VBIO

Forum Fachdidaktik der Universität zu Köln 2019

Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Big Data – helfen sie, den Planeten zu retten?

Ein Beitrag der Fachdidaktik, Department für Biologie, zum 100. Jahrestag des Bestehens der neuen Kölner Universität  (https://100jahre.uni-koeln.de/jubilaeum/)

Einladung zum Download (pdf, 1,4 MB)


Videowettbewerb: Triff den Nobelpreisträger!

Echte Nobelpreisträger zu treffen und sie mit Fragen zu löchern – diese Möglichkeit hat die Initiative „Tierversuche verstehen“ SchülerInnen bereits zweimal mit einem Videowettbewerb verschafft.Für die dritte Runde des Wettbewerbs steht der Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen für ein Treffen bereit. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler bundesweit ab der 9. Klasse. Bewerben können sie sich ganz einfach mit einem selbstgedrehten Video, in dem sie zeigen, wie das Thema Tierversuche im Unterricht behandelt wurde. Vielleicht haben die SchülerInnen ein Institut besucht, an dem Tierversuche durchgeführt werden, oder sie haben Kontakt zu Wissenschaftlern aus ihrer Region aufgenommen. Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Die Videos werden auf der Website „Tierversuche verstehen“ veröffentlicht. Eine Woche haben die User dann Zeit, ihrem Lieblingsvideo so viele Likes wie möglich zu geben. Das Video mit den meisten Likes gewinnt! Neben dem Treffen mit dem Nobelpreisträger winkt den Gewinnern eine zweitägige Reise nach Heidelberg (18. – 19. März 2020) mit einem spannenden Tages- und Abendprogramm.

Einsendeschluss ist der 29. November 2019.

Alle Informationen zu dem Wettbewerb finden sich auf der Internetseite: www.tierversuche-verstehen.de/triff-den-nobelpreistraeger-3