VBIO

Biologisch-Technische-Assistenten

Aus der Kooperation der Biologie mit angrenzenden Wissenschaften (Medizin, Chemie und Pharmazie ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Biologisch-Technische Assistenten (BTA). Der Biologe greift auf Forschungsergebnisse anderer naturwissenschaftlicher Disziplinen zurück und benötigt zur Bewältigung experimenteller Arbeiten sachkundige Mitarbeiter. Aber auch Chemiker, Mediziner und Pharmazeuten sind heute auf "biologiekundige", eigenverantwortlich arbeitende Assistenten angewiesen.

Die Ausbildung zum Biologisch-Technischen Assistenten findet in staatlichen oder privaten Berufsfachschulen statt.

Auf den Seiten des AK-BTA im VBIO gibt es umfassende Informationen zum Berufsbild und Ausbildungsschulen in den Bundesländern.


Video zur BTA-Ausbildung