VBIO

Wie Spinnen Entfernungen messen

Acht Augen sind besser als zwei – zumindest bei Spinnen. Neue Forschungen zeigen, dass Wolfsspinnen ihre vier Augenpaare für unterschiedliche Aufgaben einsetzen, eines davon ist für die Distanzmessung verantwortlich. Als Wissenschaftler im Experiment dieses Augenpaar verschlossen, fanden die Spinnen nur mit Mühe den Rückweg zum Nest - obwohl die übrigen sechs Augen noch aktiv waren.

 

 

*****

 

 

Joaquin Ortega-Escobar, Miguel A. Ruiz: Role of the different eyes in the visual odometry in the wolf spider Lycosa tarantula (Araneae, Lycosidae), Journal of Experimental Biology 2017, 220: 259-265; doi: 10.1242/jeb.145763 Mehr dazu unter scinexx.de: www.scinexx.de/wissen-aktuell-21395-2017-04-25.html