VBIO
Aktuelles aus den Biowissenschaften

VBIOStart Hamburg: 1st Emerging Science Convention in Hamburg

Vom 24. – 26. November 2016 lud die VBIOStart Gruppe Hamburg (Nachwuchsgruppe Life Science Hamburg) zur ersten Emerging Science Convention (ESCH) nach Hamburg ein. Ursprünglich als regionales Treffen geplant, kamen bis zu 80 Studierende quer aus Deutschland auf den Campus des Deutschen Elektronen-Synchrotron (DESY), um sich über die modernsten Forschungsgebiete der Biowissenschaften auszutauschen. Zum Programm gehörten Vorträge über biowissenschaftlich angewandte Nanotechnologie, Tissue Engineering, Knock-Sideway Gene Editing, lichtinduzierte Schaltsysteme in Zellen oder über künstliche Organe auf Mikrochips. Aber auch Tiefseerobotik oder die neuesten Entwicklungen in der RNA-Virologie standen auf dem Programm. Den wissenschaftlichen Höhepunkt stellte der Vortrag des Nobelpreisträgers Stefan Hell dar, der eine Einführung in die STED-Mikroskopie bot und im Anschluss für eine ausführliche Diskussion zur Verfügung stand. Im Rahmen des wissenschaftlichen Programms fand am Samstagvormittag eine Führung über das DESY-Gelände inklusive der Experimentierhallen statt. Dadurch konnte ein direkter Bezug zwischen Theorie und Anwendung geschaffen werden und die Gäste erhielten die Möglichkeit die weltbekannte Forschungseinrichtung aus nächster Nähe zu erkunden. Der Austausch und das Kennenlernen unter den Gästen wurden während eines gemeinsamen Konferenz-Dinners und einem gemütlichen Glühweinabend ermöglicht. So konnten die Studierenden sich über ihre Universitäten und ihre Forschung austauschen, Kontakte knüpfen und über die neuesten Themen in der Biologie diskutieren.

Aufgrund des positiven Feedbacks ist eine Fortsetzung des Veranstaltungsformats im November 2017 geplant und um die Community biowissenschaftlich Studierender noch weiter zu stärken, soll diesmal die Organisation universitäts- und länderübergreifend stattfinden.

 

Lisa Roth (VBIOStart Hamburg) Weitere Infos zur Veranstaltung 2016 und bald auch zur kommenden ESCH 2017 unter: jgbm-hamburg.gbm-online.de