VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

Wissenschaft | 01.12.2020

138 Millionen Jahre alte Bakterien im Zahnschmelz von Haizähnen entdeckt

Zähne und Knochen sind häufig die einzigen Überreste einst lebender Organismen und können Jahrmillionen überdauern. Bisher einzigartig ist aber, dass…

Weiterlesen
Grundwassermessstelle in Bayern
Nachhaltigkeit/Klima | 01.12.2020

Klimawandel erwärmt Grundwasser in Bayern

Die Grundwasserreservoirs in Bayern haben sich innerhalb weniger Jahrzehnte deutlich erwärmt. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlern der…

Weiterlesen
Blick ins Gehirn einer „Alzheimer-Maus“
Wissenschaft | 01.12.2020

Puzzlestück für die Alzheimer-Forschung: Dapansutril kann entzündliche Reaktionen im Gehirn von Mäusen verhindern

Neuroinflammationen, also entzündliche Reaktionen im Gehirn, spielen beim Verlauf der Alzheimer-Krankheit eine wichtige Rolle. Forschende der…

Weiterlesen
Die Gen-Struktur des Corona-Virus
Coronavirus-News | 01.12.2020

Dem Gen-Code auf der Spur - Überlappendes Gen in SARS-CoV-2 gefunden

Viren sind infektiöse organische Strukturen, die sich außerhalb von Zellen durch Übertragung verbreiten, aber als Viren nur innerhalb einer geeigneten…

Weiterlesen
Drei transgene iPS-Linien, in denen jeweils ein anderer Transkriptionsfaktor aktivierbar ist, wurden gemischt und zu einem synthetischen Gewebe innerhalb von vier Tagen induziert.
Wissenschaft | 01.12.2020

Maßgeschneiderte menschliche Stammzellen

Induzierte pluripotente Stammzellen (iPS) haben das Potenzial, sich in die unterschiedlichsten Zelltypen und Gewebe zu verwandeln. Die „Kochrezepte“…

Weiterlesen
Mit rotem Fluoreszenzprotein markiertes NHR-66 im Fadenwurm C. elegans.
Wissenschaft | 01.12.2020

Molekularer Mechanismus des Langzeitgedächtnisses entdeckt

Ein molekularer Mechanismus, der eine zentrale Rolle für ein intaktes Langzeitgedächtnis spielt, wurde jetzt von Forschenden der Universität Basel…

Weiterlesen
EM-Aufnahme (koloriert): Ausschnitt einer Zelle in der Riechschleimhaut.
Coronavirus-News | 30.11.2020

Wie SARS-CoV-2 in das Gehirn gelangt

Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat anhand von Gewebeproben verstorbener COVID-19-Patienten analysiert, auf welche Weise…

Weiterlesen
Bei COVID-19-Erkrankte mit einem milden Verlauf fand das Forschungsteam vor allem T-Zellen, die das Virus sehr gut erkennen, während die T-Zellen bei Erkrankten mit schweren Verläufen SARS-CoV-2 nur schlecht erkennen.
Coronavirus-News | 30.11.2020

COVID-19: Kontakt mit Erkältungsviren bietet offenbar keinen Schutz

COVID-19 kann sehr unterschiedlich verlaufen, von symptomfrei bis lebensbedrohlich, vor allem bei älteren Erkrankten kommt es häufiger zu schweren…

Weiterlesen
Beispiele für Schädel von Schuppenkriechtieren mit unterschiedlich stark ausgeprägter grabender Lebensweise
Wissenschaft | 30.11.2020

Echte Dickschädel? Wie die Knochenstruktur von Reptilien neue Einblicke in die Evolutionsgeschichte gewährt

Ein internationales Forschungsteam um den Evolutionsbiologen Roy Ebel am Museum für Naturkunde Berlin analysierte das Schädeldach von Reptilien…

Weiterlesen
Eine Gruppe primordialer Keimzellen in einem Zebrafischembryo
Wissenschaft | 30.11.2020

Zellmigration: neu entdeckte Funktion eines bekannten Proteins

Welche Rolle das Zell-Zell-Adhäsions-Protein E-Cadherin bei der zielgerichteten Wanderung von Keimzellen in Zebrafischembryos spielt, hat jetzt ein…

Weiterlesen
Die Stabilität von Eisschilden wird durch warmes Meerwasser gefährdet.
Nachhaltigkeit/Klima | 30.11.2020

Wie stabil ist der Antarktische Eisschild?

Steigen die Temperaturen im Zuge des Klimawandels, zieht dies ein immer stärkeres Abschmelzen der polaren Eisschilde nach sich. Ein internationales…

Weiterlesen
Menschlicher Zellkern unter dem Mikroskop
Wissenschaft | 30.11.2020

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind.…

Weiterlesen
Keratinozyten-Zelllinie, die mit Semliki-Forest-Virus infiziert wurde
Wissenschaft | 30.11.2020

Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Einen Mechanismus mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen, hat jetzt ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung…

Weiterlesen
corona
Coronavirus-News | 30.11.2020

Wo das Coronavirus im Darm andockt

Weltweit haben sich bereits mehr als 55 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert, das bislang 1,3 Millionen Todesopfer gefordert hat. Bei den…

Weiterlesen
Gebleichte Koralle im Roten Meer
Wissenschaft | 27.11.2020

Riffe in der Krise

Weltweit zunehmende Korallenbleichen sind eine große Bedrohung für Riffe. Ein internationales Konsortium von Forschenden mit Beteiligung des…

Weiterlesen
Mikroskopaufnahme von Cholera-Bakterien.
Wissenschaft | 27.11.2020

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch…

Weiterlesen
Schaubild zeigt Gen-Defekte, die bei Betroffenen Bewegungs- und Entwicklungsstörungen
Wissenschaft | 27.11.2020

Gen-Defekt enträtselt - Erstmals weltweite Diagnosen möglich

Die an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) forschende Genetikerin Christel Depienne, Ph.D., hat als Teil eines…

Weiterlesen
Coronavirus-News | 27.11.2020

COVID-19: Seltene Zellen im Blut weisen auf schweren Verlauf hin

Ein Forschungsteam mit Beteiligung des Exzellenzclusters PMI hat bestimmte Zelltypen im Blut identifiziert, die auf schwere Krankheitsverläufe bei…

Weiterlesen
Im Herbst verfärbt sich das Laub. Das könnte in einem wärmeren Klima künftig früher der Fall sein – und nicht später, wie gemeinhin erwartet.
Wissenschaft | 27.11.2020

Was Laubblätter im Herbst altern lässt

Bäume, die im Frühling und Sommer mehr Photosynthese betreiben, werfen ihre Blätter im Herbst früher ab. Diesen selbstregulierenden Mechnanismus, der…

Weiterlesen
  Taufliegen in einem Röhrchen, dahinter Aminosäuren.
Wissenschaft | 27.11.2020

Sestrin lässt Taufliegen länger leben

Eine verringerte Nahrungsaufnahme ohne Mangelernährung verlängert die Lebenszeit bei vielen Tieren und hat auch im Menschen einen positiven Effekt auf…

Weiterlesen