VBIO

Archiv Pressemitteilungen des VBIO

VBIO | 26.11.2014

Biologenverband VBIO wählt Bernd Müller-Röber als neuen Präsidenten

 

„Die Biowissenschaften in Deutschland brauchen eine starke, mit einer Stimme sprechende Vertretung“ ist Müller-Röber überzeugt. „Die Bedeutung der vielfältigen Facetten der Biowissenschaften für zahlreiche Aspekte unseres Daseins und der Zukunftsvorsorge ist in der breiten Öffentlichkeit noch immer nicht deutlich sichtbar“, so der neue Präsident des VBIO weiter. Er umreißt damit zugleich wichtige Handlungsfelder des VBIO: Es gilt weiterhin, die...

Weiterlesen
Ausbildung | 15.10.2014

„Viel hilft viel“? - Anzahl biowissenschaftlicher Studiengänge steigt auf über 1000

Die flächendeckende Einführung gestufter Studiengänge im Zuge des Bologna-Prozesses hat sowohl im Bachelor- als auch im Master-Bereich eine große Vielfalt von biowissenschaftlichen Studiengängen entstehen lassen. Dieses komplexe Spektrum unterschiedlicher Studiengänge macht es jungen Menschen am Übergang von Schule und Hochschule besonders schwer, Orientierung zu gewinnen. Der VBIO hat daher, gemeinsam mit der Konferenz Biologischer Fachbereiche...

Weiterlesen
Ausbildung | 13.10.2014

Miltenyi Biotec-Preis 2014: BTA-Absolventen gestalten die Zukunft der Lebenswissenschaften

„Die in einem mehrwöchigen Betriebspraktikum angefertigten Arbeiten spiegeln die vielfältigen Themengebiete von Forschung und Entwicklung der Biowissenschaften in Deutschland und im europäischen Ausland“, so Dr. Hartmut Böhm vom AK-BTA des VBIO. Die Qualität der vorgestellten Projektarbeiten machte es der Fachjury, die sich aus Vertretern der BTA-Berufsfachschulen und Miltenyi Biotec-Mitarbeitern zusammensetzt, nicht einfach, eine Rangfolge...

Weiterlesen
Ausbildung | 09.07.2014

Erfolgsgeschichte mit Zukunftspotential: Fachdidaktiktagung zum 50. Jahrestag der BTA-Ausbildung

„Dieses Jahr ist es eine besondere Tagung - 50 Jahre BTA!“, so Dr. Hartmut Böhm, Vorsitzender des AK-BTA. „Deshalb findet die diesjährige Fachdidaktiktagung auch am Naturwissenschaftlichen Technikum (NTK) statt. Denn dort hatte der damalige Schulleiter des NTK, Dr. F. Künkele erstmalig eine Abteilung für die biologisch-technische Ausbildung zum Biotechniker eingerichtet“, so Böhm weiter. Nach der Trennung des Techniker-Berufes von dem des...

Weiterlesen
Wissenschaft | 24.06.2014

Bündnis TA: Ohne Technische Assistenten keine medizinische Diagnostik und Forschung

„Technische Assistenzberufe sind das, was man anderenorts als „systemrelevant“ bezeichnet. Wir brauchen mehr gut ausgebildete Kräfte“, so Dr. Hartmut Böhm vom Arbeitskreis BTA im VBIO. Elske Müller-Rawlins vom Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin bringt die große, meist unterschätzte Bedeutung auf den Punkt: „Ohne MTA keine Diagnostik - ohne Diagnostik keine Therapie – und ohne Therapie keine Heilung“. Böhm und...

Weiterlesen
Ausbildung | 23.06.2014

VBIO Hessen vergibt Karl-von-Frisch-Preise an die besten Biologie-Abiturientinnen und Abiturienten

Bei der Preisverleihung werden auch Eltern, Freunde und Bekannte der Preisträger sowie viele Biologielehrerinnen und –lehrer anwesend sein, die ihre besten Schülerinnen und Schüler vorgeschlagen haben. Aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs liegen die Zahlen der Bewerbungen für den Karl-von-Frisch-Preis mit knapp 100 (darunter auch eine von der Deutschen Schule Barcelona) höher als in den vergangenen Jahren. Diejenigen, die sich nicht für den...

Weiterlesen
Wissenschaft | 09.04.2014

Summer School bietet kompakten und praxisnahen Überblick über Arzneimittelentwicklung

Der Einstieg in das Berufsfeld „Arzneimittelentwicklung“ fällt vielen Absolventen biowissenschaftlicher Studiengänge nicht leicht: Der Prozess von der Grundlagenforschung zu Zulassung eines Medikamentes ist langwierig, und stark reguliert. Es herrschen ausgeprägte Arbeitsteilung und sehr spezifische Herangehensweisen. Die Biotech & Pharma Business Summer School schafft hier Orientierung. Sie vermittelt einen grundlegenden Überblick über den...

Weiterlesen
Ausbildung | 31.03.2014

„What’s life“ - Erster Ars legendi-Fakultätenpreis für Biologie geht an die Ruhr-Universität Bochum

Während eines Festaktes in Berlin wurden erstmals die Gewinner des Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften geehrt. Der neue Preis soll zeigen, wie wichtig gute Hochschullehre ist, um Studierende in der Mathematik und den Naturwissenschaften exzellent auszubilden. Er soll beweisen, dass es sich auch karrierewirksam lohnt, Hochschullehre weiterzuentwickeln und sie über den eigenen Wirkungsbereich zu fördern.

 

In der...

Weiterlesen
Ausbildung | 20.03.2014

VBIO: Hochschulzukunftsgesetz NRW ist kein geeignetes Instrument für Tierschutzanliegen

Die vorgesehene Regelung verstößt gegen die im Grundgesetz garantierte Freiheit der Wissenschaft, Forschung und Lehre und führt zu einer unangemessenen Schlechterstellung von Wissenschaftlern aus NRW. Separate, über das Tierschutzgesetz hinausgehende Regelungen sind nicht erforderlich, da Wissenschaftler, die mit Tieren forschen und lehren, aus ethischen ebenso wie aus wissenschaftlichen Erwägungen ohnehin dem „3R-Prinzip“ (Replacement,...

Weiterlesen
Ausbildung | 19.02.2014

„Naturphänomene und Technik“ in Baden-Württemberg – Warum der Fächerverbund keine gute Idee ist

Eine große Gefahr bei der Einführung von Fächerverbünden besteht nach Ansicht der Unterzeichner darin, dass in diesen zwangsläufig in erheblichem Maße fachfremd unterrichtet wird. Dies ist für das Fach Biologie besonders problematisch weil von den neun Kontingentstunden Biologie in der Sekundarstufe I allein vier Stunden im Rahmen des Fächerverbundes unterrichtet werden. Fachfremde Lehrkräfte werden die Grundlagen eines kompetenzorientierten...

Weiterlesen