RSS-Feed VBIO http://www.vbio.de Aktuelle News en VBIO Tue, 18 Jun 2019 10:35:45 +0200 Tue, 18 Jun 2019 10:35:45 +0200 News news-13526 Tue, 18 Jun 2019 10:25:06 +0200 Mit dem Milbentaxi zum Nachbarwirt http://www.vbio.de/aktuelles/mit-dem-milbentaxi-zum-nachbarwirt/ Die Varroa-Milbe, ein wichtiger Parasit der Honigbiene, kann auch für Wildbienen und Hummeln gefährlich werden. Und das, obwohl die Milben die Wildbienen gar nicht befallen. Der Grund: die Milben kurbeln die Übertragung des Flügeldeformationsvirus an, der dann im gemeinsam geteilten Lebensraum von den Bienen auf die Hummeln übertragen wird. Für die Studie, die in der Fachzeitschrift Ecology Letters veröffentlicht wurde, hat ein Forscherteam um die Ulmer Professorin Lena Wilfert in einem natürlichen Experiment die Ausbreitungswege erforscht. news-13523 Mon, 17 Jun 2019 12:00:32 +0200 Luchse in der Türkei: Nicht-invasive Probensammlung liefert wichtige Erkenntnisse zu genetischer Vielfalt und Verhalten http://www.vbio.de/aktuelles/luchse-in-der-tuerkei-nicht-invasive-probensammlung-liefert-wichtige-erkenntnisse-zu-genetischer-vielfalt-und-verhalten/ Über den Kaukasischen Luchs (Lynx lynx dinniki) ist sehr wenig bekannt. Es ist eine Unterart des Eurasischen Luchses, die in der Türkei, dem Kaukasus und dem Iran vorkommt. Um grundlegende Daten zur genetischen Vielfalt und zum Verhalten zu gewinnen, sammelten Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) mehrere Jahre lang Luchs-Proben in Anatolien und analysierten diese. Die Ergebnisse demonstrierten eine unerwartet hohe genetische Vielfalt der anatolischen Luchse und lieferten trotz der räumlichen Isolation wenig Hinweise auf Inzucht. news-13522 Mon, 17 Jun 2019 11:54:24 +0200 Die Waschmaschine der Wiederkäuer http://www.vbio.de/aktuelles/die-waschmaschine-der-wiederkaeuer/ Ziegen, Schafe und Kühe nehmen mit dem Fressen oft zahnschädigende Erdpartikel auf. Wie sich die Tiere vor zu schnellem Zahnabrieb schützen, zeigen nun Forschende der Uni-versität Zürich auf: Das Magensystem der Wiederkäuer wäscht die aufgenommene Nahrung vor dem zweiten Kauen von Staub und Sand frei. news-13521 Mon, 17 Jun 2019 11:39:45 +0200 Wichtiger Schritt der Evolution entdeckt: Körperwärme ohne Muskelzittern http://www.vbio.de/aktuelles/wichtiger-schritt-der-evolution-entdeckt-koerperwaerme-ohne-muskelzittern/ Die eigene Körpertemperatur unabhängig von der Außentemperatur regulieren zu können, war ein wichtiger Schritt in der Evolution vieler Säugetiere und Vögel. Damit diese Wärme überhaupt produzieren können, spielt neben dem sogenannten Muskelzittern vor allem das braune Fettgewebe der Tiere eine wichtige Rolle. Jedoch nur rund 20% der endothermen Vögel und Säugetiere besitzen dieses spezielle Körperfett. Einer Forschungsgruppe der Vetmeduni Vienna gelang es nun erstmals nachzuweisen, dass ein dritter Mechanismus tief drinnen im Muskelgewebe ohne jegliches Muskelzittern ausreicht, um neugeborenen Säugetieren ohne braunes Fettgewebe das Überleben trotz kalter Außentemperaturen zu sichern. news-13520 Mon, 17 Jun 2019 11:28:46 +0200 Medikamentenresistenz: Transportproteine vom Transport abhalten http://www.vbio.de/aktuelles/medikamentenresistenz-transportproteine-vom-transport-abhalten/ Mit einem künstlich hergestellten Antikörperfragment hat ein internationales Forschungsteam den Transportmechanismus eines Membranproteins aus Bakterien untersucht. Die Transportproteine, ABC-Exporter genannt, kommen beispielsweise in den Zellmembranen von Bakterien und in großen Mengen in Krebszellen vor und sind dafür verantwortlich, kleine Moleküle aus den Zellen zu befördern. Einige Transporter können Antibiotika oder Chemotherapie-Wirkstoffe aus den Zellen pumpen und die Therapien somit wirkungslos machen. In der aktuellen Studie zeigten die Forscher an isolierten ABC-Exportern, wie sich die Transportfunktion des Proteins blockieren lässt.