berufliche Weiterbildung zum Biotechniker

Mit einer abgeschlossenen BTA- oder Biolaboranten-Ausbildung kann man sich zum Biotechniker weiterbilden. Die berufliche Weiterbildung z.B. vom Biolaborant zum Biotechniker dauert an einer Technikerschule 2 Jahre in Vollzeit oder 4 Jahre berufsbegleitend.

Die berufliche Weiterbildung zum Biotechniker ist an folgenden Einrichtungen möglich:

Jenseits der Techniker-Weiterbildung gibt es viele weiterer Weiterbildungen, die Zusatzqualifikationen vermitteln. Diese sind inbesondere auch für Wiedereinsteiger geeignet und werden in der Regel durch ein Zertifikat bestätigt.

Berufsbegleitende Weiterbildung, Fachkraft für Molekularbiologie (TÜV).
Gläsernes Labor, Campus Berlin-Buch
, Robert-Rössle-Straße 10, 13125 Berlin-Buch, Tel.: 030 9489 2931

Biotechnologie-Laborassistent/in
Consulting & Qualifikation, Bildungszentrum Haberhauffe GmbH
Storkower Straße 113, 10407 Berlin, Tel.: 030-421539-12

Assistent/in für Bioinformatik - Internationale Weiterbildung
Consulting & Qualifikation, Bildungszentrum Haberhauffe GmbH
Storkower Straße 113, 10407 Berlin, Tel.: 030-421539-12

Laborassistent/in für Molekularbiologie und Zellkultur
Consulting & Qualifikation, Bildungszentrum Haberhauffe GmbH
Storkower Straße 113, 10407 Berlin, Tel.: 030-421539-12

Laborassistent/in - Schwerpunkt Biotechnologie
Consulting & Qualifikation, Bildungszentrum Haberhauffe GmbH
Storkower Straße 113, 10407 Berlin, Tel.: 030-421539-12

 

 
top