VBIO

News aus Schleswig-Holstein

Hochschule | 16.01.2019

Wiley und Projekt DEAL unterzeichnen Einigung

John Wiley & Sons, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen in Forschung und Lehre, gab heute eine bundesweite Partnerschaftsvereinbarung mit dem…

Weiterlesen
Wissenschaft | 16.01.2019

Was würde Humboldt heute tun?

Die Humboldt-Stiftung feiert den 250. Geburtstag Alexander von Humboldts im Jahr 2019 mit der Kampagne Humboldt heute. Im Zentrum steht eine Videoakti…

Weiterlesen
Schule | 12.01.2019

Lernpaket "Unsere Wälder - Bedeutung, Bedrohung, Schutz" - kostenfrei bestellbar

Das Rindfleisch in meinem Lieblingsburger, Palmöl in der Schokocreme oder das Papier, auf dem ich schreibe - was haben diese Dinge mit dem Verlust der…

Weiterlesen
Hochschule | 11.01.2019

Lehre in Deutschland: Zufriedene Studierende trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Im europäischen Vergleich gibt es in Deutschland an vielen Hochschulen zu wenig Lehrkräfte und immer noch zu lange Studienzeiten. Aber die deutschen…

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 11.01.2019

Europäisches Hochschulnetzwerk

Der Europäische Bildungsraum ist die Vision eines Gebiets, in dem nationale Grenzen insbesondere für die Mobilität und die Anerkennung von Abschlüssen…

Weiterlesen
Algenfarm in Rongcheng (China).
Wissenschaft | 09.01.2019

Biologischer Pflanzenschutz in Meeresalgenkulturen

Der Anbau von Pflanzen in Monokulturen birgt nicht nur an Land ein erhöhtes Risiko bei Ausbruch von Krankheiten oder Befall von Schädlingen. Auch bei…

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 09.01.2019

Umsetzung des Nagoya-Protokolls

Die Bundesregierung hat den "Zweiten Bericht zum Stand der Umsetzung des Nagoya-Protokolls" (19/6495) vorgelegt. Der Bericht gibt unter anderem…

Weiterlesen
Wissenschaft | 08.01.2019

Wissenschaft stärken, überflüssige Tierexperimente vermeiden

Bessere Wissenschaft und besserer Schutz von Versuchstieren gehen Hand in Hand. Mit einem neuen Register am Deutschen Zentrum zum Schutz von…

Weiterlesen
Dünndarmschleimhaut unterm Mikroskop (400fache Vergrößerung). Rot angefärbt sind intestinale Epithelzellen, die DNA Schäden entwickeln, weil ihnen das Reparaturenzym RNase H2b fehlt.
Wissenschaft | 07.01.2019

Im Mausmodell nachgewiesen: Fehlerhafte DNA-Reparatur in Darm-Stammzellen führt zu Krebs

Eine Studie des Exzellenzclusters Entzündungsforschung findet einen neuen Mechanismus wie DNA Reparatur das Genom schützt und die Entstehung von…

Weiterlesen