VBIO

„Vielfalt zählt!“ – Spielerisch Biodiversität entdecken mit der App zur Ausstellung

Biodiversität ist eine wichtige Grundlage unseres Lebens. Sie umfasst nicht nur die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten, Mikroorganismen und Pilze und die genetische Vielfalt innerhalb von Arten, sondern auch die komplexen ökologischen Prozesse und Wechselwirkungen in einer Vielzahl an Lebensräumen auf der Erde. Sie zu verstehen und zu erhalten ist die Aufgabe der Biodiversitätsforschung, die zu den wichtigsten Forschungsfeldern der Zukunft gehört. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt diese Forschung in zahlreichen kleineren und größeren Forschungsprojekten. Mit ihrer Wanderausstellung „VIELFALT ZÄHLT! Eine Expedition durch die Biodiversität“ macht sie die Biodiversität und ihre Erforschung auch für die Öffentlichkeit erlebbar und verständlich.

 

Zur Ausstellung wurde eine kostenlose App entwickelt, mit der man auf Artensuche in der Umgebung gehen kann. Die App bietet die Möglichkeit, sich spielerisch mit der Vielfalt der regionalen Natur auseinander zu setzen.

 

Entdecken Sie eine Rotbuche, erkennen Sie den Gesang einer Amsel oder folgen Sie der Spur eines Wildschweins. Wenn Sie 4 aus 8 vorgeschlagenen Tier- und Pflanzenarten richtig bestimmt haben, sammeln Sie Punkte und gelangen ein Level höher. Texte, Bildern und Geräusche vermitteln vertiefende Informationen über die einzelnen aufzufindenden Arten.

 

Die App ist für Schulklassen geeignet. So können z.B. Teams in Wettbewerb um die meisten entdeckten Arten treten.

 

Die App kann für mobile Endgeräte mit Android- oder iOS-Betriebssystem kostenlos im App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.

Fragen beantwortet: roswitha.schoenwitz@icloud.com. Weitere Infos unter: www.vielfalt-zaehlt.de