VBIO

Karl-von-Frisch-Preis in Baden-Württemberg

Der Karl-von-Frisch-Preis im Jahr 2020

Die Anmeldung ist bis zum 30. April 2020, 24 Uhr, ausschließlich über ein Anmeldeformular online  (s.u.) möglich.
Bitte melden sie über ihre Schule geeignete Schülerinnen und Schüler an und beachten Sie, dass die Richtlinien für die Vergabe des Preises geändert wurden.

Entscheidend ist die rechtzeitige Meldung, Abitur-Noten können ggf. nachgemeldet werden.
 
Falls eine Schülerin oder ein Schüler ihrer Schule den Karl-von-Frisch-Preis gewonnen hat, werden ihnen rechtzeitig vor der Abiturfeier Zusagen, Urkunden und weitere Unterlagen zugeschickt. Wenn sie keine Nachricht erhalten, wurde ihre Schule nicht berücksichtigt. Bitte beachten sie, dass nach den Statuten des Karl-von-Frisch-Preises Absagen NICHT komuniziert werden. Telefonische Nachfragen oder Nachfragen an den VBiO per Email können leider nicht beantwortet werden.

Eine feierliche Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger erfolgt während der Abiturfeiern der jeweiligen Schulen sowie während des Landesbiologentages (voraussichtlich) an der Universität Hohenheim im Herbst.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger sowie deren Angehörige und Freunde sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Hier finden sie nochmals die aktuellen Vergaberichtlinien, einige Hintergrundinformationen zum Preis und den im Alter von 94 Jahren selbst verfassten Lebenslauf von Karl von Frisch.
 

Zum Anmeldeformular 2020 ->>    Hier können Sie die Kandidaten eingeben 

Landesbeauftragte für den Karl-von-Frisch-Preis
OStRin Ingeburg Wölfle