VBIO

News aus Bayern

Wissenschaft | 22.05.2019

Max-Planck-Gesellschaft veröffentlicht Stellungnahme zur Genom-Editierung

Die rasante Entwicklung von CRISPR‐Cas und anderen Techniken zur Genom‐Editierung werfen eine Vielzahl wissenschaftlicher, rechtlicher und ethischer...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2019

Forschungsprojekt zum Insektenschwund in Naturschutzgebieten startet

Gemeinsam mit dem NABU und weiteren Partnern startet das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) ein Projekt, das dem Insektenrückgang...

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2019

Biotopia - Naturkundemuseum Bayern und Max-Planck-Gesellschaft unterzeichnen Memorandum of Understanding

Am 21. Mai 2019 unterzeichneten Prof. Dr. Bill Hansson, Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. und Prof. Dr....

Weiterlesen
Ist das das Protein p53 gefaltet, kann der Donor eingestrahlte Energie auf den Akzeptor übertragen (links). Im aufgefalteten Zustand sind beide zu weit voneinander entfernt.
Wissenschaft | 21.05.2019

Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue...

Weiterlesen
Exemplar von Conops scutellatus aus der Gruppe der Dickkopffliegen, das im Rahmen des „German Barcode of Life“ Projekts genetisch erfasst wurde.
Wissenschaft | 21.05.2019

Namenlose Fliegen

Unsere heimischen Fliegen und Mücken zählen mit knapp 10.000 bekannten Arten zu einer der vielfältigsten Insektengruppen in Deutschland. Von 5.200 nun...

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2019

Echoortung von Fledermäusen - Exzellente Navigation mit wenig Information

Fledermäuse orientieren sich in der Dunkelheit mithilfe von Echos, wofür sie Ultraschall-Signale ausstoßen. LMU-Forscher widerlegen nun bisherige...

Weiterlesen
Ausbildung | 16.05.2019

Novelle des Berufsbildungsgesetzes

Mit der Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) stellt das BMBF die duale Berufsausbildung und die „höherqualifizierende“ Berufsbildung attraktiv...

Weiterlesen
Untersuchungen von Sedimentzusammensetzung und Bodenlebewesen in einer Greiferprobe. (Foto: Heiner Mueller-Elsner)
Wissenschaft | 16.05.2019

Große Fragen zur Rolle mikroskopischen Lebens für unsere Zukunft

„Mikrobiologie des globalen Wandels“ nennt sich das Forschungsgebiet, welches sich mit mikrobiellen Reaktionen auf globale Erwärmung, Übernutzung und...

Weiterlesen
Wissenschaft | 15.05.2019

Häufiger Durchfallerreger ist vielen Menschen unbekannt

Salmonellen, gentechnisch veränderte Lebensmittel und Mikroplastik in Lebensmitteln sind die Gesundheits- und Verbraucherthemen, die auf der...

Weiterlesen
Binnen- und Küstengewässer zählen zu den Hotspots der Biodiversität.
Wissenschaft | 14.05.2019

Lebendiges Wasser: Forschungsagenda zur biologischen Vielfalt der Binnengewässer

Binnen- und Küstengewässer beherbergen eine einzigartige Vielfalt an Leben. Gleichzeitig gehören sie zu den am stärksten bedrohten Ökosystemen. Im...

Weiterlesen
Die Abbildung zeigt einen Flügel von Alcmonavis poeschli, wie er in den Plattenkalkablagerungen gefunden wurde. Alcmonavis poeschli ist der zweite bekannte flugfähige Vogel aus der Periode des Jura.
Wissenschaft | 14.05.2019

Archaeopteryx bekommt Gesellschaft

Der Thron des Archaeopteryx wackelt. Seit im Jahr 1861 das erste Fossil des Urvogels gefunden wurde, gilt er als einziger Vogel aus der...

Weiterlesen
Mikroplastik findet man in allen möglichen Farben und Formen.
Wissenschaft | 14.05.2019

Mikroplastik in Gewässern

Qualvoll verendete Meeresvögel mit einem Bauch voller Plastikmüll; Plastikansammlungen so gross wie Inseln: Bilder wie diese hat heute praktisch jeder...

Weiterlesen
Biobusiness | 14.05.2019

Zentrale Biobank Regensburg wird Partner der German Biobank Alliance

Die German Biobank Alliance (GBA) hat vier neue Partner-Biobanken: Zwei Jahre nach ihrer Gründung arbeiten nun 15 Biobankstandorte und zwei...

Weiterlesen
Die Wüstenpflanze Koloquinte bringt melonenähnliche Früchte hervor.
Wissenschaft | 10.05.2019

In der Wüste hilft Wachs beim Überleben

Die Blätter von Dattelpalmen können sich auf Temperaturen um 50 Grad Celsius erhitzen. Das überleben sie dank einer speziellen Wachsmischung, die für...

Weiterlesen
Während die Zellteilung in der Zebrafisch-Eizelle einsetzt, entmischen sich Cytoplasma und Dottergranulate. Obere Bildreihe: Hellfeldaufnahmen der Entwicklung des Zebrafisch-Embryos
Wissenschaft | 10.05.2019

Wie sich das Eiweiß vom Dotter trennt

Ein zentraler Prozess für die Entwicklung einer Fischlarve ist die Entmischung des Dotters vom ihn umgebenden Cytoplasma im frühen Embryonalstadium....

Weiterlesen
Wissenschaft | 09.05.2019

Ethikrat nimmt Stellung zu Keimbahneingriffen

Letztes Jahr erschütterte die Geburt der ersten genetisch veränderten Babys die Welt. Der Deutsche Ethikrat legt nun eine Stellungnahme vor, in der er...

Weiterlesen
Der Tagliamento in Friaul, Oberitalien, ist einer der letzten Wildflüsse Europas.
Wissenschaft | 09.05.2019

Drei Viertel der Flüsse weltweit durch menschliche Eingriffe in ihrem Lauf beeinträchtigt

Weniger als ein Viertel aller Flüsse weltweit fließt auf der gesamten Länge ungehindert durch Staudämme oder menschengemachte Regulierungen ins Meer....

Weiterlesen
Virusmimetische Erkennung von Zielzellen durch Nanopartikel.
Wissenschaft | 08.05.2019

Was Nanopartikel von Grippeviren lernen können

Bislang verlieren Nanoteilchen, die in der Medizin zum Transport von Arzneimitteln in Körperzellen eingesetzt werden, in komplexen Gewebestrukturen...

Weiterlesen
Wissenschaft | 08.05.2019

Multiple Sklerose geht mit epigenetischen Veränderungen in Immunzellen einher

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische, nicht heilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, die im Verlauf der Jahre oftmals zu irreversiblen...

Weiterlesen
 Roadmovie mit Membranprotein: Ein mit einem Goldpartikel (oranger Kreis) markiertes Eiweiß-Molekül lässt sich auf seinem Weg Zelloberfläche verfolgen (hellgelbe Linie), weil das Nanoteilchen Licht auf charakteristische streut.
Wissenschaft | 07.05.2019

Roadmovie mit Membranprotein: 3D-Filme aus der Zellmembran

Auf die Funktionsweise von Zellen bietet sich nun ein neuer Blick, und der könnte auch Erkenntnisse für die Suche nach neuen Medikamente liefern....

Weiterlesen