VBIO

Staatlich anerkannte Fortbildungsmaßnahmen

Für bestimmte Tätigkeiten, vor allem im Labor, ist eine bestimmte Fach- und Sachkunde vorgeschrieben.
Diese wird entweder bereits mit dem Studium erworben oder muss in staatlich anerkannten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen erworben werden.
Im folgenden sehen Sie eine Auswahl von Sicherheitsbeauftragten und sonstigen Fachkundigen im Bereich biologischer Laboratorien mit beispielhaften aktuellen Fortbildungsangeboten
  Wir freuen uns jederzeit über Ergänzungen:

Kurse: Fachkraft für Arbeitssicherheit - SiFa (ASiG) und Sicherheitsbeauftragter für Arbeitsschutz (§ 22 SGB VII)
Kurse: Projektleiter in gentechnischen Laboratorien (§15 GenTSV)
Kurse: Beauftragter für biologische Sicherheit - BBS (§15 GenTSV)
Kurse: Abfallbeauftragter (§ 54,2 KrW / AbfG, BImSchG)
Kurse: Brandschutzbeauftragter (AStV, BGI 560)
Kurse: Datenschutztbeauftragter (BDSG)
Kurse: Gefahrgutbeauftragter (GbV)
Kurse: Fachkundiger nach Gefahrstoffverordnung (§ 7 GefStoffV)
Kurse: Gewässerschutzbeauftragter (§ 19,3 WHG)
Kurse: Hygienebeauftragter LM (LMHV bzw. § 23.8 IfSG)
Kurse: Immissionsschutz- u. Störfallbeauftragter (§ 53-58 BImSchV)
Kurse: Laserschutzbeauftragter (§ 5 OStrV)
Kurse: Pharmazeutischer Informationsbeauftragter (§ 74a Abs.2 AMG)
Kurse: Qualitätsmanagementbeauftragter (ISO 9001:2015 Punkt 9.2, DIN EN ISO 19011)
Kurse: Strahlenschutzbeauftragter (§ 31-33 StrlSchV / §§ 13-15 RöV)
Kurse: Tierschutzbeauftragter (§ 8 b TierSchG)
Kurse: Umweltmanagement- und Umweltbeauftragter (ISO 14001, EMAS 1221/2009)
Kurse: Mehrfachbeauftragter
Kurse: Diverse QS-/GMP-Beauftragter in der pharmazeutischen Industrie

Kurse: Fachkunde nach Biostoffverordnung (§ 2 Nr. 11 BioStoffV), Anforderungen siehe TRBA 200

Wir freuen uns jederzeit über Ergänzungen oder Korrekturhinweise: