VBIO

News aus Sachsen-Anhalt

USA: Neue Gentechnik-Kartoffel zugelassen

Die Behörden in den USA haben den Anbau einer neuen gentechnisch veränderten Kartoffel genehmigt. Beim Frittieren sollen weniger gesundheitsschädliche Acrylamide entstehen. Entwickelt wurde sie von der J.R.Simplot Company, einem führenden Agrarhändler in den USA, der Fast Food-Ketten wie McDonalds mit Kartoffeln beliefert. Für eine weitere gv-Kartoffel haben die Behörden die Vorprüfungen abgeschlossen. Sie verfügt über mehrere neue Eigenschaften, darunter auch eine Resistenz gegen die Kraut- und Knollenfäule. Mehr dazu unter: transgen.de www.transgen.de/aktuell/1801.doku.html