VBIO

News aus Sachsen

Menschliche basale Vorläuferzelle mit Fortsätzen. Die Zelle wurde mit einem lipophilen Farbstoff, DiI (Magenta), auf der basalen Seite des fötalen neokortikalen Gewebes nachgewiesen. Skala: 10 µm.
Wissenschaft | 22.03.2019

Sich vermehren oder sich nicht vermehren

Warum konnte sich der menschliche Neokortex im Laufe der Evolution so stark vergrößern? Ein größerer Neokortex enthält mehr Nervenzellen und...

Weiterlesen
Für den Zeitraum einer halben Stunde sieht man die CO2-Aufnahme der Vegetation durch Photosynthese. In der Nacht, symbolisiert durch den Scahtten, kommt die lichtabhängige Photosynthese zum Erliegen.
Wissenschaft | 20.03.2019

Gemeinsam effektiver: Informatiker und Ökologen untersuchen Veränderungen in Ökosystemen

Klimawandel und veränderte Landnutzung haben unumkehrbare Auswirkungen auf die Biodiversität von Landökosystemen. Die Folgen dieser Bedrohungen für...

Weiterlesen
Ein abstoßender Geruch vermindert die Wahrnehmung eines attraktiven Dufts in Essigfliegen.  Benjamin Fabian
Wissenschaft | 15.03.2019

Lecker oder faulig? Ein abstoßender Geruch hemmt die Wahrnehmung eines angenehmen Duftes

In der Natur sind Essigfliegen unterschiedlichsten Duftgemischen ausgesetzt, die sowohl anziehende als auch abstoßende Düfte enthalten....

Weiterlesen
Schimpansen (links), Gorillas (Mitte) und Bonobos (rechts) bemerken neue Objekte in ihren natürlichen Lebensräumen, reagieren jedoch unterschiedlich darauf.
Wissenschaft | 15.03.2019

Menschenaffen reagieren auf Kamerafallen

Ein internationales Forschungsteam vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig hat Videoaufzeichnungen aus Kamerafallen...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 15.03.2019

Gemeinsam für die Freiheit der Wissenschaft

Allianz der Wissenschaftsorganisationen startet Kampagne zu 70 Jahren Grundgesetz.

„Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es in Artikel...

Weiterlesen
Die globale Verteilung der Überlappung oberirdischer sowie unterirdischer biologischer Vielfalt.  Foto: Conservation Biology
Wissenschaft | 15.03.2019

Artenvielfalt über- und unterirdisch nicht immer gleich - Daten zur Biodiversität ausgewertet

Ein internationales Forscherteam hat in aufwändigen Studien wichtige neue Erkenntnisse zur Biodiversität ober- und unterhalb der Erdoberfläche...

Weiterlesen
Wichtige Schritte des neuen Klonierungsverfahrens.
Wissenschaft | 14.03.2019

Hocheffizient und kostengünstig: Neues Verfahren zur Klonierung

Die DNA, welche die Erbinformationen eines Organismus enthält, besteht aus einer langen Reihe von Nukleotiden. Um die in der Abfolge dieser Bausteine...

Weiterlesen
Hochschule | 13.03.2019

Forderungen des HRK-Senats zu künftiger Finanzierung der Hochschulen und anwendungsbezogener Forschung

Die Forderung nach einer stabilen Finanzierung des Studiums in Deutschland hat der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Berlin bekräftigt....

Weiterlesen
Das Genrepertoire von Clytia hemisphaerica Medusen weist Ähnlichkeiten zu jenem des Menschen auf.
Wissenschaft | 12.03.2019

Genrepertoire von Quallen: aus alt mach neu

Quallen entstammen einer sehr alten tierischen Linie, die sich bereits vor rund 700 Millionen Jahren entwickelt hat. Ihr Genom ist aber bislang noch...

Weiterlesen
Blüte des Safran-Krokus mit drei orangefarbenen Fruchtblättern
Wissenschaft | 12.03.2019

Rätsel gelöst – Genetische Herkunft des Safran-Krokus entschlüsselt

Seit fast 100 Jahren wird kontrovers diskutiert, was die möglichen Elternarten des Safran-Krokus sind. Würde man die Elternarten kennen, könnte man...

Weiterlesen
Aktiv werden! | 11.03.2019

31. Biologieolympiade 2020 in Nagasaki, Japan

Die Internationale BiologieOlympiade – kurz IBO – ist ein Wettbewerb für biologiebegeisterte Jugendliche aus aller Welt, die einmal im Jahr ihre...

Weiterlesen
Männliche Schimpansen der Rekambo-Gruppe bei der Fellpflege im Loango Nationalpark, Gabun.
Wissenschaft | 11.03.2019

Schimpansen verlieren ihre kulturelle Vielfalt

Eine neue Studie hat untersucht, ob sich die Verhaltensdiversität von Schimpansen verringert, je stärker der Mensch in ihren Lebensraum eingreift....

Weiterlesen
VBIO | 07.03.2019

Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften 2019: Die Preisträger stehen fest

Der Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in Mathematik und den Naturwissenschaften geht in diesem Jahr an Markus Piotrowski von...

Weiterlesen
Einfluss von Staub auf die Kauleistung von Schimpansen: Kotpartikelgröße und Zahnabrieb geben darüber Auskunft.
Wissenschaft | 06.03.2019

Wenn es zwischen den Zähnen knirscht

Vorübergehend höhere Staubanteile in der Nahrung können den Verdauungstrakt von Schimpansen belasten. Zu diesem Schluss kommt ein internationales...

Weiterlesen
Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum treiben die Umwandlung vielfältiger Naturräume zu Agrarflächen voran - trotz verbesserter Umweltbilanz der Landnutzung.
Wissenschaft | 05.03.2019

Biodiversitätskrise: Technische Fortschritte in der Landwirtschaft reichen als Antwort nicht aus

Das rasante Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum zerstört die biologische Vielfalt – vor allem in den Tropen. Schuld daran ist die wachsende...

Weiterlesen
Wissenschaft | 04.03.2019

Konservierter Takt der Gene

Photosynthese-betreibende Organismen haben früh gelernt, ihre Stoffwechselprozesse und Genaktivitäten an den Tagesrhythmus anzupassen. Dieser Rhythmus...

Weiterlesen
Igel in Berlin-Buch.
Wissenschaft | 04.03.2019

Stachelige Nachbarschaft

Igel sind als Kulturfolger häufig in der Nähe von Menschen anzutreffen. Diese Nähe ist für beide Seiten nicht nur nützlich, sondern birgt auch...

Weiterlesen
Ausbildung | 04.03.2019

Die besten Biologie-Talente aus Deutschland am IPN

Für 45 Schülerinnen und Schüler ging Ende Februar eine ereignisreiche und anstrengende Woche zu Ende. Nachdem beim bundesweiten Auswahlwettbewerb in...

Weiterlesen
Wissenschaft | 01.03.2019

5. Statusbericht zum Stand des biologischen Pflanzenschutzes in Deutschland erschienen

Der biologische Pflanzenschutz soll gestärkt werden, so das erklärte politische Ziel von Bundesregierung und Bundesländern. Der vorliegende fünfte...

Weiterlesen
Bis zu dreimal so groß wie ihr europäischen Verwandter, der gemeine Holzbock (links) - die tropische Zecke Hyalomma (rechts)
Wissenschaft | 28.02.2019

Tropen-Zecken in Deutschland: Uni Hohenheim bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde

Eingewanderte Hyalomma-Zecke: Bevölkerung kann Forschung zu neuer Zeckenart unterstützen. Sie ist doppelt bis dreimal so groß wie ihre europäischen...

Weiterlesen