VBIO

Deutsche Neurowissenschaften-Olympiade für Gymnasial-Schüler der Klassen 9. bis 13.

Die "Deutsche Neuro-Olympiade" (DNO) ist ein Wettbewerb für Gymnasialschüler und der deutsche Vorentscheid für den internationalen Brain Bee der Society for Neuroscience. Ein Wettbewerb rund um das gehirn und das Nervensystem. Unser Ziel ist es, junge talentierte Schüler mit Neurowissenschaften bekannt zu machen und nationalen wie auch internationalen Austausch fördern.

 

Im Jahr 2011 als „German Brain Bee“ entstanden, umfasst die Deutsche Neurowissenschaften-Olympiade heute vier Standorte, vier gemeinnützige Vereine, ein kompetitiver Wettbewerb und die dazu-gehörigen Preise: die Teilnahme am International Brain Bee in Washington D.C. (USA), Sommer-Praktika in neurowissenschaftlichen Forschungslabore und die Möglichkeit, an einer internationalen neurowissenschaftlichen Konferenz teilzunehmen. Der Wettbewerb findet auf Englisch statt und besteht aus fünf Prüfungen: ein kurzer schriftlicher Test; eine Neuroanatomie-Prüfung mit plastischen Gehirnmodellen zusätzlich zu echten mikroskopischen Präparaten des menschlichen Nervensystems; eine Patientendiagnose mit Patientenvideos und Mustern medizinischer Patientenanamnese und zwei Podiumsabschnitte, während derer ein Komitee bestehend aus drei Professoren Fragen stellt.

 

Ausführliche Informationen über die Deutsche Neurowissenschaften-Olympiade finden Sie unter www.neurowissenschaften-olympiade.de.

 

Dort können sich Schüler unter "Competition" -> "Register" bereits anmelden! Die Registrierung ist bis zum 1. März möglich. DNO e.V. www.neurowissenschaften-olympiade.de