VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Tuebingosaurus maierfritzorum
Wissenschaft | 08.09.2022

Bislang unbekannte Dinosaurier-Art in Südwestdeutschland identifiziert

Tuebingosaurus maierfritzorum lebte auf der Schwäbischen Alb – Paläontologen klassifizieren seit 100 Jahren bekannten Fund neu

Weiterlesen
Tubby-Protein
Wissenschaft | 08.09.2022

Bislang unbekannte Bindestelle an Zellmembran identifiziert

Die Wechselwirkungen von Proteinen und Lipiden (Fetten) in Membranen untersucht ein Team aus dem Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS), dem…

Weiterlesen
künstlicher Regenwald im Biosphäre 2-Komplex in Arizona
Nachhaltigkeit/Klima | 08.09.2022

Spiegelmoleküle verraten Trockenstress von Wäldern

Weltweit geben Pflanzen etwa 100 Millionen Tonnen an Monoterpenen an die Atmosphäre ab. Zu diesen flüchtigen organischen Molekülen zählen viele…

Weiterlesen
Pfeilgiftfrösche
Wissenschaft | 07.09.2022

Globaler Wandel verändert das Sozialverhalten von Pfeilgiftfröschen

Welche Auswirkungen hat der globale Wandel durch Umwelt- und Klimaveränderungen auf das Sozialverhalten – diese Frage untersucht eine aktuelle Studie…

Weiterlesen
Bonobo-Geschwister  Stress
Wissenschaft | 07.09.2022

Stress im Kinderzimmer: Die Geburt eines jüngeren Geschwisters löst bei Bonobo-Kindern dauerhafte Stressreaktionen aus

Die Geburt eines zweiten Kindes ist nicht nur für die Eltern ein besonderes Erlebnis, sondern auch für das ältere Geschwisterkind. Aus…

Weiterlesen
Immunzellen der Flughundart Rousettus aegyptiacus
Wissenschaft | 07.09.2022

As time goes by: Wenn Fledertiere altern, verändern sich ihre Immunzellen

Studie enthüllt die Komplexität der Leukozyten in ägyptischen Flughunden und ihre Prägung durch das Alter

Weiterlesen
Moore Wiedervernässung
Nachhaltigkeit/Klima | 06.09.2022

Restaurierung von Mooren: Überfluten ist nicht die ideale Lösung

Intakte Moore sind Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten und wichtige Senken für Treibhausgase. Viele Moore, die in landwirtschaftlich…

Weiterlesen
Farngenom sequenzieren
Wissenschaft | 06.09.2022

Überlebenskünstler: Warum Farne Gene horten

Farne sind Überlebenskünstler und gelten als „Zeugen der Urzeit“. Seit Millionen von Jahren besiedeln Farnpflanzen die Erde. Lange führten sie – auch…

Weiterlesen
Früher anatomisch moderner Mensch (links) und Neandertaler
Wissenschaft | 06.09.2022

Was Fossilien über die Kreuzung früher Menschen verraten

Viele heutige Menschen tragen einen kleinen Anteil an Neandertaler-DNA in ihren Genen, was darauf hindeutet, dass die Vermischung mit anderen…

Weiterlesen
Wissenschaft | 05.09.2022

Wie beeinflusst die Natur das Gehirn?

Nach einem 60-minütigen Spaziergang in der Natur nimmt die Aktivität in Gehirnregionen ab, die an der Stressverarbeitung beteiligt sind. Dies ist das…

Weiterlesen
Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe
Nachhaltigkeit/Klima | 05.09.2022

Auen verbessern die Wasserqualität von Flüssen

Viele Flüsse sind durch Stickstoffeinträge belastet. Wie groß diese Einträge sind, in welchem Umfang sie abgebaut werden und welchen Anteil die…

Weiterlesen
Hydra-Regenerat Wundheilung
Wissenschaft | 05.09.2022

Von der Wundheilung zur Regeneration

Das Phänomen der Regeneration wurde vor mehr als 200 Jahren beim Süßwasserpolypen Hydra entdeckt. Weitgehend unklar blieb aber, wie die geordnete…

Weiterlesen
globale Klimarisikokarte
Nachhaltigkeit/Klima | 05.09.2022

Erste globale Klimarisikokarte für den Wald

Der Klimawandel bringt Wälder zunehmend unter Druck. Ausgelöst durch Klimaextreme sind in Mitteleuropa in den letzten Jahren große Waldflächen…

Weiterlesen
Biomechanik von Gesten und Sprache
Wissenschaft | 05.09.2022

Wenn Menschen gestikulieren, aktivieren sie eine uralte Verbindung zwischen Bewegung und Atmung

Warum bewegen Menschen ihre Hände beim Sprechen oft rhythmisch? Dau haben Forschende der Radboud Universität und des ZAS Berlin eine neue Perspektive…

Weiterlesen
Birkenpollen Allergie
Wissenschaft | 02.09.2022

Wie Blütenstaub die Infektanfälligkeit erhöht

Birkenpollen sind nicht nur für Allergiker lästig. Sie beeinflussen die Zellen des angeborenen Immunsystems und machen anfälliger für…

Weiterlesen
Stammesgeschichte der Jochalgen
Wissenschaft | 02.09.2022

Stammesgeschichte der Jochalgen aufgeklärt

Analysen des Erbgutes entschlüsseln die Stammesgeschichte der Jochalgen und identifizieren mehrere Ursprünge der Mehrzelligkeit, die auch für die…

Weiterlesen
Dragons Brain
Wissenschaft | 02.09.2022

Dragons and Brain Evolution

A molecular atlas of an Australian dragon’s brain sheds new light on over 300 million years of brain evolution

Weiterlesen
Die Evolution lässt sich Zeit, um Veränderungen hervorzubringen
Wissenschaft | 02.09.2022

Wie neue Strukturen entstehen

Säugetiere verfügen über ein neuartiges Gen, das eine neuartige Struktur in den Nervenzellen steuert. Forschende des Max Delbrück Centers und des…

Weiterlesen
Große Pflanzenvielfalt
Wissenschaft | 01.09.2022

Große Pflanzenvielfalt ist oft auf kleinstem Raum zu finden

Im ersten Moment klingt die Aussage fast kurios, ist aber wahr: Die Steppen Osteuropas beherbergen ähnlich viele Pflanzenarten wie Regionen des…

Weiterlesen
Ameisenart Bernstein
Wissenschaft | 01.09.2022

Internationales Forschungsteam entdeckt neue Ameisenart

Wissenschaftler scannen mit Hilfe von Mikrocomputertomografie rund 20 Millionen Jahre alten Bernstein

Weiterlesen