VBIO

Fremde Gene in der Süßkartoffel

In deutschen Supermärkten wird seit Jahrzehnten transgenes Gemüse verkauft, ohne jegliche Kennzeichnung. Das geschieht derart heimlich, dass Kunden, Händler und Landwirte davon nichts mitbekommen haben. Aber nun ist der Schwindel aufgeflogen, dank einer PNAS-Publikation eines internationalen Forscherteams um Tina Kyndt (Universität Ghent, Belgien), Dora Quispe (Universität Ghent und International Potato Center, Lima, Peru) und Jan Kreuze (ebenfalls vom International Potato Center, Lima).

 

 

*****

 

Tina Kyndt et al.: The genome of cultivated sweet potato contains Agrobacterium T-DNAs with expressed genes: An example of a naturally transgenic food crop, PNAS April 20, 2015, doi: 10.1073/pnas.1419685112 Mehr dazu unter: Laborjournal.de www.laborjournal.de/editorials/933.lasso