RSS-Feed VBIO http://www.vbio.de Aktuelle News en VBIO Tue, 11 Aug 2020 11:11:03 +0200 Tue, 11 Aug 2020 11:11:03 +0200 News news-17649 Mon, 10 Aug 2020 13:43:38 +0200 Individuelle Unterschiede im Gehirn http://www.vbio.de/aktuelles/individuelle-unterschiede-im-gehirn/ Die Persönlichkeit des Menschen zeigt sich in vielen Varianten: Es gibt forsche und zurückhaltende Individuen, und diese können völlig unterschiedlich auf gleiche Umweltreize reagieren. Auch Fische zeigen individuelle Verhaltensunterschiede. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Neurobiologie zeigen nun an Zebrafischlarven, dass sich ausgeprägte Persönlichkeitsmerkmale in der Gehirnaktivität nachweisen lassen. Selektion kann solche Unterschiede bereits nach wenigen Generationen verstärken. news-17648 Mon, 10 Aug 2020 13:30:58 +0200 Welche Rolle spielen Archaeen im menschlichen Mikrobiom? http://www.vbio.de/aktuelles/welche-rolle-spielen-archaeen-im-menschlichen-mikrobiom/ Internationales Forschungsteam unter Beteiligung der CAU beschreibt erstmals systematisch die Beteiligung dieser besonderen Mikroben am Zusammenspiel des Körpers mit seinen symbiotischen Mikroorganismen news-17647 Mon, 10 Aug 2020 13:24:51 +0200 Veränderte Landnutzung beeinträchtigt Bestäubung von Wildpflanzen http://www.vbio.de/aktuelles/veraenderte-landnutzung-beeintraechtigt-bestaeubung-von-wildpflanzen/ Die intensive Landnutzung durch den Menschen beeinträchtigt weltweit die Bestäubung von Wildpflanzen und deren Fortpflanzungserfolg. Das betrifft insbesondere Pflanzen, die in ihrer Bestäubung hochspezialisiert sind. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie unter Leitung des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), die in Nature Communications veröffentlicht wurde. Mithilfe eines globalen Datensatzes ist es dem Forschungsteam gelungen, diesem Zusammenhang zu untersuchen. news-17635 Mon, 10 Aug 2020 11:44:14 +0200 Wenn der Wurm zum Giftschlag ausholt http://www.vbio.de/aktuelles/wenn-der-wurm-zum-giftschlag-ausholt/ Schnurwürmer (Nemertinen) halten einen Weltrekord: Die Lange Nemertine (Lineus longissimus) gilt mit bis zu 60 Metern Gesamtlänge als das längste Tier der Welt. Weitere Besonderheiten der überwiegend im Meer lebenden Schnurwürmer sind ihr Rüssel, den sie für die Jagd oder zur Erkundung der Umgebung ausstülpen können, und ihre Eigenschaft, Gifte zu produzieren. Diesen Giftcocktail haben Forschende nun in einem Verbundprojekt des LOEWE-Zentrums für Translationale Biodiversitätsgenomik (TBG) detailliert untersucht. Ihre Ergebnisse publizierte das Team kürzlich in der Fachzeitschrift „Marine Drugs“. news-17634 Mon, 10 Aug 2020 11:37:57 +0200 Verfolgung neuer Vogelgrippeviren wird durch moderne Analysen der Genomdaten möglich http://www.vbio.de/aktuelles/verfolgung-neuer-vogelgrippeviren-wird-durch-moderne-analysen-der-genomdaten-moeglich/ Im Rahmen eines internationalen Konsortiums gelang durch mathematische Analysen die Nachverfolgung der Entstehung und Verbreitung neuer Varianten der Vogelgrippe. Diese groß angelegte internationale Studie wurde nun in der Fachzeitschrift PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America) veröffentlicht. Die Arbeit führte das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), gemeinsam mit dem ERASMUS University Medical Center und der Universität Edinburgh im „Global Consortium for H5N8 and Related Influenza Viruses“ durch.