VBIO

BundesUmweltWettbewerb 2018 - Schülerinnen und Schüler aus Bayern gewinnen Haupt- und Sonderpreise

Prof. Dr. Friege überreichte den Hauptpreis an Leonie Prillwitz und Aurelie Zimmermann im Beisein von Betreuungslehrerin Frau Christine Strobel und Landesbeauftragte des BUW für Bayern, Frau Bonita Junge (rechts) © BUW

Am 21.09.2018 wurden die Gewinner der aktuellen 28. Wettbewerbsrunde des BundesUmweltWettbewerbs in Bremen geehrt. Dieser Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel koordiniert und durchgeführt. Die feierliche Preisverleihung fand im Bremer Rathaus, UNESCO Welterbe, unter Beisein von Ehrengästen und Festrednern statt.

Auch bayerische Schülerinnen und Schüler fanden sich unter den Gewinnern und nahmen einen Hauptpreis sowie einen Sonderpreis in Empfang. Lesen Sie dazu hier den Bericht der Landesbeauftragten des BUW für Bayern, Frau Bonita Junge