VBIO

Mentorinnen begeistern Mädchen für MINT - CyberMentor startet am 15. Dezember in neue Runde

CyberMentor ist Deutschlands größtes wissenschaftlich begleitetes E-Mentoring-Programm für Mädchen in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Schülerinnen der 6. bis 12. Klasse werden ein Jahr lang von einer persönlichen Mentorin begleitet, die als Rollenvorbild zu MINT-Aktivitäten anregt und Hinweise zur Studien- und Berufswahl gibt. Als Mentorinnen können sich Akademikerinnen und Studentinnen (ab dem 3. Fachsemester) sowie berufstätige Frauen aus dem MINT-Bereich bewerben. Die kostenfreie Teilnahme an CyberMentor basiert auf freiwilligem Engagement und umfasst wöchentlich circa 30 Minuten zeitlichen Aufwand.

Das Programm ist rundenbasiert konzipiert. Die Mentoring-Paare tauschen sich auf der geschützten Online-Plattform via E-Mail, Chat oder in Foren über Fragen rund um MINT, Schule, Studium, Beruf und Alltag aus. CyberMentor bietet eine umfassende Sammlung von Projekten an, die die Teilnehmerinnen im Laufe des Mentoring-Jahres in verschiedenen MINT-Phasen bearbeiten können. Im Praktikums- und Veranstaltungs¬forum können sich die Teilnehmerinnen über vielseitige Angebote von Partnern und Sponsoren informieren.

Jedes Jahr engagieren sich rund 800 Frauen aus Wirtschaft und Wissenschaft ehrenamtlich als Mentorinnen bei CyberMentor. Sie werden vom CyberMentor-Team bei ihrer Aufgabe unterstützt und mit Hilfe von Online-Schulungen durch das Mentoring-Jahr begleitet. Zusätzlich können die Mentorinnen sich mit Kolleginnen aus ganz Deutschland innerhalb der CyberMentor-Plattform über ihre Erfahrungen austauschen.

Die Anmeldung für die nächste Runde ist bis zum 20. November 2015 möglich unter www.cybermentor.de