VBIO

Online-Petition und Umfrage zu befristeten Arbeitsverträgen im Wissenschaftsbereich

„Perspektive statt Befristung: Für mehr feste Arbeitsplätze im Wissenschaftsbereich“ dies fordert eine online-Petition unter www.openpetition.de/petition/online/perspektive-statt-befristung-fuer-mehr-feste-arbeitsplaetze-im-wissenschaftsbereich, die noch bis zum 6. September mit gezeichnet werden kann.

Die Petition fordert Ministerin Dr. Wanka und Minister Gabriel unter anderem auf, Maßnahmen zu treffen, mit denen die Zahl unbefristeter Beschäftigungsverhältnisse im Wissenschaftsbereich deutlich erhöht werden kann. Wissenschaftsinstitutionen sollen die Möglichkeit und den Auftrag haben, als verantwortliche Arbeitgeber zu agieren. Öffentliche Fördergelder sollten der thematischen Förderung dienen, nicht einer automatisierten Personalpolitik. Die Initiatoren der Petition weisen darauf hin, dass Exzellenz keine Unsicherheit der Existenz erfordere. Öffentliche Gelder und Gesetze sollten Arbeitsplätze schaffen, und keine Befristungsblase, so die Petenten, die in diesem Kontext vor allem das Wissenschaftszeitvertragsgesetz kritisieren.

Die Position des VBIO zum Wissenschaftszeitvertragsgesetz finden Sie übrigens unter: http://www.vbio.de/vbio/content/e25/e14998/e15334/e32654/filetitle/140124_VBIO_Position_WissZVerG_net_ger.pdf

 

Inzwischen gibt es auch eine Online-Umfrage im Rahmen der Petition " Perspektive statt Befristung" die sich an alle im Wissenschaftsbereich Tätigen richtet. Mehr dazu erfahren Sie unter: http://www.perspektive-statt-befristung.de/

 

Direkt zur Umfrage geht es hier: http://perspektive-statt-befristung--umfrage.limequery.org/ Quelle: openpetition www.openpetition.de/petition/online/perspektive-statt-befristung-fuer-mehr-feste-arbeitsplaetze-im-wissenschaftsbereich