VBIO

News Archiv aus Baden-Württemberg

  Abendsegler sind schnelle und ausdauernde Flieger. Auf ihren Flügen erreichen sie mühelos Geschwindigkeiten von 50 Stundenkilometern.
Wissenschaft | 31.05.2019

Jede Fledermaus reist anders

Die Weibchen mancher Fledermäuse fliegen nach dem Winterschlaf hunderte von Kilometern, um in insektenreichen Regionen ihre Jungen zur Welt zu…

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 31.05.2019

Umweltbewusstseinsstudie 2018: Bevölkerung erwartet mehr Umwelt- und Klimaschutz von allen Akteuren

Der Stellenwert von Umwelt- und Klimaschutz ist in der Bevölkerung in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Das ist ein Ergebnis der…

Weiterlesen
Biobusiness | 31.05.2019

Quiz zum Themenjahr "100 Jahre Biotechnologie"

Mit einer repräsentativen Umfrage fand ein Forscherteam kürzlich heraus, dass diejenigen, die sich am stärksten gegen gentechnisch veränderte…

Weiterlesen
Wissenschaft | 29.05.2019

Spezielle Magnetresonanztomographie zeigt, was Frösche hören

Eine aktuelle internationale Studie der Vetmeduni Vienna zeigt, dass die Bildgebungsmethode MEMRI (Mangan-verstärkte Magnetresonanztomographie) einen…

Weiterlesen
Die Intensität der Wilderei auf Afrikanische Elefanten ist seit 2011 verhältnismäßig stark gesunken.
Wissenschaft | 29.05.2019

Ursachen der Wilderei von Elefanten

Elefanten sind essenziell für die Savannen- und Waldökosysteme und spielen eine wichtige Rolle für den Ökotourismus in Afrika – jedoch hat die…

Weiterlesen
Strukturmodell von Lugdunin: der Thiazolidinring, die „Schmuckschnalle“, ist mit gelbem Papier hinterlegt.
Wissenschaft | 28.05.2019

Antibiotikum aus dem Mikrobiom tötet Bakterien durch Störung des Energiestoffwechsels

Die Wirkungsweise einer neuen Klasse von Antibiotika, die gegen multiresistente Krankheitserreger hochwirksam ist, wurde von einem Forschungsteam der…

Weiterlesen
In Netzwerk von Abängigkeiten eingebunden: Pflanzen brauchen Insekten, um ihre Pollen zu verbreiten, und dienen ihnen zugleich als Nahrungsquelle.
Wissenschaft | 28.05.2019

Dominoeffekt beim Artensterben gefährdet Biodiversität zusätzlich

Die Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Pflanzenarten und ihren Bestäubern verstärken die negativen Effekte des Klimawandels. Wie UZH-Forschende…

Weiterlesen
Hochschule | 27.05.2019

Studienanfängerzahl bleibt in den nächsten Jahren bundesweit stabil

Die Studienanfängerzahlen bleiben bis zum Jahr 2030 auf hohem Niveau stabil, das ergibt die neue Vorausberechnung der Kultusministerkonferenz. Für das…

Weiterlesen
Wissenschaft | 24.05.2019

ABS: Europäische Kommission erkennt „CETAF Code of Conduct and Best Practices“ an

CETAF-Verhaltenskodex für den Zugang zu genetischen Ressourcen und gerechtem Vorteilsausgleich (CETAF Code of Conduct for Access and Benefit Sharing,…

Weiterlesen
Meeresplankton weist eine erstaunliche Fülle an Formen und Arten aus.
Wissenschaft | 23.05.2019

Wie Phytoplankton weltweit verteilt ist

Erstmals wurden Karten der globalen Verteilung des pflanzlichen Planktons in den Weltmeeren erstellt und die Umweltfaktoren untersucht, welche diese…

Weiterlesen
Im Zusammenspiel entfernen die Proteine Ubx2 und Cdc48 steckengebliebene Vorstufenproteinen aus der Eintrittspforte der Mitochondrien, dem TOM-Komplex, und führen diese dem Abbau durch das Proteasom zu.
Wissenschaft | 23.05.2019

Auflösen von Proteinstau am Eingang von Mitochondrien

Mitochondrien produzieren den Großteil der Energie für den Zellstoffwechsel, weshalb sie auch als Kraftwerke der Zelle bekannt sind. Dabei sind…

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2019

Max-Planck-Gesellschaft veröffentlicht Stellungnahme zur Genom-Editierung

Die rasante Entwicklung von CRISPR‐Cas und anderen Techniken zur Genom‐Editierung werfen eine Vielzahl wissenschaftlicher, rechtlicher und ethischer…

Weiterlesen
Wissenschaft | 22.05.2019

Forschungsprojekt zum Insektenschwund in Naturschutzgebieten startet

Gemeinsam mit dem NABU und weiteren Partnern startet das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) ein Projekt, das dem Insektenrückgang…

Weiterlesen
Wissenschaft | 21.05.2019

Karpfenzähne in 3-D

Studie identifiziert Fischarten anhand vier Millionen Jahre alter Karpfenzähne ‒ Modell zur Evolution der Biodiversität bei Süßwasserfischen

Weiterlesen
Wissenschaft | 17.05.2019

Pflanzliche Stammzellen halten die Luft an

Ein Baum kann die Erdatmosphäre mittels der Photosynthese mit über 120 Kilogramm Sauerstoff jährlich anreichern. Allerdings benötigen Pflanzen auch…

Weiterlesen
Die Schimpansen im Zoo Kristiansand nutzten bereitgelegte Stöcke und verschiedene Techniken, um nach Futter zu graben.
Wissenschaft | 16.05.2019

Schimpansen graben mit Werkzeugen nach Futter

Um essbare Wurzeln und Knollen auszugraben, nutzen Schimpansen nicht nur ihre Hände, sondern auch spontan Werkzeuge ‒ selbst dann, wenn sie diese…

Weiterlesen
Untersuchungen von Sedimentzusammensetzung und Bodenlebewesen in einer Greiferprobe. (Foto: Heiner Mueller-Elsner)
Wissenschaft | 16.05.2019

Große Fragen zur Rolle mikroskopischen Lebens für unsere Zukunft

„Mikrobiologie des globalen Wandels“ nennt sich das Forschungsgebiet, welches sich mit mikrobiellen Reaktionen auf globale Erwärmung, Übernutzung und…

Weiterlesen
Wissenschaft | 15.05.2019

Häufiger Durchfallerreger ist vielen Menschen unbekannt

Salmonellen, gentechnisch veränderte Lebensmittel und Mikroplastik in Lebensmitteln sind die Gesundheits- und Verbraucherthemen, die auf der…

Weiterlesen
Das DeeProtein-Programm erlaubt es, Abschnitte in Proteinen zu erkennen, die wichtig (rot) oder weniger wichtig (blau) für die Funktion des Proteins sind. Dies können Forscher dazu verwenden, Proteine gezielt zu verändern. Im Bild: Das Protein AcrIIA4, das die Genschere CRISPR-Cas9 stoppen kann. PDB 5VGB
Wissenschaft | 15.05.2019

Was künstliche Intelligenz über Proteine verrät

Proteine sind wichtige Bestandteile jedes Lebewesens und erfüllen lebensnotwendige Aufgaben im Körper: Sie bilden und reparieren Gewebe, liefern…

Weiterlesen
Binnen- und Küstengewässer zählen zu den Hotspots der Biodiversität.
Wissenschaft | 14.05.2019

Lebendiges Wasser: Forschungsagenda zur biologischen Vielfalt der Binnengewässer

Binnen- und Küstengewässer beherbergen eine einzigartige Vielfalt an Leben. Gleichzeitig gehören sie zu den am stärksten bedrohten Ökosystemen. Im…

Weiterlesen