VBIO

VBIO und Bündnis TA zeigen Flagge auf dem Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“

Der VBIO ist Gründungsmitglied im Bündnis zur Stärkung der technischen Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin (Bündnis TA). Das Bündnis präsentierte sich Ende Juni geschlossen auf dem Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit“. Dies ist die wichtigste Fachveranstaltung in der deutschen Gesundheitswirtschaft. Verbändevertreter stellten stellvertretend für alle Bündnispartner die vielfältigen TA-Berufe und deren zum Teil hochtechnisierte Ausbildung dar. Denn die Tagung bot in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung im „Innovationsforum 2014“ Raum für Ausbildungsin-stitutionen und Berufsverbände, sich auf dem Gesundheitssektor zu positionieren. Dieses Forum nutzte das Bündnis-TA vor allem berufs- und ausbildungspolitisch, um die Bedeutung der TA-Berufe für den Sektor Gesundheitswesen zu verdeutlichen und auf deren inadäquaten Anerkennung und Bezahlung in Deutschland aufmerksam zu machen. „Im europäischen Ausland hat die TA-Ausbildung sogar Vorbildfunktion“, erläutert Hartmut Böhm vom AK-BTA (Arbeitskreis Biologisch-technischer Assistenten im VBIO). „Es gibt Bestrebungen diese Ausbildungsform dort aufzubauen.“

 

Der diesjährige Veranstaltungsschwerpunkt war die individualisierte Medizin. Sowohl der Vorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg Prof. Otmar Wiestler als auch Prof. Walter Rosenthal, Vorstand des Max-Delbrück-Centrums (MDC) in Berlin stellten in ihren Eröffnungsreden die personalisierte Medizin als Paradigmenwechsel insbesondere bei Krebsdiagnostik dar. Sie sei die medizinisch-diagnostische Herausforderung der nahen Zukunft. So war erstmalig der Programmfokus am zweiten Tagungstag ein Labortag. „Gerade für diese molekular-diagnostische Labortätigkeit sind TA optimal ausgebildet“, so Müller-Rawlins vom Dachverband für Technologen / innen (dvta).

 

Bündnis TA (Bündnis der technischen Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin)

 

Das Bündnis TA vertritt die Interessen von rund 250.000 Arbeitnehmern der technischen Assistentenberufe, die in den Naturwissenschaften und in der Medizin tätig sind. Die berufsbezogene Interes-senvertretung setzt sich für eine Stärkung der technischen Assistentenberufe in Naturwissenschaft und Medizin und deren öffentlichen Anerkennung ein. Diese soll sich sowohl in einer angemessenen Bezahlung als auch in einer besseren Nachwuchs- sowie Ausbildungsförderung - vor allem in den frauendominierten Sparten wie BTA und MTA wiederspiegeln.

Dem Bündnis TA gehören der Dachverband für Technologen/innen und Analytiker/innen in der Medizin Deutschland e.V. (dvta), der Bundesverband der Pharmazeutisch-technischen Assistentinnen e.V. (BVpta), der Verband Biologisch-technischer Assistenten e.V. (vbta), der Verband Biologie, Bio-wissenschaften und Biomedizin in Deutschland e.V. (VBIO) und der Verband Deutscher Chemotechniker und Chemisch-technischer Assistenten (VDC) an.

 

Hauptstadtkongress „Medizin und Gesundheit 2014“

 

„Innovation und Erneuerung“ war das Motto des diesjährigen Branchentreffens der Gesundheitswirtschaft in Berlin, das die wichtigste Fachtagung auf diesem Gebiet in Deutschland ist. Die dreitägige Tagung dient in puncto Medizin und Pflege seit nun 17 Jahren dem Informationsaustausch aus erster Hand. Entscheidungsträger aus Politik (9% der Teilnehmer), Versicherungen (8 %), Wissenschaft (15 %), Wirtschaft / Industrie (16 %), Krankenhausmanagement (19 %), Medizin (15 %) und Pflege (15 %) diskutieren alljährlich über die aktuellen Herausforderungen, internationale Trends und über Weichen zur Modernisierung des deutschen Gesundheitswesens. Traditionell spricht der Bundesgesund-heitsminister bzw. Ministerin – in diesem Jahr Hermann Gröhe - im Auftakt über die Prioritäten der Gesundheitspolitik in den kommenden Jahren, dem Präventionsgesetz und dem E-Health-Gesetz.

Auf diesem 17. Hauptstadtkongress informierten sich über 8.000 Besucher mithilfe der über 700 Referenten und 200 Ausstellern. Zudem ist diese Veranstaltung auch ein bewährtes Forum für die Fachkongresse wie den deutschen Pflegekongress und das deutsche Ärzteforum. VBIO/Bündnis TA www.buendnis-ta.de