VBIO

News

Große windgetriebene Meeresströmungen
Nachhaltigkeit/Klima | 25.02.2020

Große, windgetriebene Meeresströmungen verschieben sich polwärts

Die großen, windgetriebenen Strömungssysteme der Ozeane haben sich in den zurückliegenden 40 Jahren mit hohem Tempo Richtung Pol verschoben.…

Weiterlesen
Das Forschungsteam nutzt Fernerkundungsdaten, um konsistente Zeitreihen zu schaffen, aus denen deutschlandweit vier Impact-Indikatoren berechnet werden können.
Nachhaltigkeit/Klima | 25.02.2020

Die Vermessung des Klimawandels

Wie lassen sich die Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland objektiv messen und bewerten, um daraus Maßnahmen abzuleiten? Diese Frage will die…

Weiterlesen
Thermokarst-Seen
Nachhaltigkeit/Klima | 19.02.2020

Höhere Treibhausgasemissionen durch schnelles Auftauen des Permafrostes

Die Permafrostregionen der Arktis werden häufig als natürliche Tiefkühltruhe bezeichnet, in der eine riesige Menge Kohlenstoff lagert, hauptsächlich…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 17.02.2020

Wald im Wandel - Chancen für Klimaanpassung und Förderung der biologischen Vielfalt

Die ungewöhnlich heißen und trockenen Sommer der letzten beiden Jahre führten zu teils großflächigem Absterben von Bäumen in Wäldern. Im Fokus der…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 14.02.2020

Biodiversität und Klima unter Druck

Die Biodiversität und das Klima sind in den vergangenen Jahren verstärkt unter Druck geraten. Darin war sich eine Mehrzahl der geladenen…

Weiterlesen
In den Spalten, die von einem über 300 Millionen Jahre alten Brachiopodenfossil gebildet werden, siedeln sich lebende Seepocken und Schnecken an: Dank der Analyse von Fossiliendaten lassen sich womöglich moderne Meeresorganismen schützen.
Nachhaltigkeit/Klima | 11.02.2020

Globale Erwärmung und Aussterberisiko

Wie können Fossilien dabei helfen, Vorhersagen über Folgen des Klimawandels zu treffen? Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität…

Weiterlesen
Artenreichere Wiesen sind auch ökonomisch interessanter als Grünland aus nur einer Art.
Nachhaltigkeit/Klima | 10.02.2020

Biodiversität rechnet sich

Wenn Landwirte die Artenvielfalt auf ihren Wiesen und Weiden fördern, können sie höhere Umsätze erzielen. Zu diesem Schluss kommt ein…

Weiterlesen
Blick auf den Südabhang des Thüringer Waldes. Das Mosaik einer kleinflächigen Bewirtschaftung ist deutlich erkennbar.
Nachhaltigkeit/Klima | 07.02.2020

Nachhaltige Waldbewirtschaftung leistet einen größeren Beitrag zum Klimaschutz als Waldwildnis

Der Wald erfüllt viele Funktionen: Wald ist Rohstoff- und Energielieferant, Lebens- und Erholungsraum und Klimaregulator. Ein Wissenschaftlerteam…

Weiterlesen
treibender Eisberg
Nachhaltigkeit/Klima | 04.02.2020

Wie das Meer am Gletscher nagt

Der Eispanzer Grönlands schmilzt heute stärker als noch vor wenigen Jahren. Denn das Tauen findet nicht nur an der Oberfläche statt – sondern auch…

Weiterlesen
Austausch der Sammler zur Bestimmung des Stoffeintrags mit dem Regen auf der LWF-Fläche in Vordemwald AG.
Nachhaltigkeit/Klima | 29.01.2020

Zu viel Stickstoff bremst Waldwachstum in Europa

Zusätzlicher Stickstoff regt das Baumwachstum an. Geraten aus Luftverunreinigungen jedoch jährlich mehr als etwa 30 Kilogramm pro Hektar in einen…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 27.01.2020

BMBF-Forschungsprogramm FONA ist Impulsgeber für mehr Nachhaltigkeit in Deutschland

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) hat die Evaluation des bisherigen BMBF-Rahmenprogramms "Forschung für Nachhaltige…

Weiterlesen
Potenziale für eine nachhaltige Erhöhung der Kalorienzufuhr sind in den grün markierten Bereichen möglich, nötige Verringerungen sind rot dargestellt. (Abb. aus Gerten et al. 2020).
Nachhaltigkeit/Klima | 21.01.2020

Die Welt ernähren, ohne den Planeten zu schädigen, ist möglich

Fast die Hälfte der derzeitigen Nahrungsmittelproduktion ist schädlich für unseren Planeten – sie führt zum Verlust biologischer Vielfalt, setzt den…

Weiterlesen
Phosphorbilanz (P) der globalen Fischproduktion von 1950 bis 2016
Nachhaltigkeit/Klima | 20.01.2020

Aquakultur verknappt Phosphor und gefährdet Nahrungssicherheit

Die zunehmende Bedeutung von Aquakulturen in der Fischgewinnung trägt zur Verknappung des Rohstoffes Phosphor bei und gefährdet dadurch langfristig…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 13.01.2020

Naturwissenschaftliche Fachgesellschaften zum Klimawandel: „Hört auf die Wissenschaft!“

Fachgesellschaften fordern Politik zum Handeln auf: Vier große mathematisch-naturwissenschaftliche Fachgesellschaften in Deutschland fordern von…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 06.01.2020

Mehr Vielfalt auf den Feldern – Ackerbaustrategie 2035

In Berlin hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, die "Ackerbaustrategie 2035" ihres Ministeriums vorgestellt. Sie…

Weiterlesen
Nachhaltigkeit/Klima | 19.12.2019

Klimaschutzgesetz tritt in Kraft

Das Bundes-Klimaschutzgesetz tritt am 18.12. 2019, einen Tag nach seiner Verkündung im Bundesgesetzblatt, in Kraft. Damit werden die Klimaschutzziele…

Weiterlesen
Reisterrassen von Batad – eine Weltkulturerbe-Landschaft im Norden der Philippinen. Eine weitere nachhaltige Nutzung trägt zum Erhalt der Agrobiodiversität bei und zum Schutz artenreicher Bergwälder
Nachhaltigkeit/Klima | 13.12.2019

Den gordischen Knoten durchschlagen: Um die Artenvielfalt zu retten, sollten globale Probleme jetzt angegangen werden

Seit den 1970er Jahren wächst der Einfluss der Menschheit auf die Natur rasant, berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt in…

Weiterlesen
Führt die Liste der Arten mit bedeutendem Existenzwert für Deutschland an – der Kranich (Grus grus).
Nachhaltigkeit/Klima | 05.12.2019

Deutschland nutzt Ökosysteme in weit entfernten, oftmals ärmeren Regionen

Soja und Rindfleisch aus Südamerika, Holz aus Russland, Fisch aus China – in Zeiten der Globalisierung ist Mitteleuropa zu einem Markt für Tier- und…

Weiterlesen
Schlagopfer an Windkraftanlage
Nachhaltigkeit/Klima | 28.11.2019

Windenergie oder biologische Vielfalt?

Die Ablösung fossiler und nuklearer Energieträger als Grundlage der Stromproduktion durch erneuerbare Quellen wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse ist…

Weiterlesen
Beispielhaft: Die Citizen's Assembly in Irland hat gezeigt, was "Deliberation" leisten kann (Archivbild). | Foto: IPAC
Nachhaltigkeit/Klima | 08.11.2019

Gegen Fake News in der Klima-Debatte

Ob wir die Treibhausgas-Emissionen drastisch senken können, hängt auch von der Qualität des demokratischen Diskurses ab. Eine MCC-Studie geht diesem…

Weiterlesen