VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Der Purpurbär (Rhyparia purpurata) wurde auf dem Biohof nachgewiesen und ist in Bayern recht selten geworden. Er steht auf der Roten Liste in der Gefährdungsstufe 3 ("gefährdet").
Wissenschaft | 02.04.2020

Mehr Vielfalt: Öko-Landwirtschaft bietet Heimat für 60% mehr Schmetterlingsarten

Begriffe wie „Artenschwund“ und „Insektensterben“ sind derzeit in der Gesellschaft angekommen. Breit angelegte wissenschaftliche Untersuchungen und...

Weiterlesen
Drei Millionen Jahre alte Gehirnabdrücke in fossilen Schädeln der Art Australopithecus afarensis werfen ein neues Licht auf die Evolution des Gehirns.
Wissenschaft | 02.04.2020

Lucy hatte ein affenähnliches Gehirn

Australopithecus afarensis hatte ein affenähnliches Gehirn. Die berühmte Lucy gehört dieser Urmenschenform an. Das lange Gehirnwachstum lässt jedoch...

Weiterlesen
Vereinfachte Übersichtskarte der Südpolarregion zum Zeitpunkt der Ablagerung vor etwa 90 Millionen Jahren.
Wissenschaft | 02.04.2020

Sensationsfund: Spuren eines Regenwaldes in der Westantarktis

90 Millionen Jahre alter Waldboden belegt unerwartet warmes Südpol-Klima in der Kreidezeit

Weiterlesen
Die Studie stellte fest, dass der Beutefang grosser Raubfische in Breitengraden der gemässigten Klimazone, und nicht etwa in der Nähe des Äquators, am intensivsten ist. Im Bild: Ein Seidenhai.
Wissenschaft | 02.04.2020

Über die Verteilung der Artenvielfalt auf unserem Planeten

In den offenen Meeren der gemässigten Klimazone machen grosse Raubfische wie Thunfische oder Haie intensiver Jagd auf Beute als in tropischen...

Weiterlesen
Auswertung eines sogenannten Plaque-Reduktionstests. Er dient dazu, diejenigen Antikörper im Blut von COVID-19-Patienten zu bestimmen, die das neuartige Coronavirus neutralisieren.
Coronavirus-News | 02.04.2020

Coronavirus: Virologische Details zur Münchner Fallgruppe

Ende Januar wurden im Landkreis Starnberg bei München die ersten miteinander zusammenhängenden COVID-19-Fälle in Deutschland bekannt. Neun...

Weiterlesen
Coronavirus-News | 02.04.2020

Dieses Virus ist auch der Preis unserer Ausbeutung der Natur

Erreger überspringen Artgrenzen, wenn wir natürliche Ressourcen respektlos ausbeuten. Machen wir so weiter, scheitern wir. Lesen Sie hier den...

Weiterlesen
Schule | 01.04.2020

"Händewaschen nicht vergessen!" - Effektiver Schutz gegen Infektionskrankheiten

Hygienebewusstsein ist nicht angeboren, sondern muss gelernt werden. Gerade in Zeiten von Infektionskrankheiten wie COVID-19 ist es besonders wichtig,...

Weiterlesen
IrtAB (violett/türkis/blau) von M. tuberculosis importiert eisenbeladenes Mycobactin (gelb/orange) aus der Wirtszelle in die Bakterienzelle, wo das Eisen freigesetzt wird.
Wissenschaft | 01.04.2020

Blockierung des Eisentransports könnte Tuberkulose stoppen

Tuberkulose-Bakterien brauchen Eisen zum Überleben. Wird der Eisentransport in den Bakterien gestoppt, so kann sich der Tuberkulose-Erreger nicht...

Weiterlesen
Die in der Studie untersuchte Nabel-Pustelflechte Umbilicaria pustulata findet man in ganz Europa.
Wissenschaft | 01.04.2020

Partnerwechsel bei Flechten lassen sich vorhersagen

Zu zweit ist man manchmal stärker – so auch bei Flechten, die als Lebensgemeinschaft aus Pilz und Alge oder Cyanobakterium fast alle Winkel der Erde...

Weiterlesen
Pionier-Faktoren machen’s möglich: In der Kulturschale umprogrammierte Bindegewebszellen werden zu Nervenzellen (rot) und Muskelzellen (grün).
Wissenschaft | 01.04.2020

Was die Identität von Zellen bestimmt

Bei Mäusen konnte gezeigt werden, wie sogenannte Pionier-Faktoren die Identität von Nerven- und Muskelzellen bestimmen. Während der...

Weiterlesen
Wissenschaft | 01.04.2020

Neu entdeckter Mechanismus löst Zelltod und Entzündungen aus

Die Entdeckung eines neuen Mechanismus, der zu der Pathogenese von entzündlichen Erkrankungen beitragen könnte, wurde jetz von Forscher und...

Weiterlesen
Das Bild zeigt Larven verschiedener Trematoden aus Schnecken, wie sie im Baldeneysee vorkommen. Mit bloßem Auge sind die Larven kaum zu erkennen.
Wissenschaft | 01.04.2020

Viele Saugwürmer in Ruhrseen – Gutes Zeichen für Ökosystem

Parasiten haben einen schlechten Ruf, dabei sind diese unsichtbaren Lebewesen wichtig für ein gesundes Ökosystem. In den Seen der Ruhr haben...

Weiterlesen
Startbildschirm der F.U.N.-Homepage
Schule | 31.03.2020

Fledermausprojekt der Uni Greifswald unterstützt Lehrer*Innen und Schüler*Innen beim Heimunterricht

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus treffen Schulklassen besonders. Aufgrund der Schulschließungen gibt es keinen Präsenzunterricht. Der...

Weiterlesen
grafische Darstellung Corona Virus
Coronavirus-News | 31.03.2020

US: Scientific, Medical Groups Call for Lifting Ban on Fetal Tissue Research

A group of 100 research societies, professional organizations, and universities has urged President Trump to lift the ban on federally funded research...

Weiterlesen
Wissenschaft | 31.03.2020

Neue Studie zeigt Handlungsbedarf beim Schutz von exotischen Wildtieren

Der Handel mit exotischen Wildtieren wie Reptilien und Amphibien trägt mit zum Artensterben bei. Das ist ein Ergebnis einer neuen Studie im Auftrag...

Weiterlesen
Coronavirus-News | 31.03.2020

Maßnahmen gegen das Coronavirus: Wie effektiv Social Distancing und Quarantäne sind

Die Pandemie Covid-19 ist weiter auf dem Vormarsch. In ganz Deutschland gilt ein Kontaktverbot, in manchen Regionen gibt es Ausgangsbeschränkungen,...

Weiterlesen
Phagenhülle dockt an und inhibiert das Influenza-Virus
Wissenschaft | 31.03.2020

Phagen-Kapsid gegen Influenza: Passgenauer Inhibitor verhindert virale Infektion

Auf Basis einer leeren und damit nicht-infektiösen Hülle eines Phagen-Virus haben Berliner Forscher ein chemisch modifiziertes Phagen-Kapsid...

Weiterlesen
Schule | 31.03.2020

Wir suchen Ihre Unterrichtsideen! - Nationales Science on Stage Festival 2020

Ob Grundschule oder Sekundarstufe, Studierende, angehende Lehrkraft oder 'alter Hase': Science on Stage lädt MINT-Lehrkräfte herzlich ein, sich für...

Weiterlesen
Der Sterlet (Acipenser ruthenus) zählt zu den Stören. Deren Genom ist ein wichtiges Puzzleteil, um die Abstammung von Wirbeltieren zu verstehen.
Wissenschaft | 31.03.2020

Riesiges Erbgut des Störs entschlüsselt: Lebendes Fossil mit bewegter Genomevolution

Störe lebten schon vor 300 Millionen Jahren auf der Erde und haben sich äußerlich seitdem kaum verändert. Einem Team von Forschern aus Würzburg und...

Weiterlesen
Kakaoplantage in Afrika
Wissenschaft | 31.03.2020

Ökosystemleistungen kennen keine Grenzen

Was haben Kakao, Zugvögel, Hochwasserschutz und Pandas gemeinsam? Viele Länder profitieren von Ökosystemleistungen, die zuvor in anderen Ländern...

Weiterlesen