VBIO

News Archiv aus Baden-Württemberg

In den Roten Listen werden mehr als 30.000 in Deutschland einheimische Tier-, Pflanzen- und Pilzarten auf ihre Gefährdung hin untersucht.
Wissenschaft | 13.02.2019

Neues Rote-Liste-Zentrum etabliert

Ein neu gegründetes Rote-Liste-Zentrum wird künftig die Erstellung der bundesweiten Roten Listen im Auftrag des BfN koordinieren.

Weiterlesen
Schon nach drei Stunden Schlafentzug beeinträchtigt: Die Adhäsion der T-Zellen, also ihre Fähigkeit, sich an infizierte Zellen anzuheften und diese zu beseitigen.
Wissenschaft | 13.02.2019

Wie Schlaf das Immunsystem stärkt

Ausreichend Schlaf ist für unser Immunsystem und die Abwehr von Krankheitserregern wichtig ‒ das wird allgemein angenommen und erscheint intuitiv…

Weiterlesen
Zweischneidig: Grund für das zunehmende Grün sind Ertragssteigerungen in der Landwirtschaft – die Dünger und vermehrte Bewässerung brauchen.
Wissenschaft | 12.02.2019

China und Indien Spitzenreiter beim Begrünen der Erde

Die Erde wird grüner – und eine wesentliche Rolle für den seit Jahrzehnten beobachteten Zuwachs von Blattwerk und Biomasse spielt die intensive Agrar-…

Weiterlesen
Rot markiert ist hier der Oberschenkelknochen, der den großen Tumor aufweist.
Wissenschaft | 08.02.2019

Knochenkrebs an der ältesten fossilen Schildkröte entdeckt

In einer gemeinsamen Forschungsarbeit,entdeckte ein Team von Paläontologen und Medizinern aus Deutschland, Kanada und den USA unter Beteiligung des…

Weiterlesen
Mikroplastik-Partikel benötigen teils hunderte Jahre bis zu ihrem vollständigen Zerfall bzw. ihrer Zersetzung.
Wissenschaft | 07.02.2019

Plastik ist nicht gleich Plastik

Die Ansammlung von Plastikmüll in der Natur ist ein globales Problem. Trotz der breiten Präsenz dieses Themas in Politik, Wissenschaft und…

Weiterlesen
Der T. rex besaß einen Schädel mit außerordentlicher Flexibilität.  Senckenberg
Wissenschaft | 07.02.2019

T. rex: Flexibler Kopf - Fleischfressender Dinosaurier besaß einzigartigen Schädel

Tyrannosaurus rex – der „König der Schreckensechsen“ trägt seinen Namen auch aufgrund seines beeindruckenden Gebisses und Schädels. Letzteren hat ein…

Weiterlesen
Hochschule | 07.02.2019

Dauerstellen für Daueraufgaben - Der neue Hoschschulpakt

Dauerstellen für Daueraufgaben – das ist das Credo der GEW-Kampagne für den Traumjob Wissenschaft, für die Aufrufe wie das Templiner Manifest oder der…

Weiterlesen
Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid
Wissenschaft | 01.02.2019

Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid

Ein neu entdecktes Zuckermolekül aus Cyanobakterien hemmt das Wachstum verschiedener Mikroorganismen und Pflanzen, ist aber für Menschen und Tiere…

Weiterlesen
Durch gleichzeitige Stimulation eines Nervs am Arm und des für Daumenbewegungen zuständigen Hirnbereichs kommt es zu einem Lernprozess im Gehirn. Dieser Prozess wird durch kurzen Schlaf gestärkt
Wissenschaft | 01.02.2019

Forscher entschlüsseln Doppelfunktion von Schlaf im Gehirn

Menschen und Tiere verbringen rund ein Drittel ihres Lebens im Schlaf – einem Zustand von weitgehender Bewusstlosigkeit und Inaktivität. Doch über die…

Weiterlesen
Neuer Genschalter
Wissenschaft | 30.01.2019

Erster induzierbarer Genschalter für C. elegans entwickelt

Mit der Schaffung des ersten induzierbaren Systems zur Aktivierung von Genen beim Fadenwurm Caenorhabditis elegans (C. elegans) ist es einer…

Weiterlesen
Biobusiness | 30.01.2019

Großer Handlungsbedarf bei strategischer Öffnung von Wissenschaft und Innovation

Die gezielte Öffnung von Wissenschaft (Open Science) und von Forschung in der Wirtschaft (Open Innovation) ist eine große Chance, das Wissenschafts-…

Weiterlesen
Lichtmikroskopische Aufnahme von zwei Tage alten Zebrafischembryonen. Behandlung mit dem Cholesterinsenker Atorvastatin führt zu stark deformierten Zebrafischembryonen
Wissenschaft | 30.01.2019

Cholesterolsenker als Risiko in der Schwangerschaft: Fehlbildungen bei Fischembryonen nachgewiesen

Standardmäßig verordnete Cholesterolsenker können in der Schwangerschaft zu Fehlbildungen bei Embryonen führen. Diesen Zusammenhang haben Forschende…

Weiterlesen
Hochschule | 29.01.2019

Noch auf der Suche nach einem Studienplatz? HRK-Studienplatzbörse startet am 1. Februar

Studieninteressierte aufgepasst: Ab dem 1. Februar informieren die deutschen Hochschulen wieder zentral und online in der Studienplatzbörse der…

Weiterlesen
Hochschule | 28.01.2019

Bessere Bedingungen für den Ausbau hochschulischer Weiterbildungsangebote

In seinen aktuellen „Empfehlungen zu hochschulischer Weiterbildung als Teil des lebenslangen Lernens“ empfiehlt der Wissenschaftsrat den Ausbau…

Weiterlesen
Biobusiness | 28.01.2019

Gehälter in der Biotech-Branche steigen deutlich, Fachkräfte begehrt

Die Gehälter verschiedener Positionen in der Biotechnologiebranche sind innerhalb der letzten zwei Jahre zum Teil im hohen einstelligen bzw.…

Weiterlesen
Immunfluoreszenz von entzündlich verändertem Rückenmark mit roten Mikrogliazellen und grünen aus dem Blut eingewanderten Makrophagen
Wissenschaft | 28.01.2019

Neu entdeckte Immunzellen an entzündlichen Hirnerkrankungen beteiligt

Ein Bislang unbekannter Immunzelltyp ist im Gehirn wesentlich an Autoimmun-Erkrankungen wie Multipler Sklerose beteiligt. Forschern aus Freiburg und…

Weiterlesen
Warmblüter-Raubtiere wie Robben sind wichtig, um das Ökosystem zu regulieren. Foto: kichigin19 - stock.adobe.com
Wissenschaft | 25.01.2019

Herrscher der kalten Gewässer

Das Kräfteverhältnis der Meerestiere könnte sich durch die Erwärmung der Ozeane verschieben

Weiterlesen
Wissenschaft | 25.01.2019

Hin zu einer uneingeschränkten Nutzung öffentlicher genomischer Daten

Wer seine Daten anderen Forschern uneingeschränkt zur Verfügung stellt, muss dafür die angemessene Anerkennung erfahren. Ein Plädoyer von 50…

Weiterlesen
Das richtige Material macht’s: Die Objekte aus dem 3D-Drucker sind auch nach dem Druck noch beweglich und können etwa durch Temperaturänderung stimuliert werden.
Wissenschaft | 25.01.2019

Bewegliche Mikrostrukturen aus dem Drucker

Mit laserbasiertem 3D-Druck lassen sich heute schon beliebige Strukturen im Mikrometermaßstab herstellen. Für viele Anwendungen, insbesondere in der…

Weiterlesen
Aufnahme von zwei Zellklonen (in grün), die jeweils aus einer einzigen Kambium-Stammzelle stammen und sowohl zum Xylem als auch zum Phloem beigetragen haben.
Wissenschaft | 23.01.2019

Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

Für einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde – die Holzbildung – sind sogenannte zweigesichtige Stammzellen verantwortlich: Sie bilden…

Weiterlesen