VBIO

Aktuelles aus Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin

CeO2-Nanopartikel zur Abwehr der Biofilm-Bildung
Wissenschaft | 28.10.2022

Von der Natur inspiriert: Bakterien "mundtot" machen

Nanopartikel aus Cerdioxid greifen wie natürliche Enzyme in biologische Prozesse ein und verändern Signalmoleküle – Bildung von Biofilmen wird…

Weiterlesen
Enzyme bewirken eine Phasentrennung eines Gemisches
Wissenschaft | 28.10.2022

Zusammenkommen ohne Anziehung

Im Inneren von Zellen bilden molekulare Tröpfchen klar definierte Bereiche für chemische Reaktionen. Dabei können nicht nur anziehende…

Weiterlesen
Kammmuschel Pleuronectites aus der Triaszeit mit fluoreszierendem Farbmuster
Wissenschaft | 28.10.2022

Leuchtende Fossilien: Fluoreszenz macht Farbmuster von Muscheln sichtbar

Mithilfe von UV-Licht können Strukturen von Fossilien sichtbar gemacht werden, die bei normalem Tageslicht kaum zu erkennen sind. Bei fossilen Schalen…

Weiterlesen
Die Spieler verfolgen das Ungleichgewicht der Kooperation in ihrer wiederholten Interaktion.
Wissenschaft | 28.10.2022

Evolution der Kooperation durch kumulative Reziprozität

Das Verständnis von gegenseitiger Kooperation ist ein Schlüsselelement, um zu verstehen, wie Menschen zusammenarbeiten. Ob Freunde, die sich…

Weiterlesen
Cryo-EM Rekonstruktion von F-Aktin
Wissenschaft | 28.10.2022

Eine Tasche voller Wassermoleküle - wie Aktinfilamente die Zellbewegung antreiben

Aktinfilamente sind Proteinfasern, die das innere Skelett einer Zelle bilden. Sie unterstüten viele zelluläre Prozesse wie die Zellbewegung und sind…

Weiterlesen
Wissenschaft | 28.10.2022

Fragen und Antworten zu Genome Editing und CRISPR/Cas9 vom Bundesinstitut für Risikoforschung

Genome Editing ist ein Sammelbegriff für neue Methoden, die es erlauben, zielgerichtete Eingriffe im Erbmaterial (Genom) einer Zelle durchzuführen.…

Weiterlesen
Nervenzellen im Gesichtskern eines afrikanischen Elefanten
Wissenschaft | 27.10.2022

Bewegungskünstler mit „Rüsselspitzengefühl“: Die Gesichtsmotorik von Elefanten

Elefanten verfügen über ein erstaunliches Arsenal der Bewegung in Gesicht, Ohren und Rüssel. Der Rüssel besteht aus weit mehr Muskeln als der gesamte…

Weiterlesen
Evolutionäre Simulationen zeigen die Koevolution von Kooperation und sozialer Belohnung
Wissenschaft | 27.10.2022

Warum lernen wir, kooperatives Verhalten zu belohnen?

Oft setzen wir positive Anreize wie Belohnungen ein, um kooperatives Verhalten zu fördern. Aber warum belohnen wir vor allem Kooperation? Warum wird…

Weiterlesen
Magnetische Bakterien
Wissenschaft | 27.10.2022

Mit magnetischen Bakterien Tumore bekämpfen

Wie kann man magnetische Bakterien zur Bekämpfung von Krebsgeschwüren nutzen, dies wollen Forschende der ETH Zürich herausfinden. Sie haben nun einen…

Weiterlesen
SEA-Komplex  Zellen Regulator
Wissenschaft | 27.10.2022

Forschungsteam entschlüsselt wichtigen Regulator für Zellwachstum

Vom Zellwachstum bis zum Stoffwechsel: Das Protein mTOR steuert viele wichtige Prozesse. Damit es seine Arbeit korrekt ausführen kann, ist es auf den…

Weiterlesen
Fliegenaugen
Wissenschaft | 27.10.2022

Fliegenaugen: Nicht so starr wie gedacht

Fruchtfliegen können die Netzhäute ihrer ansonsten starren Facettenaugen bewegen, um Objekten visuell zu folgen und Hindernisse erfolgreich zu…

Weiterlesen
Bluterkrankheit
Wissenschaft | 27.10.2022

Bluterkrankheit: Das Immunsystem zur Toleranz erziehen

Die Hämophilie A ist die häufigste schwere Form der Bluterkrankheit. Sie betrifft nahezu ausschließlich das männliche Geschlecht. Die Erkrankung lässt…

Weiterlesen
Stoffwechselprodukt aus Granatäpfeln stärkt tumorbekämpfende T-Zellen
Wissenschaft | 26.10.2022

Stoffwechselprodukt aus Granatäpfeln stärkt tumorbekämpfende T-Zellen

Einen neuen Ansatz zur Therapie von Darmkrebs konnten Forschende aus dem Georg-Speyer-Haus in Frankfurt und der Goethe-Universität Frankfurt in einem…

Weiterlesen
Algen dominiertes Korallenriff
Wissenschaft | 26.10.2022

Antifouling-Beschichtungen: Starthilfe für Korallenlarven?

Wenn sich Algen, Muscheln oder Seepocken auf Schiffsrümpfen ansiedeln, kann dies zu Schäden in Milliardenhöhe führen. Um dem entgegenzuwirken, werden…

Weiterlesen
Vogelgesang könnte zur Prävention von psychischen Erkrankungen eingesetzt werden.
Wissenschaft | 26.10.2022

Hingehört! Vogelgezwitscher ist gut für die mentale Gesundheit

Wer demnächst munteres Vogelgezwitscher hört, sollte innehalten und lauschen. Denn Vogelgesang kann nachweislich Ängstlichkeit und irrationale…

Weiterlesen
Brückenechsen Akkustik
Wissenschaft | 26.10.2022

Akustische Kommunikation entstand vor über 400 Millionen Jahren

Kommunikation durch akustische Laute ist nicht nur bei an Land lebenden Wirbeltieren wie Vögeln und Säugetieren, sondern auch bei Reptilien, Amphibien…

Weiterlesen
Großer Wasserfloh
Wissenschaft | 26.10.2022

Bayreuther Fallstudie entdeckt ökologische Folgen wasserlöslicher Polymere

Wasserlösliche synthetische Polymere (WSSP) kommen in vielen Produkten des Alltags vor. Welche Folgen es hat, wenn diese Kunststoffe in Flüsse, Seen…

Weiterlesen
Memento Preis Engstler
Wissenschaft | 26.10.2022

Memento-Preis für Markus Engstler

Für seine Leistungen in der Grundlagenforschung zum Erreger der Schlafkrankheit wurde Markus Engstler vom Biozentrum der Universität Würzburg mit dem…

Weiterlesen
Wissenschaft | 25.10.2022

Stress beeinträchtigt das episodische Gedächtnis

Stress beeinträchtigt die Struktur und Funktion des Gehirns, was zu kognitiven Defiziten und einem erhöhten Risiko für psychiatrische Störungen wie…

Weiterlesen
Bienen sind in der Natur häufig mehreren Pestiziden ausgesetzt.
Wissenschaft | 25.10.2022

Neue Pflanzenschutzmittel greifen Darmflora von Bienen an

Insektenmittel auf der Basis von Flupyradifuron und Sulfoxaflor können verheerende Folgen für die Gesundheit von Honigbienen haben. Vor allem in…

Weiterlesen