VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Wissenschaft | 23.05.2018

Raubzüge ins Rapsfeld

Viele blühende Grünlandflächen in der Agrarlandschaft bringen Vorteile: Sie sind gute Refugien für räuberische Käfer und Spinnen – und die helfen den...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.05.2018

Invasive Quallen: Strömungen als Ausbreitungsmotor

Seit 12 Jahren behauptet sich die von der nordamerikanischen Ostküste stammende Rippenqualle Mnemiopsis leidyi auch in nordeuropäischen Gewässern. Auf...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.05.2018

Große Bühne für kleine Tiere

Ein an der Hochschule Darmstadt und der Technischen Universität (TU) Darmstadt gemeinsam entwickelter Scanner ermöglicht die automatisierte digitale...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.05.2018

Wenn Korallen Plastik fressen

Korallenriffe zählen zu den vielfältigsten Lebensräumen unseres Planeten. Tausende Fischarten nutzen Korallen als Unterschlupf, Nahrungsquelle und...

Weiterlesen
Wissenschaft | 23.05.2018

Designerzellen: Künstliches Enzym kann Genschalter betätigen

In künstlichen molekularen Systemen lassen sich komplexe Reaktionskaskaden auslösen: Schweizer Wissenschaftler haben ein Enzym konstruiert, das in...

Weiterlesen
Hochschule | 22.05.2018

HRK-Präsident fordert klare Aussagen von der Bologna-Ministerkonferenz in Paris

„Wir brauchen ein europäisches Bildungsverständnis, das Persönlichkeitsbildung und die Befähigung zu gesellschaftlichem Engagement einbezieht. Das...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2018

Embryonale Genregulation durch mechanische Reize

Damit Zellen in unserem Körper "wissen", wo sie hingehören und was sie werden sollen, bekommen sie schon früh in der Embryonalentwicklung...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2018

Wurzel-Mikrobiom robuster als gedacht

Das Mikrobiom einer Pflanze ist wichtig für ihre Gesundheit und Überlebensfähigkeit. Wie reagiert also eine Pflanze, wenn das Zusammenspiel gestört...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2018

Wann teilen Wissenschaftler ihre Erkentnisse - oder auch nicht

Prof. Dr. Carolin Häussler, Lehrstuhlinhaberin für Organisation, Technologiemangement und Entrepreneurship an der Universität Passau, hat in einer...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.05.2018

Bewegung des Hirnwassers regt Nerven-Stammzellen zur Teilung an

Stammzellen im Gehirn können sich teilen und bilden zeitlebens Nervenzellen, die an verschiedenen Hirnfunktionen, zum Beispiel dem Gedächtnis,...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.05.2018

Kakao optimal beschatten

Schokolade wird immer beliebter. Deshalb steigt auch die Nachfrage nach Kakao. Damit die Produktion Schritt halten kann, muss der Anbau nachhaltiger...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.05.2018

Junger Embryo verspeist gefährliche Zelle

Forscher der Universität Würzburg haben erstmals zeigen können, wie sich Embryonen des Fadenwurms lebensbedrohlicher Überreste der Eizellreifung...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.05.2018

Wie Immunzellen Bakterien mit Säure töten

Die erste Verteidigungslinie der Immunabwehr gegen eindringende Krankheitserreger sind Makrophagen. Diese Fresszellen umschließen ihre Beute mit einer...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.05.2018

Tigermücken sind noch auf dem Vormarsch

Die Einwanderung von Gelbfiebermücken und Tigermücken hat Tradition und wird durch den globalen Wandel sowie den Waren- und Reiseverkehr beschleunigt....

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2018

Algenfahrstuhl in die Tiefsee

Winzige Gipsnadeln können Algen so schwer machen, dass diese im Eiltempo absinken und auf diesem Weg große Mengen an Kohlenstoff in die Tiefsee...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2018

Entwicklung durch Modularität – ein urzeitliches Konstruktionsprinzip

Weichtiere wie Schnecken, Muscheln und Tintenfische, die sogenannten Mollusken, sind seit mehr als 540 Millionen Jahren eine evolutionär überaus...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2018

Neu entdecktes Protein arbeitete schon in den allerersten Organismen

Wissenschaftler stoßen auf neuen Baustein eines Zellprozesses: Das cAMP Rezeptor Protein SbtB kontrolliert den Kohlendioxid-Stoffwechsel in...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2018

Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress

Als der Mensch im Laufe seiner Evolution offenere und heißere Regionen besiedelte, musste er sich an die neuen Umweltbedingungen anpassen und...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2018

Vom Fisch- zum Säugerherz

Säugetiere besitzen einen zweigeteilten Blutkreislauf, einen Lungen- und einen Körperkreislauf. Auch das Herz ist zweigeteilt: Zu jedem Kreislauf...

Weiterlesen
Wissenschaft | 16.05.2018

Ameisen: Auf Umwegen schneller ans Ziel

Ameisen nehmen nicht immer den kürzesten Weg, wenn sie es eilig haben. Ihr Navigationssystem bringt sie bisweilen schneller ans Ziel, indem es sie...

Weiterlesen