VBIO

Lehrerfortbildung 2020

Ernährung- nur gesund oder auch glücklich?

14. März 2020:

Die große Nachfrage nach unserer ersten Fortbildung mit dem Thema Bewegungsmangel hat uns bewogen, eine entsprechende Veranstaltung zum Thema „Ernährung“ durchzuführen. Wir starten mit der Frage, ob Astronauten sich im Weltraum ganz normal ernähren können oder ob die Nahrung ergänzt werden muss. Anschließend erläutern wir die Transportmechanismen der Nahrungsaufnahme. Wir gehen dann über zu Nahrung als einem der wichtigsten Belohnungsreize im menschlichen Leben. Dieses Belohnungssystem führt unmittelbar zur Problematik des Übergewichts bei Kindern und Essstörungen wie der Anorexia nervosa. Ziel ist es, den Lehrpersonen Unterrichtsmaterial für eine wissenschaftlich fundierte Vermittlung des Themas „Ernährung“ im Biologieunterricht an die Hand zu geben.

Anbindung an den KLP: siehe unten

Die Fortbildung wird zusammen vom VBIO-NRW, der Deutschen Physiologischen Gesellschaft  (DPG) und dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ausgerichtet und findet im DLR Köln statt.

Unbedingt wichtig für die Teilnahme:

  • Bitte tragen Sie ihren Vor- und Nachnamen so ins Anmelde-Formblatt ein, wie er im Personalausweis steht!
  • Beispiel: nicht "Lieschen Müller", sondern "Elisabeth Müller-Tester".
  • Unangemeldete Personen oder solche, bei denen die Anmeldedaten nicht mit dem Personalausweis übereinstimmen, dürfen das Gelände nicht betreten!
  • Bitte denken Sie unbedingt daran, Ihren Ausweis mitzubringen!
  • Bitte denken Sie daran, die Teilnahmegebühr vorher zu überweisen!
  • Studierende und Referendare und Referendarinnen müssen sich diesbezüglich ausweisen können!
  • Den Unkostenbeitrag von 30,- € bzw. den ermäßigten Beitrag von 10,- € bitte vor der Veranstaltung überweisen!
  • Konto: Verband Biologie, Biowissenschaften & Biomedizin in Deutschland: IBAN: DE67700202700660975365, HypoVereinsbank München-Unicredit, Vermerk: "Lehrerfortbildung VBIO-NRW“.
  • Nachmeldungen zur Fortbildung am DLR sind ab März aus Gründen des hohen Aufwands nicht mehr möglich.
  • Bei Stornierung kann keine Rückzahlung der Aufnahmegebühr gewährleistet werden.

Anknüpfungspunkte Kernlehrpläne Biologie

Es finden sich zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den Biologiekernlehrplänen der Sekundarstufe I (G8 und G9) und dem Kernlehrplan der Sekundarstufe II. Das Thema „Ernährung“ wird durch die Vorträge umfassend dargestellt. So werden basierend auf den Grundkenntnissen zur Verdauung, aber auch der Neurobiologie, die aus der Sekundarstufe I erwachsen, oberstufenrelevante Aspekte ins Blickfeld gerückt. Die Vorträge liefern zu den Inhaltsfelder „Biologie der Zelle“ und „Energiestoffwechsel“ der Einführungsphase, aber auch zum Inhaltsfeld „Neurobiologie“ in der Qualifikationsphase Informationen und lebensnahe Kontexte. Die Inhalte der Fortbildung eignen sich auch für eine Konzeptentwicklung in der Schule zur Gesundheitserziehung mit Bezug zur Ernährung.

 

Programm

8:45Registrierung
9:15Dr. Petra Frings-Meuthen, DLR, Köln:
Wie ernähren sich Astronauten im Weltall?
9:45PD. Dr. Friederike Stumpff, Institut für Veterinär-Physiologie, FU Berlin:
Mechanismen der Nahrungsaufnahme
10:15Prof. Dr. Tatiana Korotkova, Institut für Vegetative Physiologie, Uniklinik Köln:
Nahrung, Belohnungssystem und Essstörungen
10:45Dr. Miriam Jackels, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Uniklinik Köln:
Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen: Verbreitung, Ursachen und Folgen
11:15Dr. Richard Bräucker, DLR, Köln:
Das DLR_School_Lab
11:25Pause
11:45Gruppenarbeit: Erarbeitung von Lehrmaterialien
12:45Mittagessen
13:30Vorstellung der erarbeiteten Lehrmaterialien
14:30Führung durch luft- und raumfahrt-medizinische Labore und das DLR_School_Lab
15:30Verabschiedung