VBIO

News aus Nordrhein-Westfalen

Mikroskopische Aufnahme des Herzmuskels. Die sich wiederholenden, gestreiften Elemente stellen Sarkomere dar, und die dunklen Strukturen repräsentieren die Mitochondrien.
Wissenschaft | 21.03.2019

Funktionsweise eines Motorproteines im Herzen identifiziert

Das Herz bringt Muskelkraft auf, indem sich zahlreiche kontraktile Einheiten des Herzmuskels verkürzen. Biologen haben herausgefunden, dass ein...

Weiterlesen
Carybdea rastoni Wissenschaftler der Universität Bonn haben ein Gen aus der Würfelqualle Carybdea rastoni in Mäuse eingebracht. Das Herz der Nager ließ sich danach durch Lichtreize gezielt steuern.
Wissenschaft | 21.03.2019

Giftige Qualle hilft der Forschung bei Herzerkrankungen

Die Würfelqualle Carybdea rastoni verfügt nicht nur über sehr giftige Nesselzellen, sondern auch über hoch entwickelte Augen. Forscher der Universität...

Weiterlesen
Hyperspektrales Bild eines am Echten Mehltau erkrankten Gerstenblattes.
Wissenschaft | 21.03.2019

Optischer Sensor soll Pflanzenzüchtung beschleunigen

Wie die Reflexions-Eigenschaften pilzinfizierter Pflanzen mit der Aktivität ihrer Gene zusammenhängen haben Wissenschaftler der Universität Bonn in...

Weiterlesen
Für den Zeitraum einer halben Stunde sieht man die CO2-Aufnahme der Vegetation durch Photosynthese. In der Nacht, symbolisiert durch den Scahtten, kommt die lichtabhängige Photosynthese zum Erliegen.
Wissenschaft | 20.03.2019

Gemeinsam effektiver: Informatiker und Ökologen untersuchen Veränderungen in Ökosystemen

Klimawandel und veränderte Landnutzung haben unumkehrbare Auswirkungen auf die Biodiversität von Landökosystemen. Die Folgen dieser Bedrohungen für...

Weiterlesen
Wissenschaft | 18.03.2019

Forscher untersuchen die ältesten Dinosaurier-Eier

Die ältesten Dinosaurier-Eier hat nun ein internationales Forscherteam untersucht. Sie sind rund 195 Millionen Jahre alt und stammen aus Argentinien,...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 15.03.2019

Gemeinsam für die Freiheit der Wissenschaft

Allianz der Wissenschaftsorganisationen startet Kampagne zu 70 Jahren Grundgesetz.

„Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es in Artikel...

Weiterlesen
Wichtige Schritte des neuen Klonierungsverfahrens.
Wissenschaft | 14.03.2019

Hocheffizient und kostengünstig: Neues Verfahren zur Klonierung

Die DNA, welche die Erbinformationen eines Organismus enthält, besteht aus einer langen Reihe von Nukleotiden. Um die in der Abfolge dieser Bausteine...

Weiterlesen
Hochschule | 13.03.2019

Forderungen des HRK-Senats zu künftiger Finanzierung der Hochschulen und anwendungsbezogener Forschung

Die Forderung nach einer stabilen Finanzierung des Studiums in Deutschland hat der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Berlin bekräftigt....

Weiterlesen
Das Genrepertoire von Clytia hemisphaerica Medusen weist Ähnlichkeiten zu jenem des Menschen auf.
Wissenschaft | 12.03.2019

Genrepertoire von Quallen: aus alt mach neu

Quallen entstammen einer sehr alten tierischen Linie, die sich bereits vor rund 700 Millionen Jahren entwickelt hat. Ihr Genom ist aber bislang noch...

Weiterlesen
Aktiv werden! | 11.03.2019

31. Biologieolympiade 2020 in Nagasaki, Japan

Die Internationale BiologieOlympiade – kurz IBO – ist ein Wettbewerb für biologiebegeisterte Jugendliche aus aller Welt, die einmal im Jahr ihre...

Weiterlesen
VBIO | 07.03.2019

Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2019: Die Preisträger stehen fest

Der Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in Mathematik und den Naturwissenschaften geht in diesem Jahr an Markus Piotrowski von...

Weiterlesen
In gesunden Mäusen wird das rot markierte Protein (Desmoplakin) von den Darmzellen in Desmosomen eingebaut (links). Ein fehlerhafter Insulinsignalweg führt zum Verbleib des Proteins im Zellplasma
Wissenschaft | 07.03.2019

Insulin stärkt die Darmbarriere und schützt vor Darmkrebs

Übergewicht fördert die Entstehung von Insulinresistenz und die Häufigkeit an Darmkrebs zu erkranken. Kölner Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut...

Weiterlesen
Wissenschaft | 04.03.2019

Konservierter Takt der Gene

Photosynthese-betreibende Organismen haben früh gelernt, ihre Stoffwechselprozesse und Genaktivitäten an den Tagesrhythmus anzupassen. Dieser Rhythmus...

Weiterlesen
Igel in Berlin-Buch.
Wissenschaft | 04.03.2019

Stachelige Nachbarschaft

Igel sind als Kulturfolger häufig in der Nähe von Menschen anzutreffen. Diese Nähe ist für beide Seiten nicht nur nützlich, sondern birgt auch...

Weiterlesen
Ausbildung | 04.03.2019

Die besten Biologie-Talente aus Deutschland am IPN

Für 45 Schülerinnen und Schüler ging Ende Februar eine ereignisreiche und anstrengende Woche zu Ende. Nachdem beim bundesweiten Auswahlwettbewerb in...

Weiterlesen
Volker Knoop, Elena Lesch, Bastian Oldenkott, Yingying Yang und Mareike Schallenberg erforschen das RNA-Editing: ein Baustein (Cytidin, C) wird chemisch in einen anderen (Uridin, U) umgewandelt.  © Foto: Simon Zumkeller/Uni Bonn
Wissenschaft | 01.03.2019

Zelleigene Redakteure korrigieren genetische Fehler

Fast alle Landpflanzen beschäftigen ein Heer von Redakteuren, die Fehler in ihrer Erbinformation berichtigen. Forscher der Universität Bonn haben nun...

Weiterlesen
Wissenschaft | 01.03.2019

5. Statusbericht zum Stand des biologischen Pflanzenschutzes in Deutschland erschienen

Der biologische Pflanzenschutz soll gestärkt werden, so das erklärte politische Ziel von Bundesregierung und Bundesländern. Der vorliegende fünfte...

Weiterlesen
Weil der Schwanz weiter als Kopfbreite ausschlägt, schwimmt das Spermium schräg gegen die Wand.
Wissenschaft | 28.02.2019

Spermien in Schräglage: Computersimulationen zeigen, wie Spermien um Ecken und Kanten kommen

Mit Hilfe eines Supercomputers wurde simuliert, wie Spermien durch winzige Kanäle schwimmen. Das Modell liefert eine Erklärung, warum die meisten...

Weiterlesen
Bis zu dreimal so groß wie ihr europäischen Verwandter, der gemeine Holzbock (links) - die tropische Zecke Hyalomma (rechts)
Wissenschaft | 28.02.2019

Tropen-Zecken in Deutschland: Uni Hohenheim bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde

Eingewanderte Hyalomma-Zecke: Bevölkerung kann Forschung zu neuer Zeckenart unterstützen. Sie ist doppelt bis dreimal so groß wie ihre europäischen...

Weiterlesen
Wissenschaft | 28.02.2019

Artenvielfalt schützen - globale Herausforderung angehen

Das BMBF startet eine neue Forschungsinitiative für den Erhalt der Artenvielfalt. Die Initiative wird die Forschung im Bereich Biodiversität...

Weiterlesen