VBIO

Update: Fächerverbund "Naturphänomene und Technik" in Baden-Württemberg

Der Landesverband Baden-Würrtemberg engagiert sich seit längerem gegen die Einführung des Fächerverbundes Naturphänomene und Technik.

Mehrfach hat der Landesverband seiner Sorge Ausdruck gegeben, dass die Einführung des Fächerverbundes zur Verarmung nicht nur der biologischen, sondern der naturwissenschaftlichen Grundbildung insgesamt führen wird. Langfristig ist auch der Transfer des gesellschaftlich relevanten biologischen Wissens in Medzin, Biotechnologie oder Bionik gefährdet.

 

Der Landesverband hat nun eine neue Deklaration vorgelegt, in der er seine Position untermauert, aktuelle Entwicklungen kommentiert und die Stärkung des Biologieunterrichtes in Baden-Württemberg fordert.

VBIO Ba Wü www.vbio.de/vbio/content/e25/e19417/e21143/e33854/Deklaration_VBIO_NpT_ger.pdf