VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Hochschule | 07.02.2019

Dauerstellen für Daueraufgaben - Der neue Hoschschulpakt

Dauerstellen für Daueraufgaben – das ist das Credo der GEW-Kampagne für den Traumjob Wissenschaft, für die Aufrufe wie das Templiner Manifest oder der...

Weiterlesen
Wissenschaft | 06.02.2019

Risse kündigen Abbruch eines großen Eisberges am Petermann-Gletscher an

Risse in der schwimmenden Eiszunge des Petermann-Gletschers im äußersten Nordwesten Grönlands deuten auf einen weiteren Abbruch eines großen Eisberges...

Weiterlesen
Weiblicher Taï-Schimpanse beim Knacken von Panda-Nüssen mit Hilfe eines Steinhammers. Als Amboss dient eine Wurzel.
Wissenschaft | 06.02.2019

Kompetente Schimpansen-Nussknacker

Menschen werden häufig als überlegene Werkzeugnutzer betrachtet, die andere Menschen auf einzigartige Weise in ihren Fertigkeiten unterrichten. Ein...

Weiterlesen
Wissenschaft | 06.02.2019

EU und Gentechnik-Pflanzen: Viel Streit, aber jede Menge Zulassungen

Bei Gentechnik-Pflanzen ist die EU tief zerstritten. Seit Jahren werden nahezu alle Entscheidungen aus politischen Motiven blockiert und immer wieder...

Weiterlesen
Die isolierte Feder MB.Av.100 (A) als Foto unter normalen Lichtverhältnissen (@MfN, Carola Radke), (B) als Originalzeichnung von H. von Meyer (1862) und (C) mit Laser-stimulierter Fluoreszens, welche den Federkiel sichtbar macht. Der Maßstab in (A) entspricht 1 cm.
Wissenschaft | 06.02.2019

Rätsel um den verschwundenen Federkiel gelöst

Ein neues Laser-stimuliertes Fluoreszenz-Verfahren zeigt, dass ein unbekannter befiederter Dinosaurier und nicht der Urvogel Archaeopteryx vor 150...

Weiterlesen
 Mikropipetten-Kraftsensor unter dem optischen Mikroskop © Oliver Bäumchen / MPIDS
Wissenschaft | 06.02.2019

Mit präziser Kraft

Kräfte, die von einer lebenden Zelle oder einem Mikroorganismus ausgeübt werden, sind winzig und meist nicht größer als einige Nanonewton. Zum...

Weiterlesen
Repräsentatives immunfluoreszenzmikrosokopisches Bild von Kolonorganoiden von Mäusen nach einer 7-tägigen Inkubation mit hitzeinaktivierten Zellen von Clostridium ramosum
Wissenschaft | 06.02.2019

Wie das Darmbakterium Clostridium ramosum Übergewicht fördert

Es ist bekannt, dass bestimmte Darmbakterien das Gewicht beeinflussen. Wie dieser Effekt zustande kommt, ist bisher kaum verstanden. Ein Potsdamer...

Weiterlesen
Wissenschaft | 05.02.2019

Wo wachsen die besten Erdbeeren?

Bienen und andere Insekten übernehmen mit ihren Blütenbesuchen eine wichtige Funktion in der Agrarlandschaft. Aufgrund ihres Angebots an...

Weiterlesen
englisch | 05.02.2019

Report Details Attacks on Federal Science, Urges Congressional Oversight

A new report by the Union of Concerned Scientists (UCS) asserts that the Trump Administration has sidelined science when making critical decisions. ...

Weiterlesen
Apikale Windung eines Innenohrs einer Dual-AAV behandelten Otoferlin-knock-out Maus, mit den in blau angefärbten äußeren und inneren Haarzellen. Immunhistochemisch wurde das von Viren transportierte Otoferlin (magenta und weiß) in den inneren Haarzellen sichtbar gemacht. Kleines Bild: ein genauso angefärbtes, aber unbehandeltes Innenohr, dem Otoferlin fehlt. Abb: umg
Wissenschaft | 01.02.2019

Gentherapie macht taube Mäuse hörend

Hörverlust kann bislang nur mit Prothesen, wie Hörgeräten oder Cochlea-Implantaten, behandelt werden. Eine neuartige Gentherapie könnte dies in...

Weiterlesen
Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid
Wissenschaft | 01.02.2019

Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid

Ein neu entdecktes Zuckermolekül aus Cyanobakterien hemmt das Wachstum verschiedener Mikroorganismen und Pflanzen, ist aber für Menschen und Tiere...

Weiterlesen
Pflanzen passen die Wurzeleisengewinnung an den aktuellen Bedarf an. Kalziumsignale werden durch Eisenmangel ausgelöst, wodurch das Effektorprotein FIT aktiviert wird.
Wissenschaft | 01.02.2019

Wie Pflanzen mit Eisenmangel umgehen

Die Eisenregulation ist ein wichtiges Modellsystem in der Pflanzenbiologie, um die Verstrickung zellulärer Regulationsprozesse und die damit...

Weiterlesen
Links: Messung der Hirnströme im Schlaflabor mittels EEG. Rechts: Die Tiefschlafphase im EEG zeigt Gehirnzellen im aktiven («Up-state», rot) und passiven Zustand («Down-state», blau).
Wissenschaft | 01.02.2019

Vokabeln können im Tiefschlaf gelernt werden

Untersuchungen haben gezeigt, dass in gewissen Phasen des Tiefschlafs neue Vokabeln einer Fremdsprache gelernt und nach dem Aufwachen unbewusst...

Weiterlesen
Zellen finden ihre Identität mittels mathematisch optimaler Strategie
Wissenschaft | 01.02.2019

Zellen finden ihre Identität mittels mathematisch optimaler Strategie

Unser Körper - und der aller höheren Organismen - besteht aus vielen verschiedenen Zelltypen, die in einem präzisen und reproduzierbaren räumlichen...

Weiterlesen
Unter dem Mikroskop werden unterschiedliche Bereiche des Hafthärchens sichtbar. © Schaber et al. (2019) J. R. Soc. Interface
Wissenschaft | 01.02.2019

Was Spinnen an der Decke hält

Problemlos klettern Jagdspinnen an senkrechten Oberflächen oder bewegen sich über Kopf an der Decke. Den nötigen Halt geben ihnen rund eintausend...

Weiterlesen
Blühende Rapspflanze, Versuchsgut Roggenstein der TU München
Wissenschaft | 01.02.2019

Raps als Eiweißquelle für die menschliche Ernährung

Rapssaat enthält nicht nur Öl, sondern auch hochwertiges Eiweiß. Doch Proteinextrakte aus Raps besitzen eine intensive, bittere Fehlnote. Ein Team um...

Weiterlesen
Durch gleichzeitige Stimulation eines Nervs am Arm und des für Daumenbewegungen zuständigen Hirnbereichs kommt es zu einem Lernprozess im Gehirn. Dieser Prozess wird durch kurzen Schlaf gestärkt
Wissenschaft | 01.02.2019

Forscher entschlüsseln Doppelfunktion von Schlaf im Gehirn

Menschen und Tiere verbringen rund ein Drittel ihres Lebens im Schlaf – einem Zustand von weitgehender Bewusstlosigkeit und Inaktivität. Doch über die...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 01.02.2019

Klagerecht für Tierschutzverbände in NRW nicht verlängert.

Das Klagerecht für Tierschutzverbände ist nicht verlängert worden, so der Landtag von Nordrhein-Westfalen (NRW LT-Drs. 17/4528). Im Rahmen einer...

Weiterlesen
Extreme Niederschläge
Wissenschaft | 31.01.2019

Extreme Niederschläge sind über Kontinente hinweg verbunden

Extreme Niederschlagsereignisse in einer Stadt oder Region hängen mit der gleichen Art von Ereignissen tausende Kilometer entfernt zusammen, wie ein...

Weiterlesen
Anubispaviane (Papio anubis) bei der Fellpflege im Lake Manyara National Park, Tansania.
Wissenschaft | 31.01.2019

Wie neue Arten entstehen

Das Leben auf der Erde ist komplex und vielfältig. Im Laufe der Evolution sind immer neue Arten entstanden, die an eine sich stetig verändernde Umwelt...

Weiterlesen