VBIO

Landesbiologentag Sachsen: "Wildkatze, Luchs und Wolf sind zurück"

Naturschutzgenetik - Wolfsmanagement - Artenschutz in der Landeshauptstadt Dresden

am 16. November 2019, 9:30 - ca. 16:00 im Japanischen Palais, Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Veranstaltung des LV Sachsen im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin
in Kooperation mit den SENCKENBERG Naturhistorischen Sammlungen Dresden

Wenn möglich bitte senden Sie Ihre Anmeldung über:
VBIO-Sachsen@saxonet.de, ohne Anmeldeschluss.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Für Kaffee & Kekse gibt es eine Spendendose.

Für Lehrkräfte im Fach und Berufsfeld - Biologie Anmeldung über Veranstaltungsnummer D05761 im
Fortbildungskatalog des Freistaates Sachsen.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem herunterladbaren PDF-Dokument.

Programm Landesbiologentag Sachsen 2019

Der Landesverband Sachsen des VBIO bietet Exkursionen, Fortbildungen, Konferenzen für Biologinnen und Biologen sowie die interessierte Öffentlichkeit. Er nimmt Stellung zur Bildungspolitik im Fachbereich Biologie/Biowissenschaften im Freistaat Sachsen. Außerdem vergibt der Landesverband den Karl-von-Frisch-Abiturpreis im Freistaat Sachsen.


Auf Ihre Kontaktaufnahme freut sich der Botaniker:
Dr. Friedrich Ditsch
Vorsitzender des LV Sachsen
Friedrich.Ditsch(at)tu-dresden(dot)de

Preisverleihung "Karl-von-Frisch-Preis 2019" am 16.11.2019, 9:30 Japanisches Palais, Dresden-Neustadt

Ausschreibung Karl-von-Frisch-Preis 2020

An alle öffentlichen Gymnasien, Abendgymnasien und Kollegs des Freistaates Sachsen,
Fachleitung Naturwissenschaften bzw. Fachschaftsleitung Biologie über die Schulleitung