VBIO
Aktuelles aus den Biowissenschaften

MIT Science and Engineering Program for Teachers (SEPT)

In der Zeit vom 25.06. – 01.07.2017 wird am Massachusetts Institute of Technology (MIT),

Cambridge, MA, zum 28. Mal das Science and Engineering Program for Teachers (SEPT)

stattfinden. Bei dieser herausragenden Lehrerfortbildung gibt es ein dichtes Programm mit

Vorlesungen und Workshops, die von hochkarätigen Wissenschaftlern des MIT abgehalten

werden. Unter sept.mit.edu/schedule findet sich das Programm für 2016 (!).

Der MIT Club of Germany übernimmt für ein bis zwei Stipendiaten die Kosten der Teilnahme

an diesem Programm in Höhe von jeweils 1200 $. Dadurch sind die Kosten für Unterkunft,

Mahlzeiten, Studienmaterial und Studiengebühren vor Ort abgedeckt. Für die beiden Stipendiaten werden die Flugkosten für einen Hin- und Rückflug Frankfurt – Boston in der Economy Class übernommen. Alle weiteren Reisekosten sind selbst zu finanzieren.

 

Interessenten, die dem Anforderungsprofil des MIT Club of Germany entsprechen, senden

bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular und das Motivationsschreiben bis zum

20.01.2017 ausschließlich an sept@mit-club.de. Die Angaben zum Sponsor sind bereits entsprechend im Formular eingetragen.

 

Anforderungsprofil des MIT Club of Germany für Kandidaten des SEPT-Programms:

 

1. Fachliche Multiplikatoren

Der Verein möchte die Stipendien mit einer möglichst großen Breitenwirkung vergeben. Daher

sollten die Kandidaten in ihren jeweiligen Fächern – über die unmittelbare Lehrtätigkeit

hinaus – Engagement für die Weiterentwicklung ihres Fachs und für den Erfahrungsaustausch

mit Kollegen und Kolleginnen bewiesen haben.

 

2. Begeisterte Begeisterer

Begeisterung ist ansteckend und ermöglicht eine höhere Qualität des Lernens. Die Kandidaten

sollten daher die Lehrertätigkeit als Beruf im Sinne von Berufung sehen und ihre Begeisterung

für das Fach teilen und mitteilen können.

 

3. Kulturelle Kompetenzträger

Die Kandidaten nehmen an einem internationalen Programm teil. Sie werden daher in gewissem Sinne auch als beispielhaft für die Lehrerschaft in der Bundesrepublik wahrgenommen. Daher sind gute Englischkenntnisse (Alltagssicherheit und Beherrschen der Grundlagen der Fachsprache) in Schrift und Sprache erforderlich.

 

4. Formale Voraussetzungen

Die Kandidaten müssen:

- Mathematik, naturwissenschaftliche oder technische Fächer unterrichten und den Lehrerberuf als Hauptberuf ausüben,

- vollständige Bewerbungsunterlagen beim Auswahlkomitee des MIT Club of Germany per E-Mail (Adresse: sept@mit-club.de) eingereicht haben,

- nach Abschluss des Programms bereit sein, Erfahrungen mit ehemaligen SEPT-Teilnehmern auszutauschen,

- nach Abschluss des Programms einen kurzen Erfahrungsbericht (max. 2 Seiten DIN A4, 12 pt Schriftgröße) erstellen.

 

Frühere Bewerbungen sind kein Hinderungsgrund für einen erneuten Versuch.

 

Kontakt und Anmeldeformular über: marcel.muth@mit-club.de MIT Club of Germany e.V.