sehr gut analysieren. Sogar kleinste Insekten können damit...

Weiterlesen
Um eine enge Verbindung möglichst schnell wieder zu lösen, knabbern Zellen ihrem Gegenüber schon mal ein Stück Zellmembran ab. Forscher beschreiben diesen Prozess der „Trogozytose“ nun genauer.
Wissenschaft | 21.10.2019

Wenn Zellen zu Kannibalen werden

Zellen sind nicht zimperlich und knabbern schon mal ihren Partner an, um ihn möglichst schnell wieder los zu werden. Dieser als Trogozytose (gr. trogo...

Weiterlesen
Netzwerkartige Struktur von grün eingefärbten Mitochondrien aus dem Modellorganismus der Bäckerhefe.
Wissenschaft | 21.10.2019

Stress in den Zellkraftwerken

Um die in unserer Nahrung gespeicherte Energie nutzbar zu machen, benötigen Zellen Kraftwerke, die so genannten Mitochondrien. Die meisten Proteine,...

Weiterlesen
Käferembryonen (Mehlkäfer Tribolium castaneum) während der Ausbildung der dreidimensionalen Körperstruktur
Wissenschaft | 21.10.2019

Insekten teilen den gleichen Signalweg zur dreidimensionalen Entwicklung ihres Körpers

Ein Signalweg, der in der Fruchtfliege Drosophila melanogaster die Morphogenese, also die Ausbildung der dreidimensionalen Körpergestalt des...

Weiterlesen
In den marinen Tropen sind die Veränderungen der biologischen Vielfalt am stärksten.
Wissenschaft | 18.10.2019

Veränderung der Arten-Zusammensetzung in Ökosystemen weltweit

An vielen Orten auf der ganzen Welt finden rasante Veränderungen der Biodiversität statt. Während sich die Arten in lokalen Gemeinschaften stark...

Weiterlesen
Bei ein Rezept sind exakte Angaben der Zutaten wichtig. Für Forscher ist das Wissen der genaue Anzahl von Proteinen wichtig, die in biologische Prozessen beteiligt sind, um diesen zu verstehen.
Wissenschaft | 18.10.2019

Das Rezept für eine Fruchtfliege

Mittlerweile kennt man viele der Proteine, die für den Aufbau eines multizellulären Organismus erforderlich sind. Jedoch ist weitgehend unklar, wie...

Weiterlesen