VBIO

News aus Sachsen-Anhalt

VBIO | 17.04.2019

Jetzt online: Der VBIO-Jahresbericht 2018

Der aktuelle VBIO-Jahresbericht gibt einen Einblick in die Aktivitäten und Positionen des VBIO und zeigt, dass der Biologenverband auch 2018 wieder...

Weiterlesen
Hochschule | 16.04.2019

Bald ist Europawahl: Positionen der Parteien zur EU-Hochschulpolitik

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat die im Bundestag vertretenen Parteien zu ihren hochschulpolitischen Standpunkten auf europäischer Ebene...

Weiterlesen
Biobusiness | 16.04.2019

Förderung der Blauen Biotechnologie

Die Blaue Biotechnologie hat ein nachhaltiges und umweltschonendes Potenzial. Gleichzeitig sind aber erhebliche Forschungs- und Entwicklungsleistungen...

Weiterlesen
Hartweizen als Grundlage für italienische Pasta.
Wissenschaft | 10.04.2019

Vom Emmer zum Pastaweizen – Die Hartweizendomestizierung birgt Erkenntnisse für die Weizenzüchtung

Der Anbau von Hartweizen (Triticum turgidum L. ssp. durum) ist eine Voraussetzung für die Produktion von „Pasta“, denn diese Getreideart liefert...

Weiterlesen
Hochschule | 08.04.2019

Ars legendi-Fakultätenpreis Biologie 2019 geht an Markus Piotrowski von der Ruhr-Universität Bochum

Preisträger des diesjährigen Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften in der Kategorie Biologie ist der Molekulargenetiker PD...

Weiterlesen
Hochschule | 08.04.2019

Hochschulräte appellieren mit einem Offenen Brief an die GWK

Mit einem Offenen Brief wollen die Vorsitzenden der Hochschulräte von Universitäten und Fachhochschulen die Bedeutung des Hochschulpaktes für die...

Weiterlesen
Das Männchen des Aurorafalters ist im April leicht zu erkennen.  Foto: Anita Peter/Pixabay
Wissenschaft | 05.04.2019

Sag mir, wo die Falter sind - Aurorafalter im April beobachten und gleich per App melden

Mindestens 60 Schmetterlingsarten sind in Deutschland bereits ausgestorben, 494 weitere Arten sind vom Aussterben bedroht bzw. unterschiedlich stark...

Weiterlesen
Gartenschläfer
Wissenschaft | 04.04.2019

Jetzt startet die „Spurensuche Gartenschläfer“

Pünktlich zum Aufwachen der Gartenschläfer aus dem Winterschlaf legen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die...

Weiterlesen
Wissenschaft | 04.04.2019

Putzen mit Bakterien

Die Sonnenstunden werden mehr, die Temperaturen steigen – und der Frühjahrsputz steht an. Derzeit geraten Mittel mit Bakterien in Mode: Die...

Weiterlesen
Crocus cartwrightianus
Wissenschaft | 03.04.2019

Safran kommt aus Attika – Herkunft des Safran-Krokus nach Griechenland zurückverfolgt

Crocus sativus, eine kleine lila Blume mit drei knallroten Narben. Sie sieht den in Frühlingsbeeten omnipräsenten Krokussen zum Verwechseln ähnlich,...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 02.04.2019

Mittel für Exzellenzinitiative und die nachfolgende Exzellenzstrategie

Antworten der Bundesregierung auf zwei Kleine Anfragen der FDP zu den Mitteln für die Exzellenzinitiative und die Exzellenzstrategie.

 

Weiterlesen
Delfinmutter mit Kalb in Shark Bay
Wissenschaft | 02.04.2019

Klimawandel bedroht Überleben der Delfine

Delfine in Westaustralien haben nach einer Hitzewelle im Meer deutlich weniger Junge zur Welt gebracht als in den Jahren zuvor. Wie Forscherinnen und...

Weiterlesen
Wissenschaft | 01.04.2019

Startschuss für nationales Monitoring der biologischen Vielfalt

In Berlin ist am 28.03. 2019 der Startschuss für das "Nationale Monitoring der biologischen Vielfalt in Agrarlandschaften" gefallen. Im Auftrag des...

Weiterlesen
Wissenschaft | 29.03.2019

Pilzkrankheiten verursachen globales Massenaussterben von Amphibien

Ein internationales Forscherteam identifizierte Pilzkrankheiten als die Ursache von dramatischen Bestandseinbrüchen bei mindestens 501 Amphibienarten...

Weiterlesen
Von allen Pflanzenfressern liegen die Elefanten am häufigsten in Seitenlage.
Wissenschaft | 28.03.2019

Liegen, sitzen oder stehen: Die Grösse der Tiere bestimmt die Ruheposition

Kühe liegen immer in Brustlage, um ihre Verdauungsvorgänge nicht zu unterbrechen. Nagetiere ruhen sich auch sitzend aus, Riesenkängurus auch manchmal...

Weiterlesen
Die Anzahl insektenfressender Vögel ist seit 1990 europaweit um 13 Prozent gesunken. Darunter sind auch der Wiesenpieper.
Wissenschaft | 27.03.2019

Europas Agrarlandschaften gehen die insektenfressenden Vögel aus

Die Anzahl an Vögeln, die hauptsächlich Insekten fressen, ist in der Europäischen Union während der letzten 25 Jahre signifikant gesunken. Hauptgrund...

Weiterlesen
Wissenschaft | 25.03.2019

Ausschreibung: Young Investigator Fund for Innovative Research Ideas

Die Schering Stiftung und die Fritz Thyssen Stiftung unterstützen Erfolg versprechende Forschungsideen junger Wissenschaftler*innen mit einer...

Weiterlesen
Für den Zeitraum einer halben Stunde sieht man die CO2-Aufnahme der Vegetation durch Photosynthese. In der Nacht, symbolisiert durch den Scahtten, kommt die lichtabhängige Photosynthese zum Erliegen.
Wissenschaft | 20.03.2019

Gemeinsam effektiver: Informatiker und Ökologen untersuchen Veränderungen in Ökosystemen

Klimawandel und veränderte Landnutzung haben unumkehrbare Auswirkungen auf die Biodiversität von Landökosystemen. Die Folgen dieser Bedrohungen für...

Weiterlesen
Politik & Gesellschaft | 15.03.2019

Gemeinsam für die Freiheit der Wissenschaft

Allianz der Wissenschaftsorganisationen startet Kampagne zu 70 Jahren Grundgesetz.

„Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“ heißt es in Artikel...

Weiterlesen
Wichtige Schritte des neuen Klonierungsverfahrens.
Wissenschaft | 14.03.2019

Hocheffizient und kostengünstig: Neues Verfahren zur Klonierung

Die DNA, welche die Erbinformationen eines Organismus enthält, besteht aus einer langen Reihe von Nukleotiden. Um die in der Abfolge dieser Bausteine...

Weiterlesen