VBIO

Die IHRS bietet zehnwöchige Forschungsprojekte für Masterstudenten in Biologie an

Die International Helmholtz Research School of Biophysics and Soft Matter bietet zehnwöchige Forschungsprojekte für Masterstudenten der Physik, Chemie und Biologie an. Das Forschungsprojekt findet in der Regel innerhalb einer Fachrichtung statt, von den Bewerber wird jedoch ein grundsätzliches Interesse an den anderen beiden Fachrichtungen erwartet. In begleitenden Vorlesungen und Laborkursen haben Studenten zudem die Gelegenheit, weitere Forschungsthemen der Biophysik und der weichen Materie kennenzulernen.

 

Die IHRS BioSoft ist eine Forschungsschule am Forschungszentrum Jülich, die gemeinsam mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Universität zu Köln und dem Forschungszentrum caesar in Bonn betrieben wird. Ziel des Kursprogramms ist es, die interdisziplinäre Forschung in den Grenzbereichen zwischen den traditionellen Disziplinen zu fördern. Bewerbungschluss ist der 31. März 2014. International Helmholtz Research School of Biophysics and Soft Matter www.ihrs-biosoft.de/ihrs-biosoft/EN/GSP/GSP_node.html