VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Biobusiness | 19.01.2021

Biophorie-Wettbewerb: PCR-Technologie zum „Breakthrough of the Biotech-Century” gewählt

Die „Polymerase-Ketten-Reaktion“, kurz PCR, ist die nobelpreisgekrönte Biotechnologie, die unser Leben am stärksten verändert hat, und somit der…

Weiterlesen
Krebszellen wandern auf Glycoproteinstreifen
Wissenschaft | 19.01.2021

Wie sich Zellen bewegen und warum sie nicht kleben bleiben

Die Zellgeschwindigkeit als Maß dafür, wie schnell sich eine Zelle bewegt, hängt bekanntermaßen von den Adhäsions- oder Haftungseigenschaften ihres…

Weiterlesen
Wissenschaft | 19.01.2021

Was das Genom des Lungenfischs über die Landeroberung der Wirbeltiere verrät

Das vollständig sequenzierte Genom des Australischen Lungenfisches ist das größte sequenzierte Tiergenom und hilft, den Landgang der Wirbeltiere…

Weiterlesen
Hyänengruppe bei Grenzkonflikt
Wissenschaft | 18.01.2021

Weniger Stress, mehr Weibchen

Die Interaktion mit anderen Männchen ist für rangniedrige Tüpfelhyänenmännchen "stressiger" ist als für hochrangige. Dies schränkt die Zeit und…

Weiterlesen
Magnetisch fanden die Nanopartikel ihren Weg in die Spitzen der Fortsätze von Nervenzellen.
Wissenschaft | 18.01.2021

Parkinson: Nerven magnetisch die Wachstumsrichtung zeigen

Ein Grund, warum sich Nervenschäden im Gehirn nicht gut regenerieren lassen, ist, dass die Nervenfortsätze nicht wissen, in welche Richtung sie…

Weiterlesen
Eosinophile Granulozyten sind in der Lage, DNA-Netze auszuschütten und Mikrofilarien damit einzufangen. Die Fluoreszenzmikroskopieaufnahme zeigt die DNA-Netze
Wissenschaft | 18.01.2021

Fadenwürmer in der Falle

Filarien, mitunter bis zu 70 Zentimeter lange Fadenwürmer, können sich hartnäckig in ihren Wirt einnisten und zu ernsten Infektionskrankheiten wie die…

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.01.2021

Mikroorganismus baut Phenol unter extremen Bedingungen ab

Neue Wege für den biotechnologischen Abbau von Industrieabfall

Weiterlesen
Die neukaledonische Leichhardtia nigriflora aus der Familie der Hundsgiftgewächse
Wissenschaft | 18.01.2021

Auf den Spuren von James Cook die einzigartige Flora Neukaledoniens erforschen

Sieben neue Arten der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae) haben Forscher*innen der Universität Bayreuth in Neukaledonien entdeckt. Auf den Spuren des…

Weiterlesen
Zwei bis drei Wochen nach der Behandlung begannen die zuvor gelähmten Mäuse zu laufen.
Wissenschaft | 18.01.2021

Designer-Zytokin lässt gelähmte Mäuse wieder gehen

Bisher sind Lähmungen, die auf Rückenmarksschädigungen zurückgehen, irreparabel. Mit einem neuen Therapieansatz ist es dem Team des Lehrstuhls für…

Weiterlesen
Igelmonitoring des Leibniz-IZW im Treptower Park in Berlin
Wissenschaft | 18.01.2021

Die Berliner Mischung: Igel bilden keine genetisch isolierten Bestände in der Hauptstadt

Igel leben sowohl auf dem Lande als auch in größeren Städten. Da in ländlichen Regionen die Bestände kontinuierlich abnehmen, sind die Mehrzahl der…

Weiterlesen
Modell der Bildung von Beta-Fass-Membranprotein-Poren an der Sortierungs- und Assemblierungs-Maschinerie (SAM) in der mitochondrialen Außenmembran.
Wissenschaft | 15.01.2021

Grundlage für die lebensnotwendigen Zellkraftwerke

Funktionsweise der Fass-Poren-Bildung in der Außenmembran von Mitochondrien aufgeklärt

Weiterlesen
Raupe des Tabakschwärmers Manduca sexta auf einem Tabakblatt.
Wissenschaft | 15.01.2021

Wie Pflanzen Abwehrgifte bilden ohne sich selbst zu schaden

Die Biosynthese und genaue Wirkungsweise von Diterpen-Glykosiden in wilden Tabakpflanzen klären Forschende des Max-Planck-Instituts für chemische…

Weiterlesen
Regenwürmer sind die Architekten des Bodens.
Wissenschaft | 15.01.2021

Die Vermessung der unterirdischen Welt

Das Leben über der Erde hängt ab vom Boden und seinen unzähligen Bewohnern. Doch globale Strategien zum Schutz der Biodiversität schenken diesem…

Weiterlesen
BaYaka-Junge beim Klettern auf einen Papayabaum um Früchte zu ernten.
Wissenschaft | 15.01.2021

Wo man lebt, prägt das Verhalten

Je nachdem, wo auf der Welt sie leben, organisieren Menschen aus Jäger- und Sammlergesellschaften sich ihr Leben zum Beispiel bei der Nahrungssuche,…

Weiterlesen
Biobusiness | 15.01.2021

Deutsche Biotechnologiebranche während der Pandemie – Rekordfinanzierung und hohe Erwartungen an die Politik

Die Erwartungen der deutschen Biotechnologiebranche an die Politik sind hoch. Das zeigt das Ergebnis der jährlichen Trendumfrage des…

Weiterlesen
Coronavirus-News | 15.01.2021

Corona hat Forschung beispiellos beschleunigt

Die Corona-Pandemie hat die Forschung mobilisiert. Sowohl Fördermittel als auch Publikationen zu Covid-19 erreichten ungeahnte Ausmaße. In den ersten…

Weiterlesen
Wissenschaft | 14.01.2021

150 Millionen Jahre alter Urzeithai war einer der größten seiner Zeit

Ein außergewöhnlich gut erhaltendes Skelett des ausgestorbenen Urzeithaies Asteracanthus wurde jetzt in einer Studie von dem Paläontologen Sebastian…

Weiterlesen
Wissenschaft | 14.01.2021

Appell zur Erforschung mariner biologischer Ressourcen für die Entdeckung neuer Medikamente

Marine Wirkstoffe haben ein enormes Entwicklungspotenzial als lebensrettende Medikamente, z.B. in der Krebstherapie oder zur Behandlung viraler…

Weiterlesen
Wissenschaft | 14.01.2021

Wie Erreger dem Immunsystem entkommen

Ein Team um den LMU-Forscher Nicolai Siegel hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem sich Erreger der afrikanischen Schlafkrankheit dem…

Weiterlesen
Das Covid-19-Medikament Remdesivir (violett) wird während des Kopiervorgangs in die neue RNA-Kette
Coronavirus-News | 14.01.2021

Warum Remdesivir das Coronavirus nicht vollständig ausschaltet

Remdesivir ist das erste Medikament gegen Covid-19, das unter Auflagen in Europa zugelassen wurde. Der Wirkstoff soll die rasante Vermehrung des…

Weiterlesen