VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Der Pfad anorganischer Bestandteile innerhalb einer mikrobiellen Zelle, untersucht durch Element-spezifische Ultrastrukturanalyse von Metallosphaera sedula, kultiviert auf NWA 1172.
Wissenschaft | 03.12.2019

Archaeon ernährt sich von Meteoritengestein

Das Archaeon Metallosphaera sedula kann außerirdisches Material aufnehmen und – und sich davon ernähren. Das zeigt ein internationales Team um...

Weiterlesen
Seeskorpione
Wissenschaft | 03.12.2019

Die Augen von riesigen Seeskorpionen gibt es auch heute noch

Die ausgestorbene Seeskorpionart Jaekelopterus rhenaniae hatte Augen, die vergleichbar sind mit denen moderner Pfeilschwanzkrebse. Der zweieinhalb...

Weiterlesen
Fraßschaden an den Blättern der Süßkartoffel Ipomoea batatas
Wissenschaft | 03.12.2019

Süßkartoffel warnt ihre Nachbarn bei Befall durch einen einzigen Duftstoff

Ein einzelner, über die Luft verbreiteter Duftstoff kann ausreichend sein, um in Süßkartoffeln Abwehrmechanismen gegen pflanzenfressende Insekten...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 02.12.2019

Anerkennung für die Forschung in Europa

Forschung wird namensgebender Bestandteil des künftigen Ressorts der EU-Kommissarin Mariya Gabriel. Viele europäische Wissenschaftlerinnen und...

Weiterlesen
Faszienzellen (grün) wandern mit ihrer umliegenden Matrix (magenta) zu den offenen Hautwunden.
Wissenschaft | 02.12.2019

Wie entstehen Narben?

Bisher rätselten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, wie genau sich Narben bilden. Nun hat ein Team des Helmholtz Zentrums München erstmalig...

Weiterlesen
VBIO | 02.12.2019

Landesbiologentag Sachsen mit Vorstandswahlen in Dresden

Der diesjährige Landesbiologentag des VBIO Landesverbandes Sachsen fand am16.11.2019 im Japanischen Palais in Dresden statt. In bewährter...

Weiterlesen
Aktiv werden! | 02.12.2019

Weltkorallenriffkonferenz ICRS 2020 lädt zum Fotowettbewerb ein

"Bunte Vielfalt, weißer Tod – was uns Farben über Korallenriffe verraten“ – das ist das Motto eines Fotowettbewerbs, zu dem die Bremer...

Weiterlesen
Eine Darstellung eines Plesiosauriers – Lebendrekonstruktion
Wissenschaft | 02.12.2019

Plesiosaurier-Taucher der Vergangenheit

Im Erdmittelalter, etwa 250 bis 65 Millionen Jahre vor unserer Zeit bevölkerte eine Vielfalt großer Reptilien die Ozeane. Zu den erfolgreichsten...

Weiterlesen
CRISPR-Switch technologie
Biobusiness | 02.12.2019

"CRISPR-Switch" der „Feinschliff“ der Genschere CRISPR/Cas9

Die Möglichkeit, die CRISPR-Technik noch präziser anzuwenden, haben jetzt ForscherInnen aus dem Labor von Ulrich Elling am IMBA – Institut für...

Weiterlesen
Biobusiness | 02.12.2019

Investitionen in Forschung seit 2009 um 44 Prozent gestiegen - Forschungspolitik ist aktive Zukunftsgestaltung

Das Bundesforschungsministerium ist innerhalb der Bundesregierung das Zugpferd bei Zukunftsinvestitionen. Der Etat für den Haushalt 2020 des...

Weiterlesen
Die Forscher versteckten ein Schlangenmodell (orange) im Wald und filmten die Reaktionen der Affen, die es sichteten.
Wissenschaft | 29.11.2019

Affen informieren Gruppenmitglieder über Gefahren

Menschen stehen oft vor der Wahl, ob sie zum Allgemeinwohl beitragen oder sich egoistisch verhalten und andere sich verausgaben lassen möchten. Tiere,...

Weiterlesen
Hochschule | 29.11.2019

BBiG-Novelle: HRK-Präsident kritisiert Bundesratsentscheidung

Nach dem Beschluss der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) durch den Bundesrat äußerte sich der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)...

Weiterlesen
Wissenschaft | 29.11.2019

Aktivierende Schnitte

Das angeborene Immunsystem ist die erste Verteidigungslinie des Körpers gegen Pathogene und Fremdstoffe. Zellen dieses Immunsystems besitzen spezielle...

Weiterlesen
Rinderspermien in Hellfeldmikroskopie mit Differentialinterferenzkontrast.
Wissenschaft | 29.11.2019

Spermienqualität und der Stoffwechsel

Etwa jedes zehnte Paar weltweit ist ungewollt kinderlos. Die Gründe dafür sind mannigfaltig, allerdings meist gut erforscht. Dennoch bleiben ungefähr...

Weiterlesen
 VarID verknüpft Zellen basierend auf der Ähnlichkeit ihrer Genexpressionsprofile und quantifiziert die Variabilität der Genexpression in lokalen Gruppen ähnlicher Zellen.
Wissenschaft | 29.11.2019

Schicksalhaftes Rauschen der Gene

Wichtige Gene sind während der Entwicklung von Zellen häufig sehr variabel aktiv. Wissenschaftler nennen dieses Phänomen „biologisches Rauschen“ und...

Weiterlesen
Kupfer-Ionen gelangen mit Hilfe von Transportproteinen zu den Ethylenrezeptoren am Endoplasmatischen Retikulum. Dort lösen sie verschiedene Reifesignale für die Pflanze aus, bis hin zum Verwelken.
Wissenschaft | 29.11.2019

Gut verpacktes Kupfer schädigt Pflanzen nicht

Ethylen dient Pflanzen zur Steuerung vieler Prozesse, zum Beispiel der Fruchtreifung. Zur Bindung dieses Pflanzenhormons an die im Zellinnern...

Weiterlesen
Wissenschaft | 29.11.2019

Warum schmeckt Grünkohl nach dem ersten Frost einfach besser?

Die Autoscheiben frieren zu, Eiskristalle schmücken die Bäume, nach dem ersten Frost beginnt in Norddeutschland die Grühkohlzeit. Nur: Warum ist dies...

Weiterlesen
Wissenschaft | 29.11.2019

Panikstörung und Depression zeigen genetische Gemeinsamkeiten

Das Krankheitsbild der Panikstörung beruht auf denselben Genen wie Depression und andere Erkrankungen – wenigstens zum Teil. Das ist eines der...

Weiterlesen
graue zellen
Wissenschaft | 29.11.2019

Sich dehnen für die grauen Zellen

Das Zellgewebe von Tieren und Pflanzen wird von einem komplexen vaskulären Netzwerk, den Blutgefäßen durchzogen. Dieses versorgt die Zellen in dem...

Weiterlesen
Zimmer und sein Team nutzten verschiedene Mikroskopietechniken, wodurch sie beobachten können, welches Neuron des Wurms zu einer bestimmten Zeit aktiv ist.
Wissenschaft | 28.11.2019

Wie das Gehirn Verhalten organisiert

Unser Gehirn muss komplexe Aufgaben in mehrere Schritte hierarchisch unterteilen und zu einem sinnvollen Verhalten koordinieren. Wie das im Detail...

Weiterlesen