VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Pflanzen unter Glasglocken bei denen Duftstoffe gemessen werden
VBIO-Online: Faszination Biologie | 12.04.2024

VBIO-Vortragsreihe: „Der Duft der Pflanzen – ein flüchtiges Alphabet zur Kommunikation mit ihrer Umwelt“

Die Online-Fortbildungsreihe "Faszination Biologie" des VBIO wird am 23.04.2024 von 17.00 bis 19.00 Uhr mit dem Thema: „Der Duft der Pflanzen – ein…

Weiterlesen
Zwei Petrischalen
Wissenschaft | 12.04.2024

Innovative antivirale Abwehr mit neuem CRISPR-Tool

Das Aufkommen von RNA-Viren wie SARS-CoV-2 macht deutlich, dass neue Wege zu ihrer Bekämpfung gefunden werden müssen. RNA-zielgerichtete-Werkzeuge wie…

Weiterlesen
Mundöffnung eines Fadenwurms
Wissenschaft | 12.04.2024

Kannibalismus und Genomduplikation in Nematoden (Fadenwürmern)

Umweltfaktoren und genetische Anpassung können zur Entwicklung neuartiger und aggressiver Eigenschaften und Verhaltensweisen bei Fadenwürmern führen.…

Weiterlesen
Schematische Darstellung des Opioid-Rezeptors
Wissenschaft | 12.04.2024

Einblick in die molekularen Ursachen verschiedener Funktionen des Opioid-Rezeptors

Täglich sterben weltweit tausende Menschen an der Überdosierung von Opioiden wie Fentanyl. Medikamente, die auf den Opioid-Rezeptor wirken, haben…

Weiterlesen
Meereswürmer in einer Schale
Wissenschaft | 12.04.2024

Kein Wurm tickt wie der andere

Sportler oder Couch-Potato? Überpünktlich oder zeitvergessen? Auch im Tierreich gibt es unterschiedliche Persönlichkeiten, die jeweils ihren eigenen…

Weiterlesen
Scheibentier Hoilungia hongkongensis.
Wissenschaft | 12.04.2024

Geobiologie: Neuer Lebensraum für Scheibentiere entdeckt

DNA-Spuren im Magen räuberischer Schnecken ermöglichen einem Team um den LMU-Geobiologen Gert Wörheide neue Einblicke in die Ökologie der…

Weiterlesen
Gewebeschnitt aus dem gastroösophagealen Übergang einer Maus, der die räumliche Verteilung der verschiedenen Zelltypen durch Immunfärbung zeigt: Grün markiert Epithelzellen, rot und weiß zeigen verschiedene Fibroblasten-Subpopulationen.
Wissenschaft | 12.04.2024

Studie legt Grundstock für neues Wissen zu Magen-Darm-Krankheiten

Der Übergang von der Speiseröhre zum Magen ist aus medizinischer Sicht eine heikle Region. Jetzt hat ein Forschungsteam neue Einblicke in diese Region…

Weiterlesen
Männliche D. mauritiana wirbt um D. simulans Weibchen
Wissenschaft | 11.04.2024

Umweltgift Ozon hebt Paarungsgrenze zwischen Fliegenarten auf

In einer aktuellen Studie zeigen Forschende des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie, dass erhöhte Ozonwerte die Sexualpheromone von…

Weiterlesen
Fachgesellschaften | 11.04.2024

DECHEMA schreibt Hochschullehrernachwuchspreise für Biotechnologie, Technische Chemie, Verfahrenstechnik aus

Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler, die eine akademische Laufbahn anstreben, können sich bis zum 15. Juni 2024 um den…

Weiterlesen
Eine durch einen Entzündungsreiz aktivierte Fresszelle, die mit Kortison behandelt wurde.
Wissenschaft | 11.04.2024

Wie der Kampfmodus im Körper beendet wird

Kortison-Präparate drosseln äußerst wirksam überschießende Immunreaktionen. Erstaunlich wenig war bisher allerdings darüber bekannt, wie genau sie das…

Weiterlesen
ein molekulares Fraktal
Wissenschaft | 11.04.2024

Erstes fraktales Molekül in der Natur entdeckt

Das erste regelmäßige molekulare Fraktal in der Natur wurde von einem internationalen Forscherteam unter der Leitung von Gruppen des…

Weiterlesen
Zu sehen sind zwei Hände mit einer Pipettierschale
Wissenschaft | 11.04.2024

Cockayne-Syndrom: Neue Einblicke in zellulären DNA-Reparaturmechanismus

Reparaturmechanismus bei der Transkription der Erbinformation von Forschenden der LMU entschlüsselt

Weiterlesen
Man mit Fernglas
Aktiv werden! | 11.04.2024

Neue digitale Workshoprunde zu Citizen Science im Mai und Juni

In Citizen Science-Projekten forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern. Aber wie funktioniert das…

Weiterlesen
Larve des Mondvogels (Phalera bucephala) an einem Espenzweig (Populus tremula).
Nachhaltigkeit/Klima | 10.04.2024

Einheimische Gehölze für etwa ein Drittel der Insekten in Deutschland unverzichtbar

Mehrere Tausend einheimische Insektenarten in Deutschland sind von einheimischen Gehölzen abhängig. Allerdings werden in der Bundesrepublik im…

Weiterlesen
Studenten sitzen auf einer Wiese
Hochschule | 10.04.2024

Internationale MINT-Studierende: Wie die Integration in Gesellschaft und Arbeitsmarkt besser gelingen kann

Deutschland ist für internationale MINT-Studierende hoch attraktiv: Viele wollen in Deutschland bleiben und arbeiten. Das Policy Paper Zwischen…

Weiterlesen
Zu sehen ist der neu entwickelte Inhibitor (hellgrün) der die Interaktion von METTL16 (lila) mit der Ziel-RNA (türkis) verhindert
Wissenschaft | 10.04.2024

Ein vielversprechendes Ziel für neue RNA-Therapeutika jetzt zugänglich

Vor Kurzem begann mit den ersten RNA-Impfstoffen eine neue Ära in der Medizin. Bei diesen Wirkstoffen handelt es sich um modifizierte RNAs, die…

Weiterlesen
Windenergieanlagen in Costa Rica
Nachhaltigkeit/Klima | 10.04.2024

Windenergie und Fledermausschutz: Forschende fordern globale Anwendung von Maßnahmen zur Senkung der Schlagopferzahlen

Überall auf der Welt boomt der Ausbau von Windenergieanlagen als Baustein für eine klimafreundliche Stromproduktion – und überall stellt dies…

Weiterlesen
fossile Knochenfragmente
Wissenschaft | 10.04.2024

Gehörten mysteriöse Knochen zu riesigen Fischsauriern?

Seit dem 19. Jahrhundert wurden in verschiedenen Regionen West- und Mitteleuropas große fossile Knochenfragmente entdeckt. Zu welcher Tiergruppe sie…

Weiterlesen
Ein KInd hält sich die Hände vor das Gesicht
Wissenschaft | 10.04.2024

Wie Stress in der Kindheit die Genaktivität beeinflusst und das Risiko für psychische Erkrankungen erhöht

Ein neues Licht auf die komplexen Zusammenhänge zwischen Stress, Genetik und psychischer Gesundheit wirft eine kürzlich in der Fachzeitschrift…

Weiterlesen
Eine Krähe an einem Mülleimer
Wissenschaft | 10.04.2024

Menschen können Biodiversität erhöhen

Die Anwesenheit von Menschen erhöht die Heterogenität und Komplexität von Ökosystemen und wirkt sich oft positiv auf deren Biodiversität aus. Eine…

Weiterlesen