VBIO

Ihr Input ist gefragt!

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen aktuelle Umfragen, Aufrufe und Ausschreibungen quer durch die Biowissenschaften, an denen Sie sich beteiligen können.

Jeweils so wie uns die Anfragen erreichen - besuchen Sie diese Seite  daher immer mal wieder.


EU-Konsultation zur Strategie für die langfristige Verringerung der Treibhausgasemissionen in der EU

FRIST: 9. Oktober 2018

Die EU-Kommission plant eine neue Langfrist-Strategie 2050 für mehr Klimaschutz. Mit der Konsultation will die EU-Kommission Informationen und Meinungen über Form, Inhalt und Ziel einer Strategie für die langfristige Verringerung von Treibhausgas-Emissionen einholen. Die Konsultation richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen, Behörden und andere interessierte Akteure. Eine Beantwortung einzelner Fragen ist möglich.

Mehr dazu


BioBakes 2018: Breathe life into baking

FRIST: 5. Oktober

Die Physiologische Gesellschaft Großbritannien schreibt ihren jährlichen Back-Wettbewerb (Bio-Bodies Bake-Off) aus. Gesucht werden Backwerke, die physiologische Vorgänge anschaulich darstellen.

Mehr dazu


Umfrage von GFBio

FRIST: 15. Oktober 2018

GFBio (German Federation for Biological Data) ist ein Portal, dass den Austausch biologischer und umweltwissenschaftlicher Daten erleichtern will. Derzeit führt GFBio eine Umfrage zur Verbesserung der GFBio-Services und -Werkzeuge zum Forschungsdatenmanagement durch. Bis zum 15. Oktober sind Rückmeldungen möglich unter https://www.gfbio.org/survey


Fotowettbewerb: Freude mit Natur(-vielfalt)

FRIST: 28. Oktober 2018

Die UN-Dekade Biologische Vielfalt startet den Foto- und Videowettbewerb „Freude mit Natur(-vielfalt)“. Positive Schwingungen, Freude, Glück – Natur macht etwas mit uns. Naturvielfalt und attraktive Naturlandschaften entdecken, erleben und spüren versetzt uns in eine gute Stimmung, bereitet uns Freude. Die UN-Dekade Biologische Vielfalt sucht Fotos und Videos solcher Glücksmomente in und mit der Natur. Je vielfältiger, desto besser!  

Mehr dazu


Docs’ Logs: Zeigt her eure Forschung!

Einsendeschluss 1. November 2018

Video-Wettbewerb für Wissenschaftler: Tierversuche verstehen schreibt einen Preis für erfolgreiche Wissenschaftsvermittlung für Doktoranden und frisch Promovierte aus. Die Lust, die eigene Forschung verständlich darzustellen, ist für die Teilnahme an Docs’ Logs die wichtigste Voraussetzung.

Die Ausschreibung richtet sich an Studierende, die eine Promotion anstreben und sich derzeit in deren Vorbereitungszeit befinden – genauso wie Frauen und Männer, die ihre Promotion kürzlich absolviert haben und deren Disputation maximal zwölf Monate zurückliegt. Der Videobeitrag sollte einen Bezug zu Forschung haben, die auf Tiermodellen (auch Invertebraten) oder tierischem Material aufbaut bzw. Daten/Ergebnisse solcher Forschungen einbezieht.

Die Gewinner können sich über folgende Preise freuen:

1.000,00 € (1. Preis), 750,00 € (2. Preis) und 500,00 € (3. Preis).

Die erfolgreichsten Teilnehmer erhalten außerdem ein eintägiges Medientraining durch Medienprofis.

Teilnahmebedingungen und Bewertungskriterien unter: www.tierversuche-verstehen.de/docs-logs


Citizen Science-Projekte

Frist: unterschiedlich, je nach Projekt

Immer mehr Projekte aus den verschiedensten Bereichen laden zum Mitforschen ein. Die Online-Plattform „Bürger schaffen Wissen“ unterstützt, vernetzt und präsentiert mittlerweile 100 Citizen Science-Projekt in Deutschland – darunter auch viele Projekte aus den Biowissenschafte. Es ist sicher auch eines für Sie dabei

https://www.buergerschaffenwissen.de/projekte