VBIO

Morphosys findet neuen Standort in Planegg und bleibt der Heimatgemeinde treu

Die aktuell verkündete Entscheidung des renommierten Biotech-Unternehmens MorphoSys AG für den neuen Unternehmensstandort in der Gemeinde Planegg (zu der auch der in der Branche bekanntere "Ortsteil Martinsried" gehört) an der Semmelweisstrasse, sorgt nicht nur in der Branche sondern auch in der Gemeinde Planegg für große Freude. Seit Jahren waren die Umzugspläne des Primus der Biotech-Branche bekannt und die Gemeinde suchte in enger Kooperation mit MorphoSys immer wieder nach neuen Lösungen, um das erfolgreiche Vorzeige-Unternehmen der deutschen Biotech-Branche am Standort zu halten. Auf der Erweiterungsfläche des Gewerbegebietes Steinkirchen an der Semmelweisstrasse, die erst vor vier Jahren neu geschaffen wurde, ist das Unternehmen nun fündig geworden.

 

Bürgermeister Heinrich Hofmann meinte dazu: „Wir freuen uns sehr, dass MorphoSys in Planegg nun eine geeignete Immobilie gefunden hat und langfristig am Standort bleiben wird. Die Entscheidung für Planegg, in der Nähe des Campus Martinsried, ist ein deutliches Signal, das unseren Biotech-Standort weiter stärken und neue Unternehmen aus der Branche anziehen wird.“ Gleichzeitig schaffe die ehemalige Morphosys-Heimat in der Lena-Christ-Straße sowie die im Ortsteil verteilten Firmendependancen neue Optionen für expandierende Unternehmen, etwa aus dem Gründerzentrum IZB oder aber auch Neuansiedlungen am Standort.

 

Der Umzug des Unternehmens, das derzeit noch auf drei Gebäude in Martinsried/Planegg verteilt ist, soll nach derzeitiger Planung voraussichtlich bis Ende 2016 erfolgen. Zuvor müssen unter anderem noch Umbaumaßnahmen im neuen Gebäude erfolgen, etwa der Einbau von Forschungslaboratorien nach modernen Pharmastandards.

 

„Das ist eine gute Nachricht für MorphoSys und seine Mitarbeiter. Wir freuen uns, dass künftig wieder alle MorphoSys-Mitarbeiter unter einem Dach vereint sind", sagte Dr. Simon Moroney, Vorstandsvorsitzender der MorphoSys AG. "Nach einer langjährigen und zum Teil sehr intensiven Suche sind wir überzeugt, den idealen Standort gefunden zu haben, der unseren Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen in einem hochmodernen Gebäude ermöglichen wird. Auch von der Größe, der lokalen Nähe zum alten Standort und vom Kostenaspekt entspricht er unseren Erwartungen bestmöglich. Das Gebäude bietet zudem genug Platz, um den zukünftigen Wachstumsplänen von MorphoSys am Wissenschaftsstandort Planegg optimal zu genügen.“ Das moderne Gebäude im Ortsteil Steinkirchen der Gemeinde Planegg wurde 2013 errichtet. Es ist verkehrstechnisch gut angebunden und wird nach erfolgtem Umbau über rund 14.000 m2 verfügen, gut 2000 m2 mehr als Morphosys heute zur Verfügung hat BioM