VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Ausbildung | 18.10.2019

Stabile Leistungen in Mathematik und Naturwissenschaften

Der IQB-Bildungstrend 2018 zeigt, dass in Deutschland die von Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern erreichten Kompetenzen sowohl im Fach Mathematik...

Weiterlesen
VBIO | 18.10.2019

Landesbiologentag 2019: Wissen & Bildung gegen den Artenschwund

Bis zu 80 Prozent weniger Schmetterlinge, Käfer, Bienen und andere Insekten innerhalb weniger Jahrzehnte – dieser Rückgang alarmiert. Ein Faktor ist...

Weiterlesen
In den marinen Tropen sind die Veränderungen der biologischen Vielfalt am stärksten.
Wissenschaft | 18.10.2019

Veränderung der Arten-Zusammensetzung in Ökosystemen weltweit

An vielen Orten auf der ganzen Welt finden rasante Veränderungen der Biodiversität statt. Während sich die Arten in lokalen Gemeinschaften stark...

Weiterlesen
Hochschule | 18.10.2019

Hochschullehrer-Nachwuchspreis der DECHEMA für Biotechnologie ausgeschrieben

Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler, die eine akademische Laufbahn anstreben, können sich ab sofort wieder um den...

Weiterlesen
Bei ein Rezept sind exakte Angaben der Zutaten wichtig. Für Forscher ist das Wissen der genaue Anzahl von Proteinen wichtig, die in biologische Prozessen beteiligt sind, um diesen zu verstehen.
Wissenschaft | 18.10.2019

Das Rezept für eine Fruchtfliege

Mittlerweile kennt man viele der Proteine, die für den Aufbau eines multizellulären Organismus erforderlich sind. Jedoch ist weitgehend unklar, wie...

Weiterlesen
Schnell eine neue Farbe: Um sich besser an veränderte Umweltbedingungen anpassen zu können, können Mikroben wie Bakterien ganze Gencluster aufnehmen oder miteinander austauschen.
Wissenschaft | 18.10.2019

Tieferer Blick in die Schatztruhe der Mikroben

Wie entwickeln sich Mikroben, und wie interagieren sie mit ihrer Umwelt? Wie sind die dafür notwendigen Stoffwechselprodukte beschaffen, die die...

Weiterlesen
Für ihre Studie beobachteten die Wissenschaftler eine Freispiel-Interaktion zwischen Müttern und ihren fünf Monate alten Kindern.
Wissenschaft | 18.10.2019

Verhalten der Mutter beeinflusst Oxytocin-Entwicklung beim Säugling

Oxytocin gilt als das "Bindungshormon" bei Säugetieren und Menschen, denn es stärkt Vertrauen und fördert soziale Bindungen. Es ist ein Hormon der...

Weiterlesen
Visitenkarte mit Europafahne und Visitenkarte mit UK-Flagge
Politik & Gesellschaft | 18.10.2019

Im Vorfeld des Brexit: Auswirkungen auf die Forschung

Zwei Studien der Royal Society und der Association of Colleges skizzieren die negativen Auswirkungen auf die Forschung im Vorfeld des Brexit und...

Weiterlesen
Keimlinge der Ackerschmalwand (Arabidopsis). Das Protein KAI2 reguliert wesentliche Funktionen des Wachstums der Wurzel und der Wurzelhaare.
Wissenschaft | 17.10.2019

Wie den Wurzeln Haare wachsen

Pflanzenwurzeln können vieles: Sie wachsen in die Länge, um an Wasser zu kommen, sie können sich biegen, um Steinen auszuweichen und sie bilden feine...

Weiterlesen
Die Silberameise gilt als schnellste Ameise der Welt
Wissenschaft | 17.10.2019

Die schnellste Ameise der Welt - Wüstenflitzer haben kurze Beine, aber eine perfekte Koordination

Silberameisen gelten als schnellste Ameisen der Welt - obwohl ihre Beine verhältnismäßig kurz sind. Daher haben Forschende der Universität Ulm den...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.10.2019

Artenvielfalt nutzt der Landwirtschaft

Rund 20 Prozent der Agrarflächen weltweit bringen heute weniger Erträge als vor 20 Jahren. Schuld daran sei der Mensch, so die...

Weiterlesen
Zerebrale Organoide von Schimpansen in der Petrischale.
Wissenschaft | 17.10.2019

Menschliche Gehirnentwicklung geht eigene Wege

Neue Erkenntnisse zur Gehirnentwicklung beim Menschen und Unterschiede im Vergleich zu anderen Menschenaffen haben Forscher vom Max-Planck-Institut...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.10.2019

Wichtige Kenngrößen in der Genforschung jahrelang falsch berechnet?

Falsche Weizensorten kultiviert oder weniger gute Bullen zur Züchtung von milchstarken Kühen ausgesucht: Bei Selektionsentscheidungen in der...

Weiterlesen
Biobusiness | 17.10.2019

Biotechnologie: Europas nächstes „heißes Eisen“

Die Diskussion über die Zukunft der Biotechnologie in Europa hat sich seit dem Urteil des EU-Gerichtshofs, dass die Genbearbeitung grundsätzlich unter...

Weiterlesen
Logo Ars legendi-Fakultätenpreis
Hochschule | 16.10.2019

Für gute Lehre: Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2020 ausgeschrieben

Zum siebten Mal loben der Stifterverband, die Gesellschaft Deutscher Chemiker, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische...

Weiterlesen
 Zebrafische orientieren sich an lokalen und globalen Anhaltspunkten, um ein mögliches Abdriften zu bemerken. Dabei nutzt der lokale Erkennungsweg eventuell einen Schaltkreis aus, mit dem der Fisch Räuber erkennen und vor ihnen fliehen kann.
Wissenschaft | 16.10.2019

Es braucht mehr als einen globalen Eindruck, um einen Fisch zu bewegen

Wenn man vom Kurs abkommt ist es gut, dies rechtzeitig zu bemerken. Das Gehirn wertet dazu die wahrgenommene Bewegung der Umwelt aus und übersetzet...

Weiterlesen
Hunden werden zunehmend Portionen aus rohem Fleisch, Schlachtneben-produkten, Knochen und anderen Zutaten verfüttert.
Wissenschaft | 16.10.2019

Futter mit Rohfleisch ist ein Gesundheitsrisiko

In jedem zweiten Hundefutter aus rohem Fleisch finden sich multiresistente Bakterien. Das zeigt eine Untersuchung der Universität Zürich an...

Weiterlesen
Wissenschaft | 16.10.2019

Blasentang zeigt gekoppelte Reaktionen auf Umweltveränderungen

Mehr kurzzeitige Hitzewellen, langfristig Erwärmung und Versauerung, zunehmende Überdüngung und Sauerstoffarmut – marine Ökosysteme sind vielfältigen...

Weiterlesen
Wissenschaft | 16.10.2019

Diskussionspapier zur Genom-Editierung

Als Organisation der Grundlagenforschung trägt die Max-Planck-Gesellschaft eine besondere Verantwortung für einen Einsatz neuer wissenschaftlicher...

Weiterlesen
Der schrittweise, kontrollierte Zusammenbau von AMPA-Rezeptoren im endoplasmatischen Retikulum von Nervenzellen ist entscheidend für die Fähigkeit zum Lernen und zur Gedächtnisbildung.
Wissenschaft | 15.10.2019

Rezeptorkomplexe am Fließband

Forscher entschlüsseln Zusammenbau von Glutamat-Rezeptoren und dessen Bedeutung für die Gedächtnisbildung.

 

Weiterlesen