VBIO

News

Larve des Mondvogels (Phalera bucephala) an einem Espenzweig (Populus tremula).
Nachhaltigkeit/Klima | 10.04.2024

Einheimische Gehölze für etwa ein Drittel der Insekten in Deutschland unverzichtbar

Mehrere Tausend einheimische Insektenarten in Deutschland sind von einheimischen Gehölzen abhängig. Allerdings werden in der Bundesrepublik im…

Weiterlesen
Windenergieanlagen in Costa Rica
Nachhaltigkeit/Klima | 10.04.2024

Windenergie und Fledermausschutz: Forschende fordern globale Anwendung von Maßnahmen zur Senkung der Schlagopferzahlen

Überall auf der Welt boomt der Ausbau von Windenergieanlagen als Baustein für eine klimafreundliche Stromproduktion – und überall stellt dies…

Weiterlesen
sandiger Weg durch brandenburgische Landschaft
Nachhaltigkeit/Klima | 04.04.2024

Wasser im Boden, aber nicht im Grundwasser: Wie steht es nach dem regenreichen Winter um den Landschaftswasserhalt?

    Im Winter 2023/2024 hat es in Berlin und Brandenburg relativ viel geregnet. Für die Böden, Seen und Flüsse in der Region ist dies eine positive…

    Weiterlesen
    Das IODP-Bohrschiff JOIDES Resolution
    Nachhaltigkeit/Klima | 28.03.2024

    Evolution der mächtigsten Ozeanströmung der Erde

    Der Antarktische Zirkumpolarstrom spielt eine wichtige Rolle für die globale Umwälzzirkulation, den Wärme- und CO2-Austausch zwischen Ozean und…

    Weiterlesen
    Moderne Straßenbahn in Straßburg
    Nachhaltigkeit/Klima | 28.03.2024

    MCC-Forscher geben Journal-Themenausgabe zu nachfrageseitigen Klima-Lösungen heraus

    Was können der oder die Einzelne für den Kampf gegen die Erderhitzung tun? Dass Klimaschutz nicht nur mit dem Angebot etwa von Wind- und…

    Weiterlesen
    Modell der Erde
    Nachhaltigkeit/Klima | 26.03.2024

    Durchbruch in der Modellierung

    Küstenmeere bilden eine komplexe Übergangszone zwischen den beiden größten CO2-Senken des globalen Kohlenstoffkreislaufes: Land und Ozean.…

    Weiterlesen
    Tiefer See auf Gletscher
    Nachhaltigkeit/Klima | 25.03.2024

    Enormer Eisverlust von Grönländischem Gletscher

    Im hohen Nordosten Grönlands platzierte Messinstrumente und Flugzeugradar-Daten zeigen, wie viel Eis der 79° N-Gletscher verliert. Die Dicke des…

    Weiterlesen
    Grafoische Darstellung des Kohlenstoffkreislaufs
    Nachhaltigkeit/Klima | 21.03.2024

    Pumpe fürs Klima

    Der Klimawandel wird durch die Bindung von Kohlenstoff im Ozean fundamental beeinflusst. Der gelöste organische Kohlenstoff wird durch mikrobiellen…

    Weiterlesen
    Auswahl an Plastikpartikeln aus dem Neustonnetz, die ausgeprägte Verwitterung und eine große Vielfalt an Größen, Formen und Farben aufweisen.
    Nachhaltigkeit/Klima | 21.03.2024

    Plastik im Meer: Große Ansammlungen auch abseits sogenannter Müllstrudel

    Gelangt Plastik ins Meer, verwittert es und zerfällt in kleine Bruchstücke. Wenn Meerestiere diese Plastikpartikel aufnehmen, kann dies ihre…

    Weiterlesen
    Vergleich gemessener und modellierter Niederschlagsmaxima im Hinblick auf ihren Erklärungswert für biologische Fragestellungen am Kilimanjaro.
    Nachhaltigkeit/Klima | 19.03.2024

    Globale Klimadatenbanken arbeiten mit falschen Daten für die Tropen

    Exakte Klimadaten sind für Vorhersagen und Modellierungen des Klimawandels immens wichtig. Anhand eines einzigartigen Klimadatensatzes von 170…

    Weiterlesen
    Wüsten wie die im Saguaro Nationalpark breiten sich durch den Klimawandel weiter aus.
    Nachhaltigkeit/Klima | 27.02.2024

    Forscher der Universität Bayreuth entwickeln neues Verfahren zur Bewertung von Klimawandel-Risiken für Ökosysteme

    Die Bayreuther Pflanzenökologen Prof. Dr. Steven Higgins und Dr. Timo Conradi plädieren dafür, die kommenden klimatischen Veränderungen aus der Sicht…

    Weiterlesen
    Mount Kenia: Eine von drei Gletscherregionen Afrikas, die nicht weit vom Äquator entfernt mitten in den Tropen liegen
    Nachhaltigkeit/Klima | 26.02.2024

    Tropische Eisflächen zeigen Tempo des Klimawandels auf

    Die wenigen Gletscher Afrikas sind längst zu einem wichtigen Indikator geworden, der zeigt, wie schnell und stark der Klimawandel die Erde verändert.…

    Weiterlesen
    Der linke Globus zeigt das berühmte „Blue Marble“-Foto der Erde aus dem Jahr 1972. Der rechte Globus zeigt eine Visualisierung von Daten aus einer Simulation mit einem Ein-Kilometer-Gitter für Atmosphäre, Land und Ozean.
    Nachhaltigkeit/Klima | 26.02.2024

    Neues Klimamodell: Mehr Extremregen durch Wolkenansammlungen in Tropen bei erhöhten Temperaturen

    Wolkenformationen zu verstehen ist in unserem sich wandelnden Klima entscheidend, um genaue Vorhersagen über deren Auswirkungen auf Natur und…

    Weiterlesen
    Durch geothermale Aktivität erwärmte Böden in Island.
    Nachhaltigkeit/Klima | 26.02.2024

    Globale Erwärmung aktiviert inaktive Bakterien im Boden

    Wärmere Böden beherbergen eine größere Vielfalt an aktiven Mikroben: Zu diesem Schluss kommen Forschende des Zentrums für Mikrobiologie und…

    Weiterlesen
    Ziegen in der Wüste
    Nachhaltigkeit/Klima | 22.02.2024

    Erhöhter Zugang zu Wasser gefährdet die Lebensgrundlage nomadischer Viehhirten

    In extrem trockenen Gebieten in Subsahara-Afrika ist die Erschließung neuer Wasserquellen für nomadische Viehhalter kurzfristig von Vorteil,…

    Weiterlesen
    79°Nord-Gletscher
    Nachhaltigkeit/Klima | 21.02.2024

    Warmes Atlantikwasser lässt größte schwimmende Gletscherzunge Grönlands schmelzen

    Der Nioghalvfjerdsfjorden-Gletscher – auch bekannt als 79°Nord-Gletscher – fließt direkt in einen Fjord und bildet dort eine 80 km lange Zunge aus…

    Weiterlesen
    Regenwaldverlust verstärkt den Klimawandel
    Nachhaltigkeit/Klima | 15.02.2024

    Amazonas-Regenwald auf der Kippe: Waldverlust verstärkt den Klimawandel

    Der Amazonas-Regenwald könnte sich einem Kipppunkt nähern, der zu einem großflächigen Zusammenbruch mit schwerwiegenden Auswirkungen auf das globale…

    Weiterlesen
    Barranca de Huentitan ist eine Schlucht, die durch den Rio Grande de Santiago in Mexiko geschaffen wurde.
    Nachhaltigkeit/Klima | 14.02.2024

    Drei Viertel der Vegetationstypen in Amerika nicht ausreichend geschützt

    Drei Viertel der verschiedenen Vegetationstypen in Nord-, Mittel- und Südamerika erfüllen nicht die Zielvorgabe der Globalen Biodiversitätskonvention,…

    Weiterlesen
    Die bislang stärkste Hitzewelle im Arktischen Ozean über 103 Tage ereignete sich im Jahr 2020
    Nachhaltigkeit/Klima | 13.02.2024

    Hitzewellen im Arktischen Ozean in Zukunft regelmäßig

    Marine Hitzewellen werden in der Arktis künftig regelmäßig auftreten und sind auf den vom Menschen verursachten Anstieg von Treibhausgasen…

    Weiterlesen
    Tief im Inneren der Höhle befindet sich diese Kammer in der Grösse eines Fussballfelds.
    Nachhaltigkeit/Klima | 12.02.2024

    Wenn das Weltklima Schluckauf hat

    Klimatische Veränderungen erfolgen meist über längere Zeiträume. In der letzten Eiszeit kam es jedoch innerhalb weniger Jahre zu extremen…

    Weiterlesen