VBIO

Stipendienliste - Fachgebiete

Andere Fachrichtungen

Adamas Stipendium
Ziel der Stiftung ist die Förderung der deutsch – polnischen und der deutsch – griechischen Volksversöhnung. Demnach werden ausschließlich Promotionen gefördert, die die deutsch – polnische, deutsch – griechische Literatur und interkulturelle Studien thematisieren.

Postdoc Plus von der Claussen-Simon-Stiftung
Hervorragende Nachwuchswissenschaftler in Geisteswissenschaften werden hier dabei unterstützt, in einer einjährigen Orientierungsphase ein neues Forschungsthema für eine Juniorprofessur oder Habilitation zu erschließen.

Stiftung Fiat Panis
Forschungsprojekte der entwicklungsbezogenen Agrar- und Ernährungsforschung, die dabei helfen könnten die Ernährungslage in Mangelländern und/oder die Auswirkungen von Armut verbessern zu können, werden hier gefördert. Sei es ein Projekt für einen Masterabschluss, ein Promotionsprojekt oder darüber hinaus. Es werden auch Forschungsprokte in anderen Fachbereichen gefördert.

Glasenapp – Stiftung
Hier kann man Zuschüsse für Forschungsreisen beantragen, sofern die Forschungen die Indologie als Ganzes vorantreibt.

Heinrich J. Klein – Stiftung
Diese Stiftung fördert den wissenschaftlichen internationalen Austausch im In- und Ausland durch die Förderung eines Auslandsstudiums aller Fachbereiche. Bewerber müssen sich mit dem Studium und dem jeweiligen Fachbereich im Ausland auseinandergesetzt haben.

IAESTE – Fachpraktika
Es werden Auslandspraktika während eines Studiums in den Fachrichtungen Ingenieur – und Naturwissenschaften und Land- und Forstwirtschaft gefördert. Vergütet werden die Lebenserhaltungskosten im Zielland und in manchen Fällen auch Fahrtkosten.

Graduiertenprogramm des Institutes für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Promotionsvorhaben in den Fachrichtungen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit einer Thematik des Arbeitsmarktes werden hier gefördert.

Auslandsstipendien der GIZ
Die GIZ bietet hier verschiedene Angebote der Förderung für Auszubildene, Studenten und junge Berufstätige, um Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Institut für Journalistenausbildung
Hier werden Studenten aller Fächer, die parallel eine journalistische Ausbildung anstreben gefördert. Bewerben kann man sich mit der Vorstellung eines journalistischen Projektes.

Karl – Enigk – Stipendium
Für dieses Stipendium können sich Human-, Tiermediziner und Biologen bewerben, vorausgesetzt sie haben ihr Studium mit einem Diplom, einer Promotion oder dem deutschen Staatsexamen abgeschlossen und haben ein Jahr praktische Erfahrung mit der Parasitologie. Gefördert werden Forschungsprojekte im In- und Ausland für die experimentelle Parasitologie.

Fellowship Umweltenergierecht
Doktoranden, die sich mit dem Thema Umweltenergierecht beschäftigen können hier von einer fachlichen und finanziellen Förderung für bis zu 6 Monaten profitieren.

Stiftung der deutschen Wirtschaft
Die Stipendiaten müssen hier ein hohes Entwicklungspotenzial mitbringen und ein qualifiziertes Auswahlverfahren bestehen. Initiativbewerbungen sind erwünscht.