VBIO

Science 2.0-Survey 2014: Online-Befragung

Im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 führt das eScience – Forschungsnetzwerk Sachsen auch in diesem Jahr wieder eine Befragung von Wissenschaftler/innen an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland mit dem Themenschwerpunkt Kommunikations- und Arbeitsformen in der Wissenschaft durch.

 

Die Erhebung widmet sich der Frage wie Wissenschaftler/innen onlinebasierte Werkzeuge und Social Media-Anwendungen im Rahmen ihrer Arbeit einsetzen. Ziel der Befragung ist es, die Nutzungsgewohnheiten von Wissenschaftler/innen besser zu verstehen, um fundierte Aussagen zum Stand der Verbreitung digitaler Kommunikations- und Arbeitsformen in der Wissenschaft treffen zu können. Dabei interessiert das gesamte Spektrum existierender Nutzungsformen und Einstellungen – weshalb mit dieser Befragung auch Personen angesprochen sind, die bislang noch wenig bis keinen Gebrauch von onlinebasierten Werkzeugen und Anwendungen machen und/oder diesen kritischen gegenüber stehen.

 

Bis zum 20.07.2014 besteht die Möglichkeit an der Befragung zu Kommunikations- und Arbeitsformen in der Wissenschaft unter folgendem Link teilzunehmen: ww3.unipark.de/uc/science20-2014_deu/

Der Fragebogen steht auch in englischer Sprache zur Verfügung: ww3.unipark.de/uc/science20-2014_en/

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten.

 

Bereits im letzten Jahr wurde im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbunds Science 2.0 eine Online-Befragung zur wissenschaftsbezogenen Nutzung von Social Media und onlinebasierten Werkzeugen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Studie können unter folgendem Link abgerufen werden: nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa-132962. Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. ww3.unipark.de/uc/science20-2014_deu/