VBIO > Der VBIO > Über den VBIO > BDV > BDV 2014 > Prof. Dr. Gabriele Pfitzer

Prof. Gabriele Pfitzer

Univ. - Prof. Dr. Gabriele Pfitzer
Institut für Vegetative Physiologie
Medizinische Fakultät
Universitätsklinikum Köln AöR
e-Mail: Gabriele.Pfitzer[at]uni-koeln.de
Telefon: 0221-478-6950

 

Kurzvorstellung
Studium der Humanmedizin und Habilitation für Physiologie. 1994-1996 C3-Professorin Charité, seit 1996 C4 Professorin für Physiologie. Umfangreiche Gremientätigkeit, u.a. Prodekanin (2007-2011) und Prodekanin für Finanzen der Medizinischen Fakultät der UoK (seit 2011). 2008 Vorsitzende der Deutschen Physiologischen Gesellschaft. Associate Editor Acta Physiol seit 2012. 1996 Arthur-Weber-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.

Institutionen, in denen ich die Biowissenschaften vertrete
Medizinische Fakultät der Universität zu Köln
Deutsche Physiologische Gesellschaft, AG Lehre

Innerhalb des VBIO engagiere ich mich
als Delegierte der Deutschen Physiologische Gesellschaft

Herausforderungen für die Vertretung der Biowissenschaften in Deutschland sind…
Präsenz und Sichtbarkeit der Bedeutung der biomedizinischen Forschung für die Bevölkerung und den Standort Deutschland
Einwirken auf die Politik zur Verbesserung der gesetzlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für die Forschung und der Arbeitsbedingungen (z.B. Hochschulzeitgesetz, TV-L) für den wiss. Nachwuchs an der Universität

Wie ich den VBIO wahrnehme…
als ein wichtiges Gremium, das gemeinsame Interessen der biologischen Fachgesellschaften bündeln und vertreten kann
sehr gute Vertretung des weiten Spektrums der biologischen Aufgabenfelder
wichtige Plattform für Information, z.B. für Studienanfänger und wiss. Nachwuchs

Im Präsidium des VBIO möchte ich mich besonderes einsetzen für…..

die Interessen der biomedizinischen Fachgesellschaften
hochschulpolitisch bedeutsame Themen wie Wissenschaftszeitvertragsgesetz
Integration der beiden Säulen des VBIO

 



 
top